Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
09
Aug
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Deutschland - Ausbildungsland? Wo in der Bundesrepublik ausgebildet wird

Karte des Monats von Nexiga zeigt den Anteil der Auszubildenden an allen Erwerbstätigen / Deutliches Ost-West-Gefälle erkennbar

Knapp eine halbe Million junge Menschen sind Anfang des Monats in das offizielle Ausbildungsjahr 2016 gestartet. Laut Statistischem Bundesamt haben sich demnach so wenige junge Menschen wie nie für einen klassischen Ausbildungsberuf entschieden. Der Trend zur dualen Ausbildung sinkt stetig, entsprechend hoch ist der Bedarf in deutschen Betrieben und Unternehmen. Wo - und vor allem wie stark - wird in Deutschland eigentlich noch ausgebildet? Diesen Aspekt beleuchtet Nexiga in der aktuellen Karte des Monats (http://marktanalystonline.de/karte-des-monats/082016/ ) und bildet in der interaktiven Karte den Anteil der Auszubildenden an allen Erwerbstätigen ab. Dabei sind in der Karte alle Auszubildenden der klassischen Lehre erfasst; Schüler und Studenten wurden von der Betrachtung ausgenommen.

Bonn, 09.08.2016_ Knapp eine halbe Million junge Menschen sind Anfang des Monats in das offizielle Ausbildungsjahr 2016 gestartet. Laut Statistischem Bundesamt haben sich demnach so wenige junge Menschen wie nie für einen klassischen Ausbildungsberuf entschieden. Der Trend zur dualen Ausbildung sinkt stetig, entsprechend hoch ist der Bedarf in deutschen Betrieben und Unternehmen.

Wo - und vor allem wie stark - wird in Deutschland eigentlich noch ausgebildet? Diesen Aspekt beleuchtet Nexiga in der aktuellen Karte des Monats und bildet in der interaktiven Karte den Anteil der Auszubildenden an allen Erwerbstätigen ab. Dabei sind in der Karte alle Auszubildenden der klassischen Lehre erfasst; Schüler und Studenten wurden von der Betrachtung ausgenommen.

Auf die gesamte Bundesrepublik bezogen, zeigen sich vor allem zwischen dem Osten und dem Westen des Landes deutliche Unterschiede. Fast flächendeckend kommen in den neuen Bundesländern weniger als drei Auszubildende auf 100 Erwerbstätige. Im Westen dagegen sind es fast flächendeckend mehr als drei Auszubildende pro 100 Erwerbstätige. Großstädte wie Hamburg, Köln und München, aber auch Universitätsstädte wie Tübingen, Heidelberg oder Bonn legen nahe, dass hier der Fokus auf der Hochschulausbildung liegt: In diesen Städten sind ebenfalls eher weniger Auszubildende in klassischen Lehrberufen anzutreffen.

Die höchsten Anteile von Auszubildenden an den Gesamterwerbstätigen werden im ländlichen Raum der alten Bundesländern verzeichnet, allen voran im ohnehin wirtschaftsstarken Bayern und Baden-Württemberg sowie im westlichen Niedersachen und Schleswig-Holstein.

Daten-Quellen: Statistisches Bundesamt, Bundesagentur für Arbeit sowie eigene Berechnungen von Nexiga

Die aktuelle Karte des Monats kann hier eingesehen werden: http://marktanalystonline.de/karte-des-monats/082016/ Firmenkontakt
Nexiga GmbH
Ina Wagner
Marienforster Straße 52
53177 Bonn
+49 (0)228 8496-272
wagner@nexiga.com
http://www.nexiga.com


Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Kathrin Hamann
Aberlestr. 18
81371 München
089 - 720 137 18
nexiga@elementc.de
http://www.elementc.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ina Wagner (Tel.: +49 (0)228 8496-272), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2406 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Nexiga, Karte des Monats, Ausbildungsstart, Ausbildungen, Lehre, duale Ausbildung

Unternehmensprofil: Nexiga GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Nexiga GmbH


 
10.09.2018
Bonn, 10. September 2018_ Wien ist die lebenswerteste Stadt der Welt. Das bestätigte erst zuletzt das internationale Beratungs-Unternehmen Mercer in seiner Studie zur Lebensqualität in Städten weltweit. Doch Wien ist nicht nur lebenswert, sondern auch lebhaft und zieht jedes Jahr Millionen von Menschen an, die die Stadt gerne zu Fuß erkunden: Die aktuelle Karte des Monats von Nexiga zeigt die... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
14.02.2018
Bonn, 14. Februar 2018_ Einmal jährlich ermittelt Nexiga, Full-Service-Anbieter und Kompetenzführer für Geomarketing, die Kaufkraft deutscher Verbraucher. Die aktuelle Auswertung, die die prognostizierte Kaufkraft 2018 für ganz Deutschland auf Gemeinde-Ebene darstellt, verspricht rosige Zeiten: Lag die Kaufkraft 2017 noch bei 22.847 Euro pro Kopf, wird sie dem Trendbarometer zufolge 2018 sch... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
10.01.2018
Bonn, 10 Januar 2018_ Die "ARD/ZDF-Onlinestudie 2017" hat gezeigt, dass 50,2 Millionen Deutsche im Durchschnitt 149 Minuten am Tag im Internet surfen. Nexiga macht an dieser Stelle mit der aktuellen Karte des Monats deutlich, dass die Online-Nutzung aber nicht gleichverteilt ist in Deutschland, wenn diese auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte betrachtet wird. Denn: Während die ... | Vollständige Pressemeldung lesen