info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL |

Digitale Moderation beim 10. Deutschen Marken-Summit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Machwürth Team International (MTI) erhöht mit digitalen Moderationstools Interaktivität des Marken-Events


Am 9. Juni fand in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt der 10. Deutsche Marken-Summit statt. Dort diskutierten 200 (Marken-)Manager und Führungskräfte unter dem Leitthema „Wenn alte Gewissheiten wanken: Wie Marken lernen. Und vergessen“ über Fragen der strategischen Unternehmens-, Markt- und Markenpositionierung. Themen, die hierbei unter anderem im Rahmen von Keynotes, Impulsvorträgen und Trendtalks erörtert wurden, waren: • Wie lernen Marken, wie vergessen sie, was prallt an ihnen ab? • Vorbeugen ist besser als heilen: Was sind die Zyklen von Marken und wie lassen sich diese aktiv gestalten? • Wenn Marken ihren Kern verlieren: Wofür steht die Marke dann eigentlich noch? • Den Angriff abwehren: Was bedeutet es für die Marke, wenn sich Geschäftsmodelle komplett verändern?

Am 9. Juni fand in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt der 10. Deutsche Marken-Summit statt. Dort diskutierten 200 (Marken-)Manager und Führungskräfte unter dem Leitthema "Wenn alte Gewissheiten wanken: Wie Marken lernen. Und vergessen" über Fragen der strategischen Unternehmens-, Markt- und Markenpositionierung. Themen, die hierbei unter anderem im Rahmen von Keynotes, Impulsvorträgen und Trendtalks erörtert wurden, waren:
-Wie lernen Marken, wie vergessen sie, was prallt an ihnen ab?
-Vorbeugen ist besser als heilen: Was sind die Zyklen von Marken und wie lassen sich diese aktiv gestalten?
-Wenn Marken ihren Kern verlieren: Wofür steht die Marke dann eigentlich noch?
-Den Angriff abwehren: Was bedeutet es für die Marke, wenn sich Geschäftsmodelle komplett verändern?

Dabei erlebten die Teilnehmer mit Unterstützung des Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, auch exemplarisch, wie man mit Hilfe der Digitalen Moderation Tagungen und Konferenzen interaktiver und effizienter gestalten kann. Zum Einsatz kam unter anderem die App "interactivate.me", mit der die Teilnehmer aktiv ins Geschehen eingebunden werden können und die ihnen nicht nur alle relevanten Tagungsdaten zur Verfügung stellt, sondern auch folgende Funktionen ermöglicht:
-Fragen und Kommentare an die Vortragenden,
-Brainstorming durch eine Wordcloud oder durch die Twitter Wall sowie
-Meinungsbildung und Voting

Unternehmen und Verbände, die mit Hilfe der Digitalen Moderation ihre Konferenzen, Kongresse und Tagungen inaktiver und wirkungsvoller gestalten möchten, finden nähere Infos hierüber in der Rubrik "Tools & Support" auf der Webseite des Machwürth Teams International (www.mticonsultancy.com) . Von dort können sie auch eine Info-Broschüre herunter laden. Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com


Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de


Web: http://www.mticonsultancy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Gust (Tel.: (04262) 93 12 -0), verantwortlich.


Keywords: Digitale, Moderation, digital, moderieren, Tagung, Kongress, Event, Machwürth, Team

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2406 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL lesen:

MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL | 13.03.2017

Konfliktmanagement: Online-Training von MTI

Ein Online-Training "Konfliktmanagement" startet die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI) am 27. April. In dem aus drei Online-Workshop-Einheiten bestehenden Training üben die Teilnehmer, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkenn...
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL | 01.03.2017

Die Mitarbeiter weltweit für die Industrie 4.0 qualifizieren

? Frau Wang, was ist das Geschäftsfeld Ihres Unternehmens? Irene Wang: Die SKS Academy legt den Fokus auf die Schulung von Automatisierungstechnologie und Unternehmenstrainings, Entwicklung und Beratung. Sie arbeitet Seite an Seite mit ihrem Schwes...
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL | 20.02.2017

Digitalisierung: Die Mitarbeiter weltweit für die Industrie 4.0 qualifizieren

Die SKS Steuerungstechnik GmbH, Oberursel, und das Beratungsunternehmen Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, haben eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen sie die Mitarbeiter von Unternehmen fit machen für die Industrie 4.0. SKS...