Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
von Poll Immobilien GmbH |

VON POLL IMMOBILIEN und Lempertz kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt, 10. November 2015. Die Kunsthaus Lempertz KG und die von Poll Immobilien GmbH haben soeben eine Vereinbarung über eine branchen­exklusive Kooperation unterzeichnet. Beide Unternehmen beschließen darin, die gemeinsamen Ziele und Werte in diversen Projekten miteinander zu verbinden. So sind gemeinschaftliche Veranstaltungen geplant, die Häuser werden sich außerdem gegenseitig durch verschiedene Marketingmaßnahmen unterstützen. Lempertz wird die von VON POLL IMMOBILIEN betreuten Eigentümer und Suchkunden in allen Fragen des erfolgreichen Kaufs und Verkaufs von Kunst über Auktionen professionell beraten, während das Maklerhaus mit seinen umfangreichen Dienstleistungen der Klientel des Auktions­hauses bevorzugt zur Verfügung steht. Die Partner vereint unter anderem großes Traditions­bewusstsein sowie die Ausrichtung auf ähnliche Kundenkreise.

 

Sowohl Lempertz als auch VON POLL IMMOBILIEN verfügen über eine anspruchsvolle Kundschaft, die sie in vielerlei Hinsicht gemeinsam ansprechen werden. Der geschäftsführende Gesellschafter der Kunsthaus Lempertz KG, Professor Henrik R. Hanstein, betont die gemeinsamen Werte beider Häuser: „Zuverlässigkeit, Professionalität und Diskretion stehen bei uns im Mittelpunkt und kennzeichnen die Dienstleistungen, die wir unserer exklusiven Klientel bieten. Unsere Unternehmen teilen eine Philosophie: Höchstmögliche Qualität im Sinne des Kunden.“

 

Auch Daniel Ritter, Geschäftsführer der von Poll Immobilien GmbH, begrüßt die Zusammenarbeit: „Unser Unternehmen ist bekannt für seinen höchst kompetenten Vermittlungs­service. Da ist es folgerichtig, dass wir im Kunst- und Auktionsbereich mit einem ebenso professio­nellen Partner zusammenarbeiten. Unter den Eigentümern und Suchkunden, die wir betreuen, befinden sich große Kunstfreunde und solche, die es gern werden möchten. Sie werden von der Kooperation sicher profitieren.“

 

 

Über die von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Maklerhauses liegt in der Vermittlung von Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Mit mehr als 200 Shops und über 800 Mitarbeitern ist VON POLL IMMOBILIEN in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz vertreten und damit eines der größten Maklerunternehmen Europas. Durch eine konsequente Expan­sionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiterhin auf Wachstumskurs. Der Capital Makler Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2015 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 26 Fünf-Sterne-Bewertungen mit großem Abstand die Spitzenposition.

 

Über die Kunsthaus Lempertz KG

Die Wurzeln des Kunstauktionshauses Lempertz reichen über 200 Jahre zurück, es verfügt inzwischen nicht nur am Stammsitz in Köln, sondern ebenso in Berlin, München und Brüssel über Niederlassungen. Mit einem Gesamtergebnis von 35,7 Millionen Euro in der ersten Jahreshälfte 2015 ist Lempertz das umsatzstärkste deutsche Kunstauktionshaus. Zudem gibt es Repräsentanzen in Zürich, Mailand, New York, Kalifornien und São Paulo.

 

Pressekontakt von Poll Immobilien GmbH:

 

von Poll Immobilien GmbH

Angela Oelschlägel

Leitung Public Relations

Feldbergstraße 35

D-60323 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69-26 91 57-601

Mobil: +49 (0)173-368 23 63

E-Mail: angela.oelschlaegel@von-poll.com

www.von-poll.com

 

Pressekontakt Kunsthaus Lempertz KG:

 

Lempertz Köln

Edgar Abs
Telefon +49 (0)221-925729-30
E-Mail: info@lempertz.com

Lempertz Berlin
Melanie Jaworski
Telefon +49 (0)30-2787608-19
E-Mail: jaworski@lempertz.com

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angela Oelschlägel (Tel.: +49 (0)69-26 91 57-601), verantwortlich.


Keywords: Frankfurt, Köln, Berlin, Lempertz, Kunsthaus

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 4859 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: von Poll Immobilien GmbH

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung wertbeständiger Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung bilden Beata von Poll, Daniel Ritter, Sassan Hilgendorf und Dr. Jörg Hahn. Mit mehr als 300 Shops und über 1.200 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE und VON POLL FINANCE gehören, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Italien, Portugal, Griechenland, den Niederlanden, Luxemburg sowie Kroatien und Serbien vertreten und damit eines der größten Maklerhäuser Europas. Das Unternehmen befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Der Capital Makler-Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2018 mit Bestnoten aus. Im bundesweiten Vergleich der Maklerleistungen in 50 Städten erzielte das Unternehmen mit 37 Fünf-Sterne-Bewertungen wie in den Vorjahren eine Spitzenposition.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von von Poll Immobilien GmbH lesen:

von Poll Immobilien GmbH | 17.07.2019

Frisch erschienen: Marktbericht für Wohnimmobilien im Landkreis Paderborn


 Paderborn, 17. Juli 2019. Soeben hat VON POLL IMMOBILIEN Paderborn seinen aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien im Landkreis Paderborn veröffentlicht. Die Analyse zeigt, dass in der Stadt Paderborn die Anzahl der Verkäufe von Ein- und Zweifamilienhäusern 2018 gegenüber 2017 um gut zwölf Prozent auf 328 stieg. Dabei wurden rund 105 Millionen Euro umgesetzt, der höchste Wert im Betracht...
von Poll Immobilien GmbH | 15.07.2019

Wohnimmobilien in Mainz weiterhin begehrt


Frankfurt am Main/Mainz, 15. Juli 2019. Soeben veröffentlichte VON POLL IMMOBILIEN Mainz seinen aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien in der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt. Die Analyse belegt, dass Mainz als Wohn- und Arbeitsstandort weiterhin beliebt ist. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Wohnimmobilien. Rund drei Viertel aller Käufe fallen dabei auf Eigentumswohnungen. Vor ...
von Poll Immobilien GmbH | 11.07.2019

Wohnimmobilien: stabile bis leicht steigende Preise


Nördlingen, 11. Juli 2019. Soeben hat VON POLL IMMOBILIEN in Nördlingen seinen aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien im Landkreis Donau-Ries 2019 veröffentlicht. Die Analyse zeigt, dass sich der Markt im Landkreis stabil zeigt, in einigen Segmenten sind auch leicht steigende Preise zu verzeichnen. Insgesamt wurden 2018 602 Verkäufe von Eigentumswohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäuser...