Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
23
Nov
2015
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Business Talk "Arbeitswelt 2025" in Frankfurt

Bei einem Business Talk des Machwürth Teams diskutieren (HR-)Manager und Organisationsentwickler darüber, vor welchen Herausforderungen die Unternehmen künftig stehen und wie sie diese meistern können.

Industrie 4.0, demografischer Wandel, Generation Y, Führung 4.0 – das sind nur einige der Schlagworte, unter denen Personalverantwortliche aktuell darüber diskutieren: Welche Herausforderungen kommen auf die Unternehmen zu? Welchen Beitrag können ihre Human Ressource- und Organisationsentwicklungsbereiche zu ihrer Bewältigung leisten? Und: Inwieweit eignen sich die bewährten Instrumenten und Methoden hierzu oder müssen neue entwickelt werden?

Industrie 4.0, demografischer Wandel, Generation Y, Führung 4.0 - das sind nur einige der Schlagworte, unter denen Personalverantwortliche aktuell darüber diskutieren: Welche Herausforderungen kommen auf die Unternehmen zu? Welchen Beitrag können ihre Human Ressource- und Organisationsentwicklungsbereiche zu ihrer Bewältigung leisten? Und: Inwieweit eignen sich die bewährten Instrumenten und Methoden hierzu oder müssen neue entwickelt werden?

Über diese Fragen möchte das Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, am 14. Januar 2016 in Frankfurt auch mit Personalverantwortlichen, HR-Managern und Organisationsentwicklern debattieren. Dann lädt das weltweit agierende Beratungs- und Trainingsunternehmen alle Personen, "die in Unternehmen Personal- und/oder Ergebnisverantwortung tragen" um 14 Uhr zu einem Business Talk "Arbeitswelt 2025" in die VINCI-Akademie ein.

Bei dem circa zweistündigen Treffen in den Akademieräumen der deutschen Zentrale des französischen Konzerns VINCI Energies (Colmarer Straße 11, 60528 Frankfurt) werden die anwesenden Manager sowie Personal- und Organisationsentwicklungsexperten gemeinsam Antworten auf solche Frage suchen wie: Wie muss die Arbeitswelt von morgen gestaltet sein, damit die Unternehmen die Herausforderungen, vor denen sie stehen, meistern und die Mitarbeiter ihrer Potenziale entfalten können? Welche Kulturanpassungen sind dafür nötig und mit welchen Konzepten können diese sinnvoll begleitet werden? Und: Welche Voraussetzungen muss die Unternehmensleitung schaffen, um diesen Change-Prozess erfolgreich zu realisieren?

Bei dem Business Talk erfolgt nach der Begrüßung eine Einführung in das Thema durch den MTI-Geschäftsführer Hans-Peter Machwürth. Danach werden mit Hilfe digitaler Moderationstechnik die aktuellen Fragen der Teilnehmer zur "Arbeitswelt 2025" gesammelt und "geclustert". Anschließend schauen sie sich gemeinsam den Kurzfilm "Augenhöhe" an, in dem die Mitglieder eines gleichnamigen Projekts einige Unternehmen besuchen und porträtieren, in dem bereits viele Prinzipien des "New Work" gelebt und täglich umgesetzt werden.

Nach diesem inspirierende Film, der Mut macht, sich neuen Denkmodellen zu öffnen, diskutieren die Teilnehmer in moderierten Gruppen anhand unterschiedlicher Leitfragen über den Film und mögliche Erkenntnisse, die sich aus ihm zur Beantwortung ihrer Fragen ziehen lassen. Nach einer Pause werden die Ergebnisse der Gruppenarbeit und -diskussion im Plenum vorgestellt. Diese werden dann nochmals zusammengefasst. Zudem wird ein Ausblick gewagt.

Personalverantwortliche sowie Personal- und Organisationsentwickler, die sich für eine Teilnahme an dem Business Talk "Arbeitswelt 2025" am 14. Januar in Frankfurt interessieren, finden nähere Infos hierüber auf der Webseite www.mti-toolbox.com Dort können sie sich auch anmelden. Die Teilnahme am Business Talk ist kostenfrei. Interessierte können das Machwürth Team International (MTI) auch direkt kontaktieren (Tel.: 04262/93 12 31; Email: kristina.gust@mwteam.com) Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com


Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Gust (Tel.: (04262) 93 12 -0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3615 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Arbeitswelt, demografischer Wandel, Industrie 4.0, Generation Y, Führung 4.0, Business Talk

Unternehmensprofil: MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL


 
Wie stark wird sich durch die Corona-Krise unser Markt verändern? Welche Chancen und Risiken ergeben sich für uns hieraus? Was müssen wir tun, um auch nach der Krise erfolgreich zu sein? Wie sollten wir dabei konkret vorgehen? Solche Fragen brennen zurzeit vielen Inhabern und Geschäftsführern von Klein- und Mittelunternehmen (KMU) auf den Nägeln, nachdem sie die wichtigsten Akut-Maßnahmen z... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
"Digitale Transformation als Herausforderung in der Personalentwicklung" - so lautet der Titel einer Studie des Machwürth Team International (MTI), Visselhövede. In ihr ermittelte das Trainings- und Beratungsunternehmen, in welchem Entwicklungsstadium sich die Personalentwicklung in den Unternehmen aktuell befindet, angesichts der janusköpfigen Herausforderung, -einerseits den digita... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Unter dem Motto "Mit Erfahrung Zukunft gestalten" feierte am 6. und 7. September die Machwürth Team International GmbH (MTI), Visselhövede, ihr 30-jähriges Bestehen. Gemeinsam mit Business-Partnern, Beratern und Mitarbeitern nutzte das international tätige Trainings- und Beratungsunternehmen den Anlass, nicht nur um einen Blick zurück auf die lange, erfolgreiche Firmengeschichte zu... | Vollständige Pressemeldung lesen