info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CARMAO GmbH |

Leitfaden zur Optimierung des IT-Risikomanagements

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Praxishilfe des Beratungshauses CARMAO gibt vielfältige Hilfestellungen zur Optimierung des IT-Risikomanagements

Risk Management System sollte nicht nur bedarfsgerecht konzipiert sein, sondern sich im Alltag auch einfach steuern lassen



(Limburg, 09.08.16) Obwohl das IT-Risikomanagement einen sehr wesentlichen Einfluss auf die Sicherheitsverhältnisse einer Organisation hat, weist es nach einer kürzlich durchgeführten Untersuchung von CARMAO vielfach große Defizite auf. So liegt nicht mal in jedem zweiten Unternehmen eine klare Strategie vor und erfolgt die Ermittlung möglicher Gefahren häufig ohne systematische Methoden. Das Beratungshaus hat deshalb einen Leitfaden herausgegeben, der sich sehr praxisbezogen mit dem Thema beschäftigt.

Inhaltlich geht er zunächst differenziert auf die aktuelle Situation im IT-Risikomanagement ein. In einem nächsten Kapitel bietet der Leitfaden über FAQs Antworten auf typische Fragen zum IT-Risikomanagement, um im Anschluss daran konkrete Optimierungstipps für die Praxis zu geben. Sie beinhalten beispielsweise, dass Unternehmen eindeutige Kriterien festlegen sollten, was für sie überhaupt ein Risiko darstellt. Auch die Vermeidung einer zu großen Komplexität bei der Risikoklassifizierung und die Einbindung der Fachbereiche gehört ebenso zu den zahlreichen Empfehlungen wie die Implementierung eines systematischen Risikoberichtswesens.

Ergänzend dazu wird in dem Leitfaden dargestellt, wie die Konzeption und Realisierung eines IT-Risikomanagements ganzheitlich auf Basis der Normen ISO 31000:2009 sowie der ISO/IEC 27005:2011 und weiterer international anerkannter Best Practice-Ansätze aufwandschonend gestaltet werden kann. „Es ist wichtig darauf zu achten, dass ein Risk Management System nicht nur präzise die individuellen Anforderungen abbildet, sondern dass es sich operativ auch einfach steuern lässt und die Prozesse im operativen Alltag schlank bleiben“, betont CARMAO-Geschäftsführer Ulrich Heun.




Über CARMAO
Die 2003 gegründete CARMAO GmbH bietet mit einem Expertenpool von etwa 60 zertifizierten Consultants Beratung, Dienstleistungen und Seminare mit den Schwerpunkten Informationssicherheit, IT-Risikomanagement, IT-Compliance sowie Datenschutz an. Zu den Besonderheiten von CARMAO gehören das Framework CHARISMA zur intelligenten und aufwandsschonenden Projektrealisierung sowie ein eigenes Forensik-Labor. Für ihre zunehmend global tätigen Kunden ist das Beratungshaus sowohl national als auch international aktiv. Zum Kundenstamm zählen verschiedene DAX- und eine Vielzahl weiterer renommierter Unternehmen aus allen wichtigen Branchen. www.carmao.de.

Redaktionskontakt
denkfabrik groupcom GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Telefon: +49 2233 6117-72
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com



Web: http://www.carmao.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilfried Heinrich (Tel.: 02233 / 6117 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2922 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CARMAO GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CARMAO GmbH lesen:

CARMAO GmbH | 12.06.2017

Die meisten Unternehmen können die Fristen der EU-DSGVO nicht einhalten

Mehrheitlich werden die Unternehmen in Deutschland die neuen EU-Datenschutzbestimmungen noch nicht umgesetzt haben, wenn sie im Mai 2018 in Kraft treten. Hauptgrund sind nach einer Untersuchung durch das Beratungshaus CARMAO ein verspäteter Projekts...
CARMAO GmbH | 04.04.2017

PECB wird internationaler Zertifizierungspartner von CARMAO

Das Beratungshaus CARMAO hat mit dem Professional Evaluation and Certification Board (PECB) aus den USA eine Partnerschaft für zertifizierbare Schulungen in der Informationssicherheit abgeschlossen. Hintergrund der Zusammenarbeit ist die Entwicklung...
CARMAO GmbH | 24.01.2017

Vom neuen EU-Datenschutz nicht verängstigen lassen

Zwar weist das neue europäische Datenschutzgesetz zahlreiche Neuerungen auf, sie sind nach den Erkenntnissen von CARMAO jedoch oft ohne übermäßig komplexe Projekte zu bewältigen. Damit widerspricht das Beratungshaus der öffentlich breit diskuti...