info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung |

Timetable & Traffic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Entwicklung neuer Open Source Fahrplansoftware


Unter der Adresse www.timetable-and-traffic.org entsteht derzeit ein freies und flexibles Open Source Fahrplaninformationssystem. Unter einer Open-Source-Lizenz soll dort innerhalb der nächsten 5 Jahre ein komplettes Fahrplanprogramm inclusive Datenmodell entstehen.



Ausgangsbasis für die Entwicklung ist die Kombination von PHP und MySQL. Aufgrund des offenen Datenmodells ist damit zu rechnen dass langfristig Tools und Programme entwickelt werden die mit dem Datenmodell arbeiten. Bei der Entwicklung wird auf einfache Erweiterbarkeit und individuelle Anpassbarkeit Wert gelegt. das Datenmodell soll bis Ende des Jahres in einer ersten vollständigen Version auf der Website zur Verfügung stehen.

Für das Projekt werden noch Unterstützer gesucht, wobei natürlich an erster Stelle Anbieter von Verkehrsdienstleistungen in Frage kommen. Bei entsprechendem Interesse ist auch eine frühere Fertigstellung der Fahrplansoftware möglich. Für potentielle Unterstützer des Projekts finden sich viele zusätzliche Informationen auf der Website.

Da viele Verkehrsdienstleister mit Excel arbeiten wird ebenfalls an einem Standard für Excel-Fahrpläne gearbeitet. Eine erste Version ist bereits in Kürze auf der Website zu finden. Bei diesem als TT Calc bezeichneten Standard geht es vor allem darum, Excel-Dateien mit Fahrplandaten einfacher auszutauschen und für externe Programme lesbar und interpretierbar zu machen.

Für die Erstellung der Software wurde ein Zeitplan erarbeitet. Die Erstellung der ersten vollständigen Version des Datenmodells ist bis Ende 2015 geplant. Die Fertigstellung der Programmfunktionen in PHP und MySQL wird voraussichtlich bis 2019 dauern. Es sollen jedoch bereits wesentlich früher einzelne Programmteile bzw. Bibliotheken zur Verfügung gestellt werden. Die endgültige Fertigstellung der Version 1.0 ist für Ende Mai 2020 geplant.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Siebrands (Tel.: 04161/597079), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1645 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Jörg Siebrands, Softwareentwicklung

Jörg Siebrands ist selbstständiger Programmierer. Er ist seit über 15 Jahren im Bereich Informationsportale und Softwareentwicklung tätig. Aktuelle Projekte:
- PublicSQL; Eine SQL-Schnittstelle für Javascript für kleinere Datenbankanwendungen. PublicSQL benötigt keine Servererweiterungen - Die Anwendungen sind auch on- und offline lauffähig.
- PTraffic: Eine Fahrplansoftware mit Verbindungsauskunft und einen Liniennetzplaneditor. PTraffic speichert die Daten im PTF-Format, so dass sich plattformunabhängige Web-Anwendungen mit PublicSQL erstellen lassen.
- Voraussichtlich 2016 erscheint ein komponentenbasierter Webeditor.
- Weitere Tätigkeitsfelder sind die Entwicklung von kundenspezifischen Fahrplananwendungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jörg Siebrands, Softwareentwicklung lesen:

Jörg Siebrands, Softwareentwicklung | 03.06.2017

Mit der neuen Software LineMap Draw erstellen Sie einfach und schnell Liniennetzpläne

Ein Liniennetzplan, auch Netzspinne genannt, dient der schematischen Darstellung öffentlicher Verkehrsnetze. Zur Unterscheidung einzelner Linien werden unterschiedliche Farben verwendet. Dabei wird normalerweise auf topografische Genauigkeit zugunst...
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung | 19.01.2017

Neue Fahrplanauskunft

Unter der Adresse www.nextstation.online  entsteht zur Zeit eine internationale Fahrplanauskunft für Bahnverbindungen. Das besondere an der Seite: Die gefundenen Verbindungen der Fahrplansuche werden dabei als sogenannter „Grafischer Verbindungs...
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung | 03.11.2014

Elektronische Fahrplanauskunft mit Verbindungsfahrplan

Braucht man bei einer Fahrplanauskunft die Anzeige mehrerer Verbindungen?Eigentlich sollte es ausreichen wenn man nur eine Verbindung angezeigt bekommt dies sollte dann natürlich die günstigste sein. Doch schon ein Zugausfall oder eine Verspätung...