info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Pick Projekt GmbH, Grevenbroich setzt mit Bauherren-Zufriedenheit weiteren Qualitäts-maßstab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
35 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Zuversichtlich sieht das Unternehmen den Bauherren-Befragungen entgegen


Grevenbroich/Meerbusch. Der Markenname “PICK“ steht für eine lange Baugeschichte, für das Thema Bauen und unzählige zufriedene Bauherren, die aus ihren positiven Hausbau-Erfahrungen berichten können. Alles zusammen ist in der Region Grevenbroich, Neuss, Mönchengladbach und Umgebung seit mehr als 140 Jahren eine untrennbare Einheit, heute verbunden mit der Pick Projekt GmbH. “Bauen für Generationen“ ist eines der prägnanten Leitmotive der Pick Projekt GmbH, die von Stefan Pick geleitet wird, und "So wird ein Haus draus" ein signifikant anderes.



Als klassischer Bauträger entwickelt die Pick Projekt GmbH ganze Wohngebiete, dabei eine Vielzahl von individuellen Hausprojekten, vom anspruchsvollen Doppelhaus über Reihenhäuser bis hin zu hochwertigen Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau.

Im Leistungsspektrum der Pick Projekt GmbH wird alles aus einer Hand angeboten. Bauherren- bzw. Kundenzufriedenheit spielt im Unternehmen eine bedeutende Rolle. Der Bauherr soll erkennbar im Mittelpunkt des Handelns stehen! Den Beweis dazu tritt das Unternehmen jetztoffensiv an: Die Zertifizierung der „Geprüften Bauherren-Zufriedenheit“ über das ifb Institut für Bauherrenbefragungen aus Meerbusch. Stefan Pick, Geschäftsführer der Pick Projekt GmbH: “ Als Projektentwickler müssen wir immer wieder aufs Neue unsere Kompetenz unter Beweis stellen und tun dies auch gerne. Unser Team steht schließlich dafür, dass wir dies in Form sehr guter Bauqualität und durch mit uns zufriedene Kunden zum Ausdruck bringen. Dass und wie wir das schaffen die Befragungsergebnisse unserer Bauherren schon zeigen".  

Das ifb Institut ist spezialisiert auf neutrale, objektive Bauherrenbefragungen, wobei die Bewertungen der Bauherren nach der Analyse zertifiziert und beurkundet werden. “Mit den Ergebnissen einer solch gründlichen, vollflächigen Feldbefragung werden die Stärken der Kundenorientierung eines Haus- und Wohnungsbauers wie der Pick Projekt GmbH nach außen für alle sichtbar. Für die wirklich guten Bauunternehmen im Markt bedeutet dies immer eine bessere Startposition bei neuen Bauinteressenten, und diese muss sich ein Haus- und Wohnungsbauer erst einmal hart verdienen. Solch aussagekräftige Qualitätsbeweise in Form von Bewertungen übergebener Bauherren fördern das Vertrauen zwischen potenziellem Käufer und Unternehmen auf ganz besondere Art“, erläutert Theo van der Burgt, Geschäftsführer des Instituts.

Im Befragungsprozess werden die Bauherren angehalten, ihre individuellen Bewertungen über alle Leistungsprofile des Unternehmens abzugeben. Um die Repräsentativität und Glaubwürdigkeit zu gewährleisten, werden bei der Pick Projekt GmbH alle übergebenen Bauherren der letzten beiden Jahre schriftlich nach ihren Hausbau-Erfahrungen mit der Pick Projekt GmbH befragt. Wichtige Details wie Vertrags- und Budgetsicherheit, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Bauausführung, Mängelbeseitigung und zum Empfehlungsverhalten sind Standards der Befragung. Van der Burgt: “Jeder Bauherr bekommt die Gelegenheit, sich zu den Leistungen des Unternehmens schriftlich und damit verbindlich zu äußern. Jedes Ergebnis nehmen wir sehr ernst und bauen es konsequent in die Gesamtbewertung des Unternehmens ein“.

Bei solchen Befragungen kommt es darauf an, dass Objektivität und Transparenz gewährleistet sind. Die Ergebnisse sind speziell für Bauinteressenten wichtig und können entsprechend in der Neukundengewinnung eingesetzt werden. Wird eine mindestens 80%-ige Bauherren-Zufriedenheit erreicht, vergibt das ifb Institut das in Deutschland einzigartige Vertrauenssiegel für „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“. Das dazugehörige Testat enthält die wesentlichen Ergebnisse aus allen Detailbewertungen und steht jedem Interessenten inklusive Prüfbericht als kostenloser Download zur Verfügung. Stefan Pick  abschließend: „Dieses Siegel wollen wir haben und wir alle sind uns sicher, dass wir es bekommen werden“!

Kontakt:

BAUHERRENreport GmbH
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Direktkontakt an: 
Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH 
Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Tel.: 021 32 - 99 50 453 
Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de, Geschäftsführer: Theo van der Burgt, http://www.bauherrenreport.de

Unsere Premium-Partner sind Spitzenanbieter in Ihrer Region!

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Kehlheim, Landau i.d. Pfalz, Saargemünd, Dallgow-Döberitz, Rhein-Erft-Kreis, Pinneberg, Wadern, Rheydt, Pirmasens, Erlangen, Scharbeutz, Weißenburg-Gunzenhausen, Ratingen, Schweinfurt, Oberhavel, Meerbusch, Schifferstadt, Norden, Kassel, Warburg, Arzberg, Eger, Kempten, Schorfheide, Meißen, Bretten, Ludwigshafen am Rhein, Regenstauf, Müllheim.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 02132 9950453), verantwortlich.


Keywords: Hausbauerfahrungen, Bauherrenerfahrungen, Bauherrenzufriedenheit, Hausbau, Anbau, Bauen, Neubau, Immobilien

Pressemitteilungstext: 823 Wörter, 9104 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH arbeitet gemeinsam mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen in einer Güte- oder Qualitätsgemeinschaft. Das ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten und Bauunternehmen.

Zur Kernkompetenz der Gemeinschaft gehört das SEO-gestützte Empfehlungsmarketing auf Basis gesicherter Qualitätsinformationen.

Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung und zertifiziert. Ab einer Zufriedenheitsquote von 80% wird die Qualitätsurkunde des Instituts, das Testat verliehen und damit das Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“.

Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende Internet-PR-und Kommunikations-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: “Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau sollen gegenüber Bauinteressenten über Erfahrungen der befragten Bauherren klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter im Marktumfeld getrennt, herausgestellt und hervorgehoben werden!“

Bewertungen der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform der Qualitätsgemeinschaft, dem BAUHERREN-PORTAL.COM mit allen für Bauinteressenten relevanten Details transparent dargestellt bzw. veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind so für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten:
Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen:
Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 20.11.2017

Als Bauunternehmen mit einer klaren Qualitäts-Positionierung auf Abstand zum Wettbewerb gehen

Profitabilität kommt nicht von ungefähr   Um als Bauunternehmen im Haus- und Wohnungsbau wirklich profitabel zu sein reicht es dann nicht mehr, irgendwelche Häuser für irgendwelche Bauherren zu planen, zu verkaufen und zu bauen. Und es reicht s...
Bauherrenreport GmbH | 20.11.2017

Adressgewinnung im Neubauvertrieb: Mehr Klarheit in der Positionierung notwendig!

Bekannte Werkzeuge zur Akquisition neuer Bauinteressenten Klassische Werbemaßnahmen wie Messeteilnahmen, Hausbesichtigungen, Bauschilder, Bauzaunblenden, Hauskataloge, Imagebroschüren, Zeitungsanzeigen, Flyer, digitale Inserate oder eine werbliche...
Bauherrenreport GmbH | 07.11.2017

Dialogmarketing zur Interessenten- und Kundenbindung im Fertig- und Massivhaus-Bau

Interessentenbindung vor dem Auftrag   Die erste Phase der Orientierungs- und Entscheidung bis zur Unterschrift unter den Bauauftrag dauert etwa 4 -6 Monate. Das macht deutlich, welche Bedeutung einem funktionierenden Kundendialog zukommt, um am Sch...