info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Haus zum Weißen Kreuz |

Den Freizeitpark Phantasialand bei Hürth erleben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Phantasialand kommen auch Gäste auf ihre Kosten, denen Achterbahnfahren zu exzentrisch ist. Langeweile kommt nicht auf, denn auch in gemäßigtem Tempo gibt es im Erlebnispark viel zu erkunden.

Das Phantasialand ist unter den Freizeitparks etwas Besonderes. Zwar existieren größere Vergnügungsparks, aber hier steht die Qualität im Fokus. Attraktionen für Jung und Alt, professionelle Shows, Entertainment Live und dazu eine ausgezeichnete Gastronomie, die Maßstäbe setzt. Direkt hinter dem Entree betritt man das historische Berlin. Von hier aus erreicht man das Volk der Wuze und wird mit einer Fahrt auf der Achterbahn, der Einschienenbahn oder dem Boot belohnt. Die Themenwelt Mexiko ist actiongeladen: dafür sorgen die Wildwasserbahn, die Achterbahn und der "Inverted Top Spin". In Afrika wartet der "Inverted Coaster" auf seine Gäste. In China Town lässt es sich dagegen gemütlich entspannen, bevor im Themenbereich Mystery Action angesagt ist. Informationen zum nahen Phantasialand gibt das Hotel "Haus zum weißen Kreuz" in Hürth.



Sicherheit im Freizeitpark



Loopings, schnelle Abfahrten und unvergessliche Impressionen: Mit diesen Attraktionen begeistert das Phantasialand seine Besucher. Fast jeder ist schon einmal Achterbahn gefahren, doch nur wenige kennen die Sicherheitstechnik, die dieses Fahrvergnügen erfordert. Die Sicherheitstechnik ist im Freizeitpark entwickelt und zeugt von hoher Komplexität. Die Systeme arbeiten stets mit einer mehrfachen Sicherung, damit bei einer Fehlfunktion keine Personen zu Schaden kommen. Personensicherheit besitzt die höchste Priorität. Aus diesem Grund ist einmal jährlich der TÜV im Vergnügungspark. Die Achterbahn-Wagen werden ebenso wie auch andere Fahrzeuge des Fahrbetriebs nach einer bestimmten Periode generalüberholt. Die Sicherheit aller Personen auf dem Gelände des Vergnügungsparks besitzt die oberste Sicherheitsstufe. Damit alles gut abläuft, hat man mit der Mindestgröße und dem Mindestalter für Kinder bei den Fahrbetrieben eine Schutzfunktion installiert. Kinder kommen gern zu ihrem Geburtstag in den Freizeitpark: Sie können dann den freien Eintritt nutzen. Als Ausgangsbasis für den Vergnügungsspaß dient häufig das Hotel "Haus zum weißen Kreuz" in Hürth.



Für zusätzliche Informationen stehen die Mitarbeiter des Hotels "Haus zum weißen Kreuz" in Hürth gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans Weßling (Tel.: 02233 934763), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2235 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Haus zum Weißen Kreuz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Haus zum Weißen Kreuz lesen:

Haus zum Weißen Kreuz | 10.04.2017

RDA-Workshop 2017, Kölner Fachmesse für Bus- und Gruppenreisen

Die Messe Köln bringt mit der Fachmesse für Bustouristik vom 04.07. bis zum 06.07.2017 die Welt ins Rollen. Erwartet werden über 4000 Inhaber, Geschäftsführer und Einkäufer aus der Branche Bustouristik und Gruppenreisen aus Deutschland und dem ...
Haus zum Weißen Kreuz | 09.03.2017

30. Mai bis zum 01. Juni 2017 in Köln: Medienmesse Anga com

Die Fachmesse Anga com und der angeschlossene Kongress für Breitband, Kabel und Satellit ist seit über fünfzehn Jahren Europas führende Businessplattform für Breitband- und Contentversorger. Referenten aus Politik, Wirtschaft und Medien äußern...
Haus zum Weißen Kreuz | 07.02.2017

Meeting Point Zuliefermesse für Möbelfertigung und Innenausbau: Interzum Köln

Die Kölner Interzum vom 16.05. bis zum 19.05.2017 wird stets ihrem Renommee als Innovations-Messe gerecht: Messetrends inspirieren die Möbelindustrie. Produktpremieren folgen Schlag auf Schlag und zukunftsweisende Materialien und Werkstoffe ermögl...