Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Implico zeigt Tankstellenmanagement der Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hamburg/Stuttgart, 02.05.2016. Vom 14. bis 16. Juni informiert in Stuttgart die UNITI expo zum zweiten Mal über alle Bereiche des Tankstellengeschäfts. Ein Highlight auf Europas Branchen-Leitmesse wird in diesem Jahr das Thema „Digitaler Wandel“ sein: Das internationale Software- und Beratungshaus Implico zeigt den Fachbesuchern in Halle 3 die neuen Möglichkeiten im Tankstellenmanagement, die von Smart Data bis zu Automatisierung reichen. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die SAP-Tankstellenlösung SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations).

 

Die digitale Transformation erreicht die Tankstellenbranche. Der Begriff beschreibt vor allem zwei zentrale Entwicklungen: die Digitalisierung sämtlicher Geschäftsprozesse sowie die umfassende Vernetzung aller Marktteilnehmer wie Tankstellenbetreiber, Lieferanten, Spediteure, Behörden und Kunden. Dies eröffnet Öl- und Gas-Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten – wirft aber auch Fragen auf: Welche konkreten Prozesse, Ideen und Technologien gibt es für den Wandel in der Wertschöpfungskette und wie können sich Unternehmen vorbereiten, um die Vorteile optimal für sich zu nutzen? Antworten erhalten die Messebesucher der UNITI expo von Implico: Die Downstream-Experten diskutieren zu allen Fragen rund um Vernetzung, Datenmanagement und Automatisierung.

 

„Transforming Knowledge Into Value“

 

Der Messeauftritt des internationalen Software- und Beratungshauses steht unter dem Motto „Transforming Knowledge Into Value“. Damit beschreibt Implico, wie das Wissen um Geschäftsprozesse sowie deren Automatisierung Tankstellennetze effizienter gestaltet – und Werte wie Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit schafft. Über die dahinter stehenden Technologien, wie etwa die Lösung SAP RFNO, informieren die Downstream-Experten anhand konkreter Fallstudien aus dem Markt.

 

Mit Smart Data und Automation zu mehr Erfolg

 

„Der Tankstellenmarkt der Zukunft besteht aus vollständig miteinander vernetzten Marktteilnehmern“, erklärt Torsten Peter, Managing Partner bei Implico und verantwortlich für die SAP-Vertriebsaktivitäten der Unternehmensgruppe. „Dank der Digitalisierung können Tankstellenbetreiber eine bislang unerreichte Transparenz ihrer Geschäftsprozesse erlangen und darüber hinaus ihr Serviceangebot erweitern. Gleichzeitig können weitere Prozesse automatisiert werden.“

 

So vernetzt SAP RFNO bereits heute das Wissen innerhalb der Lieferkette und schafft Schnittstellen für die Kommunikation. Darüber hinaus zeigt die Lösung die komplette wirtschaftliche Lage von Tankstellennetzen in Echtzeit – inklusive aller Umsätze und Bestände. Umfangreiche Auswertungs- und Steuerungsmechanismen vereinfachen und automatisieren Zahlkarten-, Flottenkarten- und Pächterabrechnungen.

 

Als besonderes Highlight definiert SAP RFNO mithilfe intelligenter Berechnungen „Automatisierung“ neu: Der Kraftstoffbedarf der Tankstellen wird unter Berücksichtigung vieler Parameter ermittelt und löst automatisch Aufträge für die Versorgung aus. Mit dem Pricing-Modul wiederum können Tankstellenbetreiber dynamisch den optimalen Verkaufspreis ihrer Kraftstoffe festlegen.

 

 

Quelle: Implico Group

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Big Data, IT, Telematik, Datensicherheit, Vernetzung, eMobility, Management, Kommunikation, RFID, Fortschritt, Optimierung, Logistik, Nutzfahrzeuge, Europa, Award, Telematik-Award, VDA, Verleihung

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3549 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Baustoffhändler Schilowsky plant Einführung des Telematik-Systems OPHEO


Hamburg/Neunkirchen, 19.08.2019. Die österreichische Schilowsky Baumarkt und Baustoffhandel KG mit Hauptsitz in Neunkirchen wird die Tourenplanung für rund 60 Lkw auf das integrierte Transportleitstand- und Telematik-System Opheo von der initions AG umstellen. Zum 16. Januar 2020 soll das neue System einsatzbereit sein.    Ab Januar 2020 will die Schilowsky Baumarkt und Baust...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Scania erweitert Telematik-Angebot mit Alarmsystem bei Treibstoffdiebstahl


Koblenz, 16.08.2019. Getreu der Unternehmensphilosophie der ständigen Verbesserung bringt Scania nun eine Reihe von Funktionen und Verbesserungen auf den Markt, die alle auf eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit abzielen.     Scania erweitert das Telematik-Angebot. Bild: Scania     Kraftstoffdiebstahl bei Lkw stellt für viele Spediteure in unterschiedlichen Regionen ein P...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 13.08.2019

DLT-V72 Facelift Serie: Neues Design für die Fahrzeug-Terminals von Advantech


Germering, 09.08.2019. Advantech stellt seine neue DLT-V72 Facelift Serie von robusten fahrzeugmontierten Terminals (VMTs) vor. Die DLT-V72 Facelift Serie umfasst vier Modelle: DLT-V7210, DLT-V7212, DLT-V7212 P+ und DLT-V7210 K/KD. Seit 2015 haben sich die DLT-V72 Terminals von Advantech zu einer beliebten Industrial-Computing-Lösung für Lagerverwaltung, Hafenmanagement und industrielle Fertigun...