info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LINDA AG |

Starke Partner: LINDA verlängert Zusammenarbeit mit DFB

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


LINDA DFB-Medizinkoffer unterstützt weiterhin die medizinische Versorgung der Nationalspieler.


LINDA DFB-Medizinkoffer unterstützt weiterhin die medizinische Versorgung der Nationalspieler.Köln, 22.03.2016 - Die LINDA Apotheken und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit erneut um zwei Jahre verlängert. ...

Köln, 22.03.2016 - Die LINDA Apotheken und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit erneut um zwei Jahre verlängert. Bereits seit 2010 ist Deutschlands bekannteste Apothekendachmarke 'LINDA' der offizielle Ausstatter des DFB-Medizinkoffers und unterstützt die professionelle medizinische Erstversorgung der deutschen Nationalmannschaft. Zudem ist der Medizinkoffer exklusiv in allen LINDA Apotheken erhältlich und kommt bei Zweit- und Drittligisten sowie bei Amateur-Vereinen zum Einsatz.
Mit dem weltweit größten Sportverband und der deutschlandweit marktführenden Apothekenkooperation 'LINDA' haben sich zwei starke Partner zusammengeschlossen. Seit fast sechs Jahren sind die LINDA Apotheken offizieller Ausstatter des Medizinkoffers der deutschen Nationalmannschaft. Dieser ist bereits bei zahlreichen Spielen auf nationaler und internationaler Ebene mit zum Einsatz gekommen und hat sich in der Praxis vielfach bewährt.

Das bisher größte gemeinsame Erfolgserlebnis war die Weltmeisterschaft 2014 - seitdem ist die mediale Aufmerksamkeit für den beliebten Breitensport so groß wie nie. Mit der Verlängerung der Partnerschaft wird der LINDA DFB-Medizinkoffer die deutsche Nationalmannschaft durch die Länderspiel-Jahre 2016/2017 begleiten.

Der LINDA DFB-Medizinkoffer beinhaltet alle Utensilien, die für eine professionelle Erstversorgung im Falle einer Verletzung auf dem Spielfeld oder auch beim Training benötigt werden. Von dem Zusammenschluss zwischen der LINDA AG und dem DFB profitieren aber nicht nur die Profis, sondern auch viele kleine, regionale und lokale Fußballvereine, denn der Original-Medizinkoffer der Nationalmannschaft ist für jeden Freizeit- und Amateurverein sowie für alle Fußballbegeisterte in den LINDA Apotheken erhältlich.

"Verletzungen während des Trainings oder Spiels passieren nicht nur den Profis, sondern auch den Spielern der zahlreichen regionalen und lokalen Amateur-Vereine, die mit dem gleichen Engagement Fußball spielen. Mit dem LINDA DFB-Medizinkoffer erhalten auch diese Mannschaften eine medizinische Erstversorgung auf Profi-Niveau", so Georg Rommerskirchen, Vorstand der LINDA AG (Bereich 'Partnermanagement & Geschäftsentwicklung'). Firmenkontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
02236848780
022368487840
bandke@linda-ag.de
http://www.linda.de


Pressekontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
02236848780
022368487840
presse@linda-ag.de
http://www.linda.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vanessa Bandke (Tel.: 02236848780), verantwortlich.


Keywords: DFB,Fußball,Apotheken,Nationalmannschaft,Fußballvereine

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2776 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LINDA AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LINDA AG lesen:

LINDA AG | 06.02.2018

LINDA FEIERT 14. GEBURTSTAG

Köln, 06.02.2018 - LINDA Apotheken, die größte und erfolgreichste Kooperation inhabergeführter Apotheken feiert am 14. Februar 2018 ihren 14. Geburtstag. Bundesweit gehören rund 1.100 Apotheken zu den mehrfach ausgezeichneten LINDA Apotheken, di...
LINDA AG | 30.06.2017

AUSGEZEICHNETE MARKEN: "LINDA" UND KONZEPT "GREENLINDA" GEEHRT

Köln, 30.06.2017 - Das German Brand Institute ehrt die Besten der Besten für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Die Stärkung der Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor - das ist das Ziel des namhaften German Brand Institute....