info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wireless Netcontrol GmbH |

Deadline für Energieaudit rückt näher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


– gefordert wird eine zuverlässige und zeitkritische Messwert-Erfassung


 

 

Hohen Neuendorf, den 29.10.2015

Energieaudits stehen im direkten Zusammenhang mit den auf nationaler und europäischer Ebene formulierten Energie- und Klimaschutzzielen. Unternehmen in Deutschland mit mehr als 250 Mitarbeitern und mehr als 50 Mio. Euro Umsatz werden vom Gesetzgeber besonders in die Pflicht genommen und künftig streng überprüft. Bis zu 50.000 Euro Strafe drohen Unternehmen, die bis zum 5. Dezember 2015 keine Energieaudits durchführen. Das heißt: Wer den Stichtag verschläft, für den kann es richtig teuer werden!



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber auch für kleine und mittelständische Unternehmen ist das Thema von Bedeutung. Denn Energieaudits werden vom Fiskus mit steuerlichen Vorteilen belohnt. Das heißt konkret: Betriebe, die ihre Maschinen und Anlagen auf ihre Energieeffizienz hin überprüfen, also ihre Daten kontinuierlich erfassen und überwachen, können in Zukunft auch finanziell profitieren!

 

Energieaudits lassen sich schnell und einfach realisieren. Die Firma Wireless-Netcontrol bietet hierzu mit dem GO Wireless Connect und der SCADA Fernwartung eine innovative Lösung an. Dieses Konzept zur zuverlässigen Messwerterfassung und schnellen Datenfernübertragung gilt als richtungsweisend in der Messwert-Erfassungstechnik. Es bietet:

 

1.       Ein modular aufgebautes System zur Zählerauslesung und Messwerterfassung

 

2.       Ein integriertes Alarmmeldesystem Störungen oder Grenzwertüberschreitung

 

3.       Ein einzigartiges Sicherheitskonzept ohne Fremdzugriff von außen

 

Neben den gängigen Zählerschnittstellen wie M-Bus, wireless M-Bus sowie S0 gibt es auch die Möglichkeit, analoge Strom-, Wasser- oder Gaszähler mit Rollenzählwerk auszulesen. Dieses Zählerhersteller-unabhängige System lässt keine Kundenwünsche offen und kombiniert die Messwert-Erfassung mit dem Metering und der Störmeldung von Anlagen und Maschinen. Die Datenübertragung erfolgt über das Mobilfunknetz, wodurch das System nicht nur für Firmen in Deutschland, sondern für den weltweiten Einsatz geeignet ist.

 

Unternehmen

Die Wireless Netcontrol GmbH ist ein IT- und Datenkommunikationsunternehmen in den Bereichen Industrie, Energie- und Umweltwirtschaft. Unsere Kunden profitieren von innovativen Lösungen zur Fernüberwachung und Fernsteuerung von Sensoren, Zählern und Anlagen. Anwendungsbereiche sind z.B. Smart Metering, Energie Controlling, Gebäudetechnik, Wasser- und Abwassersysteme, EEG-Erzeuger, Straßenbeleuchtung und das Verkehrsmanagement.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Riedel (Tel.: 03303/409-692), verantwortlich.


Keywords: Energieaudit, Fernwartung, Energiewende, Industrie4.0, Messwerterfassung, Energieeffizienz, Datenfernübertragung, Zählerauslesung, Metering

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wireless Netcontrol GmbH lesen:

Wireless Netcontrol GmbH | 07.11.2017

GSM- basiertes Fernmeldemodul in 19“-Technik

                    Advanced GSM-Modul in 19“-Einschub bietet SicherheitDas Advanced GSM-Modul ist genau das Fernmelde- und Fernwirkgerät, das in den eingangs beschriebenen Situationen die notwendige Sicherheit bietet! Es ist passend zu...
Wireless Netcontrol GmbH | 20.09.2017

Anti-Terror-Richtlinie für Prepaid-SIM-Karten betrifft GSM Alarmgeräte

Seit ca. vier Wochen erhöhen sich die Support-Fälle hinsichtlich SMS Störmeldegeräten, die plötzlich nicht mehr funktionieren, weiß Dr. Ulrich Pilz der Geschäftsführer der wireless netcontrol GmbH zu berichten. Der Grund liegt vermutlich u.a....