info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arvato infoscore GmbH |

Frank Kebsch folgt auf Michael Weinreich als CEO Financial Solutions

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Änderung in der Führung der Arvato-Finanzdienstleistungsgeschäfte Kebsch übernimmt Führung zum 1. Juni 2016

Michael Weinreich, CEO Financial Solutions, verlässt Arvato auf eigenen Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen und nimmt eine neue unternehmerische Herausforderung außerhalb von Bertelsmann an. Frank Kebsch, bislang CEO Arvato Financial Solutions Central Europe, übernimmt zum 1. Juni die Nachfolge von Weinreich und führt somit künftig die Finanzdienstleistungsgeschäfte von Arvato.

Fernando Carro, CEO von Arvato: "Frank Kebsch hat in den vergangenen Jahren beim Auf- und Ausbau der Arvato-Finanzdienstleistungsgeschäfte in der Region Mitteleuropa wichtige Wachstumsimpulse gegeben und hat großen Anteil daran, dass diese Geschäfte zu einer wichtigen Ertragssäule innerhalb der Wachstumsplattform Financial Solutions geworden sind. Sein strategischer Blick und seine Umsetzungsstärke machen Frank Kebsch zur richtigen Persönlichkeit, um die Weiterentwicklung von Arvato Financial Solutions voranzubringen.

Carro weiter: "Ich respektiere die Entscheidung von Michael Weinreich, Bertelsmann zu verlassen. Ich danke ihm sehr herzlich für den vom ihm verantworteten Ausbau der Financial Solutions zu einer sehr erfolgreichen, wachsenden und zunehmend internationalen Solution Group von Arvato. Unter seiner Verantwortung entwickelte sich Arvato Infoscore durch Einführung von Technologie und neuen Produkten, aber auch durch die Übernahme und Integration der Gothia Gruppe und Afterpay sowie den Markteintritt in Brasilien zu der heutigen Arvato Financial Solutions Group mit über 7000 Mitarbeitern in 22 Ländern. Mit zahlreichen im Markt erfolgreich eingeführten Lösungen erkannte und nutzte Michael Weinreich die großen Chancen der Digitalisierung für unsere Finanzdienstleistungsgeschäfte in besonderem Maße. Ich wünsche ihm für seinen nächsten beruflichen Schritt und auch persönlich alles erdenklich Gute."

Der Diplom-Ökonom Frank Kebsch begann seine Laufbahn in der Finanzwirtschaft und kam 2000 als Geschäftsleiter zu Bertelsmann Finance Service. Er verantwortete seitdem in unterschiedlichen Führungspositionen mehrere Transaktionen, strategische Projekte und Integrationsaufgaben. Seine heutige Position als CEO Financial Solutions Central Europe hat er seit Anfang 2014 inne. Kontakt
arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99
76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com


Web: http://finance.arvato.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Schieler (Tel.: 07221/5040-1130), verantwortlich.


Keywords: arvato Financial Solutions, neuer CEO, Frank Kebsch, Michael Weinreich

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2456 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: arvato infoscore GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arvato infoscore GmbH lesen:

Arvato infoscore GmbH | 16.03.2017

Arvato Financial Solutions erhält ISO-Zertifizierung für geprüfte Informationssicherheit

Arvato Financial Solutions - einem führenden global tätigen Finanzdienstleister - wurde kürzlich durch ein unabhängiges Audit attestiert, dass das Managementsystem zur Informationssicherheit die Anforderungen der internationalen Norm ISO 27001 er...
Arvato infoscore GmbH | 14.03.2017

Arvato Financial Solutions beteiligt sich an der solarisBank

Der global tätige Finanzdienstleister Arvato Financial Solutions gab heute eine Beteiligung in zweistelliger Millionenhöhe an dem Berliner Technologieunternehmen solarisBank AG bekannt. Arvato Financial Solutions führt damit die Finanzierungsrunde...
Arvato infoscore GmbH | 27.02.2017

Arvato mit neuem Standort in Polen

Anfang April eröffnet Arvato Financial Solutions eine weitere Niederlassung im polnischen Kattowitz (Katowice). Zunächst werden vor Ort ca. 20 Mitarbeiter beschäftigt sein, perspektivisch soll diese Zahl bis auf 200 Mitarbeiter steigen. Hintergrun...