Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Pack4Food24.de
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Der Einkauf im Großmarkt als logistische Meisterleistung für Gastronomen

Wenn es um die Beschaffung von frischen Lebensmitteln, Zutaten und Bedarfsartikeln im C+C geht, stoßen Gewerbetreibende aus Gastronomie, Imbiss und Hotel regelmäßig an ihre logistischen Grenzen.

Großmärkte wie Metro, Selgros, Rewe GVS, Mios, usw. zählen für Gewerbetreibende zu den regelmäßigen, und oft auch ungeliebten Wegen im Unternehmensalltag. Gerade für die Gastronomie und Hotellerie sind die Cash & Carry Märkte eine wichtige Bezugsquelle für zahlreiche Dinge des täglichen Bedarfs, aber besonders für die Vielzahl an frischen Lebensmittel und Zutaten wie sie in Restaurants, Imbissbetrieben, Lieferdiensten, Großküchen, usw. in teils großen Mengen benötigt werden. Natürlich möchten die Großmärkte ihren Kunden die Möglichkeit bieten, eine Vielzahl an Lösungen für das Tagesgeschäft direkt vor Ort einkaufen zu können, aber führen diese genau mit diesem Angebot oft an deren logistische Grenzen. Dieser Fakt lässt sich oftmals an den verzweifelten Gesichtern auf den Parkplätzen ablesen, wenn neben Obst, Gemüse und Fleisch auch noch Reinigungsmittel, Außerhausverpackungen, Servietten, usw. in Kombi, Kleinbus oder Transporter verstaut werden müssen. Letztlich kommen viele Unternehmer nicht umhin an mehreren Tagen in der Woche in den C+C zu fahren, was aber neben Zeit auch zusätzlich Nerven kostet.
Hier macht es sicher Sinn, sich in bestimmten Bereichen auf die Suche nach Großhandelspartnern zu machen, welche die direkte Belieferung ins Geschäft anbieten. Gerade bei den Reinigungsmitteln und Imbissverpackungen, welche entweder sehr schwer oder voluminös sind, bietet sich die Bestellung bei einem Versandgroßhandel an.
Die Vorteile liegen auf der Hand, denn neben dem zeitlichen und logistischen Aspekt sind die Bedarfsartikel bei den darauf spezialisierten Händlern meist nicht um einiges günstiger als im Großmarkt, auch die Auswahl an praktischen und modernen Lösungen ist ungleich größer.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dennis Bauer (Tel.: 0800/722543663), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2190 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Der Einkauf im Großmarkt als logistische Meisterleistung für Gastronomen, Pressemitteilung Pack4Food24.de

Unternehmensprofil: Pack4Food24.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Pack4Food24.de


 
06.03.2019
Wenn man einerseits den Verbrauch an den in die Kritik geratenen Kunststofftragetaschen reduzieren, aber andererseits seinen Kunden auch weiterhin den Service einer praktischen und kostengünstigen Tragehilfe direkt im Geschäft anbieten möchte, kommt man im Einwegbereich an Papiertragetaschen nicht vorbei. Die umweltfreundlichen Tragetaschen aus Papier sind nicht nur aus nachwachsenden Rohstoffe... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
03.01.2019
Der Begriff des Verpackungsgesetzes spukt seit einigen Monaten durch den Einzelhandel, denn dieser ist von der neuen Gesetzeslage rund um verkaufte- und genutzte Einwegverpackungen am meisten betroffen. Dies liegt hauptsächlich in der Ausrichtung und Definition des Erstinverkehrbringers, welche das Verpackungsgesetz vorgibt, denn als solcher gilt die Stelle, an der die Verpackungen letztlich an d... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
22.10.2018
Der Spätsommer, bzw. goldene Herbst geht aktuell nahtlos in das typisch kalte Schmuddelwetter unserer Gefilde über, und bei den ungemütlichen Temperaturen steigt mit Blick auf die bevorstehende Weihnachtszeit so langsam die Lust auf einen beliebten Warmmacher. Die Rede ist hier natürlich vom Glühwein, aber natürlich darf es auch eine Feuerzangenbowle, ein Weihnachtspunsch, oder für die Leck... | Vollständige Pressemeldung lesen