Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETWAYS Event Services GmbH |

Deutsche OpenStack Tage – Die ersten Vorträge stehen fest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die ersten Referenten und Vorträge der Konferenz zum Enterprise Einsatz der marktführenden Cloud Computing Software OpenStack stehen fest. Bis einschließlich 15.03.2016 werden noch Einreichungen zum Call for Papers der Deutschen OpenStack Tage angenommen.



Nürnberg, 10.03.2016

Das breit gefächerte Konferenzprogramm präsentiert Vorträge namhafter Unternehmen, die von Ihren Erfahrungen mit der Einrichtung und dem Betrieb von OpenStack in großen IT-Landschaften berichten. Folgende Vorträge sind bereits gesetzt:

 

Thorsten Sprenger - Volkswagen AG und Sebastian Weiss - Mirantis: OpenStack Rollout in der Volkswagen AG
Martin Klein - SAP: Scaling Neutron in heterogeneous environments
Danny Al-Gaaf - Deutsche Telekom Technik GmbH: OpenStack at 99,999% availability with CEPH
Thomas Lichtenstein - Mirantis und Tilman Schulz - Volkswagen AG: Mehrwerte liefern mit OpenStack - Was braucht man sonst noch?
Sebastian Schmidt - EMC: Hyper-converged rack-scale architectures for OpenStack
Kapil Arora - Net App: Backup und Data Protection in OpenStack.
Bernd Krannich - SAP: Beyond Containers - Cloud-native Enterprise Platform as a Service with Cloud Foundry

 

Die Keynote der Deutschen OpenStack Tage 2016 wird Jörn Kellerman, Senior VP Global IT Operations der Deutschen Telekom, halten. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen und Referenten sind auf der offiziellen Veranstaltungswebseite www.openstack-tage.de erhältlich.

 

Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch mehrere, praxisorientierte Intensiv-Workshops am Vortag der Konferenz (20.06.). Die Themen: „Puppet Konfigurationsmanagement“, „Ceph Storage Cluster“ und „Administration von OpenStack“. 

 

Die veranstaltungsbegleitende Sponsorenausstellung sowie die gemeinsame Abendveranstaltung am ersten Konferenztag bieten zusätzlich einen idealen Rahmen, um mit Entwicklern, Administratoren und Entscheider aus unterschiedlichsten Branchen direkt in Kontakt zu treten und sich über die neuesten Entwicklungen und Praxislösungen des modularen Cloud Betriebssystems OpenStack und verwandter Tools auszutauschen.

 

Unterstützt werden die Deutschen OpenStack Tage unter anderem von Arista, SuSE, Mirantis, Deutsche Telekom, Net App, F5, EMC2, Cisco, Canonical und Mellanox Technologies.

 

VERANSTALTUNGSDATEN

www.openstack-tage.de

21. - 22.06.2016

 

Veranstaltungsort

Dorint Hotel an der Messe Köln

Deutz-Mülheimer Str. 22-24

50679 Köln

 

Tickets

Paket I: € 850,- (Konferenzteilnahme, inkl. 2 Übernachtungen)

Paket II: € 750,- (Konferenzteilnahme) 

Workshops am 20.06.: € 350,- (separat hinzu buchbar)

 

PRESSEKONTAKT

Frau Pamela Drescher

Head of Marketing

+49 911 92885-0

marketing@netways.de

 

NETWAYS Event Services GmbH

Deutschherrnstr. 15-19

D-90429 Nürnberg

www.netways.de

 

VERANSTALTER

B1 Systems GmbH

Osterfeldstr. 7

85088 Vohburg

Tel.: +49 (0) 84 57 - 93 10 96

Fax: +49 (0) 84 57 - 93 10 97

info@b1-systems.de

www.b1-systems.de

 

Über OpenStack

Cloud Computing ist die Technologie der Zukunft - ob als dezentrale Datenablage oder Plattform für unterschiedliche Systeme. Mit OpenStack wurde eine modulare Cloud Plattform entwickelt, die als freie Software marktführend im Bereich des Cloud Computing ist. Von Rackspace und der NASA initiiert, basiert OpenStack auf einer Vielzahl verschiedener Technologien und Projekte. Bereits heute unterstützen weit über 400 namhafte Firmen das Projekt. B1 Systems ist seit 2011 aktiv an der Entwicklung von OpenStack beteiligt. Mit den Deutschen OpenStack Tagen hat B1 zusätzlich eine wegweisende Plattform für Entwickler, Nutzer und technische Entscheider auf Managementebene zu Themen rund um OpenStack geschaffen.

 

B1 Systems GmbH | Osterfeldstr. 7 | 85088 Vohburg

Tel.: +49 (0) 84 57 - 93 10 96 | Fax: +49 (0) 84 57 - 93 10 97

GF: Ralph Dehner | AG: Ingolstadt, HRB 3537

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pamela Drescher (Tel.: +49 911 92885-0), verantwortlich.


Keywords: deutsche openstack tage, openstack, conference, event, call for papers, vorträge, referenten, workshop, cloud computing, ceph, puppet

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4555 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: NETWAYS Event Services GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETWAYS Event Services GmbH lesen:

Netways Event Services GmbH | 27.04.2018

OSDC 2018 – Das Expertentreffen zu Open Source Datencenter Lösungen

Den Auftakt der diesjährigen Konferenz bildet ein informelles Get-together am Abend des 11. Juni. Das zweitägige Vortragsprogramm am 12. und 13. Juni setzt sich zusammen aus Vorträgen über die letzten Forschungsergebnisse und neue Ansätze bei OS...
Netways Event Services GmbH | 29.08.2017

Open Source Backup Conference 2017 – Letzte Tickets erhältlich

Nürnberg den, 29.08.2017   Entwicklern, Entscheidern und Administratoren aus dem Open Source Umfeld bietet die Open Source Backup Conference die ideale Plattform um sich über neueste Entwicklungen auf dem Gebiet Datensicherung mit Open Source Soft...
Netways Event Services GmbH | 20.07.2017

Open Source Monitoring Conference 2017 – Erste Referenten

Nürnberg, den 20.07.2017   Für die weltweit führende Fachkonferenz zum Thema Open Source Monitoring gibt Veranstalter NETWAYS die ersten bestätigten Referenten bekannt. Das Programm bietet sowohl langjährigen Branchenkennern als auch Einsteiger...