Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
20
Jul
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

IE Technology präsentiert auf der SINDEX die flexible modulare Fabrik der Zukunft

Zürich, 20.07.2016 - Wie sich Unternehmen mit ihren Produktionsgebäuden fit für den Wandel der Industriewelt machen können, zeigt die IE Technology auf der diesjährigen SINDEX in Bern vom 6. bis 8. September 2016, Halle 2.0, Stand B08. ...

Zürich, 20.07.2016 - Wie sich Unternehmen mit ihren Produktionsgebäuden fit für den Wandel der Industriewelt machen können, zeigt die IE Technology auf der diesjährigen SINDEX in Bern vom 6. bis 8. September 2016, Halle 2.0, Stand B08.

IE Technology plant und realisiert flexible und wandlungsfähige Industriebauten. Kunden bekommen damit schon heute die Sicherheit, dass ihre Produktionsgebäude den Anforderungen zukünftiger Marktanforderungen gewachsen sind.
Dabei werden beim Planungsprozess von innen nach aussen die Prozesse und Produktionsabläufe sowohl aus betriebsplanerischer als auch aus architektonischer Sicht prioritär berücksichtig. Die Industriebauten werden für Kunden schlüsselfertig realisiert und die IE Technology trägt somit die volle Verantwortung für ein koordiniertes Vorgehen und das Erreichen der Ziele im Hinblick auf Qualität, Kosten und Termine. Der Kundennutzen: Effizienzsteigerung, möglichst niedrige Gebäudeunterhalts- und Betriebskosten, ein flexibles Produktions- und Gebäude-Layout, eine nachhaltige und wandlungsfähige Fabrik.

Branchenspezifische Planungskompetenz
Fundiertes Branchenwissen und entsprechendes Prozess-Know-how mit Planungskompetenz für Reinräume, Logistik und wandlungsfähige Gebäudekonzepte zeichnet IE Technology aus. Im Vordergrund stehen Themen wie spanabhebende Bearbeitung, Kunststoffverarbeitung, Oberflächenveredelung oder Verpackungstechnologien sowie medizinaltechnische Erzeugnisse. Kontakt
IE Group
Sven Landrock
Paul Gerhardt Allee 48
81245 München
089/ 82 99 39 38
089/ 82 99 39 33
s.landrock@ie-group.com
www.ie-group.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Landrock (Tel.: 089/ 82 99 39 38), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1708 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: SINDEX, flexible, modulare, Fabrik, Industriebauten, IE Technology, Produktionsgebäude, Produktionsabläufe, Effizienzsteigerung

Unternehmensprofil: IE Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von IE Group


 
30.11.2016
Zürich, 29.11.2016 - Als IE 1966 in Zürich gegründet wurde, war ein Industriebau nicht viel mehr als eine einfache architektonische Hülle, die Produktionsanlagen gegen Wind und Wetter schützt. Möglichst kostengünstige Bauten "von der Stange" aus Stahl und Beton gehörten damals zum Standard. Die Geschäftsidee von IE war eine andere: Industriebauten sollten massgeblich zur Effizie... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
20.07.2016
München, 20.07.2016 - Mit Wirkung zum 01.07.2016 übernimmt Sven Landrock (40) die Leitung der Bereiche Marketing und Kommunikation bei der IE Group. Zu seinen Aufgabengebieten zählen die Weiterentwicklung, Ausrichtung und Umsetzung der strategischen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens, um weitere Bekanntheitspotenziale in bestehenden und neuen Markt- und Kundensegmenten z... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
28.06.2016
Zürich, 28.06.2016 – Vergangene Woche nahmen die neue Grossbäckerei und das Logistikzentrum nach drei Jahren Bauzeit ihren regulären Betrieb auf. Dafür verantwortlich als Generalplaner war die IE Food in Zürich. Der Industriebauspezialist mit Standorten in der Schweiz und in Deutschland begleitete die grösste private Baustelle der Schweiz von der Planung bis zur Realisierung. Trotz eines s... | Vollständige Pressemeldung lesen