Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Seminar "Simultan visualisieren in der Projektarbeit" in Stuttgart

In einem Seminar des ilea-Instituts, Esslingen, lernen Projektleiter und -verantwortliche, komplexe Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse zu strukturieren und zu visualisieren.

„Simultan visualisieren in der Projektarbeit“ – so lautet der Titel eines offenen Seminars, das das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen, am 19./20. Oktober in Weinstadt (nahe Stuttgart) durchführt. In dem zweitägigen Seminar lernen (angehende) Projektleiter und -koordinatoren mit dem Simultanen Visualisieren eine Methode kennen, mit der kontroverse Diskussionen, komplexe Sachverhalte und schwierige Entscheidungsprozesse so dokumentiert und visualisiert werden können, dass keine wichtigen Gedanken verloren gehen und die Teilnehmer zu von allen getragenen Ergebnissen gelangen. Außerdem trainieren sie, diese Methode anhand von konkreten Beispielen aus ihrem Projekt- und Betriebsalltag anzuwenden.

"Simultan visualisieren in der Projektarbeit" - so lautet der Titel eines offenen Seminars, das das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen, am 19./20. Oktober in Weinstadt (nahe Stuttgart) durchführt. In dem zweitägigen Seminar lernen (angehende) Projektleiter und -koordinatoren mit dem Simultanen Visualisieren eine Methode kennen, mit der kontroverse Diskussionen, komplexe Sachverhalte und schwierige Entscheidungsprozesse so dokumentiert und visualisiert werden können, dass keine wichtigen Gedanken verloren gehen und die Teilnehmer zu von allen getragenen Ergebnissen gelangen. Außerdem trainieren sie, diese Methode anhand von konkreten Beispielen aus ihrem Projekt- und Betriebsalltag anzuwenden.

Laut Aussagen des Diplom-Physikers sowie langjährigen Projektmanagers in der (Software-)Industrie Michael Schwartz, der das Seminar leitet, werden in Projekten oft komplexe Themen erörtert. Zudem müssen unterschiedliche Interessen koordiniert und tragfähige Vereinbarungen getroffen werden. Deshalb zählen das (Er-)Klären und Veranschaulichen zu den Kernaufgaben jedes guten Projektleiters. Das Simultane Visualisieren ist eine effektive Methode hierfür, die unterschiedliche Gesprächsführungs- und Visualisierungstechniken miteinander verbindet.

Wie sich mit dieser Methode Komplexität vereinfachen und Projektthemen besprechbar machen lassen, das lernen die Teilnehmer in dem Seminar. Außerdem erfahren sie, wie sie mit dem Simultanen Visualisieren ihr Führungspotenzial besser entfalten können. Durch das Arbeiten mit dem Simultanen Visualisieren erreichen Unternehmen laut Michael Schwartz, dem Inhaber des ilea-Instituts, unter anderem, dass in den Projektmeetings und -besprechungen für alle Beteiligten verständliche und somit tragfähige Vereinbarungen erzielt werden; außerdem, dass eine höhere Transparenz und Verbindlichkeit entsteht, weshalb die Projektteams letztlich effektiver arbeiten.

Die Teilnahme an dem Seminar "Simultan visualisieren in der Projektarbeit" am 19./20. Oktober kostet 990 Euro (+ MwSt.). Die Teilnehmerzahl ist auf acht begrenzt, um ein effektives Lernen zu gewährleisten. Nähere Infos über das Seminar finden Interessierte auf der Webseite www.ilea-institut.de in der Rubrik Events. Sofern gewünscht führt das ilea-Institut das Seminar auch firmenintern durch. Firmenkontakt
Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis
Michael Schwartz
Rüderner Straße 9
73733 Esslingen
0711/351 37 28
mail@ilea-institut.de
http://www.ilea-institut.de


Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Schwartz (Tel.: 0711/351 37 28), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3072 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Projekt-Visualisierung, Präsentationsseminar, Visualisierung, Simultanes, Visualisieren, Präsentieren, Projektarbeit, Präsentationstechnik, Stuttgart

Unternehmensprofil: Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis


 
Immer wieder stellen Unternehmen einige Zeit, nachdem sie einen Mitarbeiter eingestellt haben, fest: "Mist, der Neue ist doch nicht der Richtige." Also trennen sich die Wege wieder. Das ist gerade in Zeiten, in denen ohnehin ein Fach- und Führungskräfte-Mangel besteht, fatal, denn dann beginnt die Personalsuche von Neuem und nicht selten bleiben für den Unternehmenserfolg wichtige Din... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Seit Mai 2017 ist das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen bei Stuttgart, zertifiziertes Ausbildungsinstitut für die MotivStrukturAnalyse MSA. Als solches bildet es Trainer, Berater und Coaches sowie Personalverantwortliche in Unternehmen zu MSA-Motivberatern aus und weiter, die über die Kompetenz und Lizenz verfügen, das Analyse-Tool MSA bei ihrer Arbeit... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
"Individualisten führen und motivieren" - so lautet der Titel eines offenen Seminars, das das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea), Esslingen, vom 20. bis 22. September im Raum Stuttgart durchführt. Das dreitägige Seminar mit Workshop-Charakter wurde laut Aussagen von Institutsleiter Michael Schwartz speziell für Führungskräfte von High-Performance-Unternehmen k... | Vollständige Pressemeldung lesen