Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
03
Sep
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Gütesiegel vom VdS für den Sicherheitsdienstleister und für das Leitstellenmanagement

(RB) Mainz, September 2016. Entscheidend für eine sichere und reibungslose Alarmierung und Bearbeitung von Gefahrenmeldungen ist die unbedingte Zuverlässigkeit des Sicherheitsdienstleisters, d.h. das Zusammenwirken der Menschen, Prozesse und auch der Technik. ...

(RB) Mainz, September 2016. Entscheidend für eine sichere und reibungslose Alarmierung und Bearbeitung von Gefahrenmeldungen ist die unbedingte Zuverlässigkeit des Sicherheitsdienstleisters, d.h. das Zusammenwirken der Menschen, Prozesse und auch der Technik. Der Sicherheitsdienstleister und Partner der NetCom Sicherheitstechnik GmbH, die Bavaria Werkschutz GmbH, hat als erster weltweit alle VdS-Zertifizierungsverfahren für Sicherheitsdienstleister durchlaufen - VdS 2172, 3137, 3138, EN 50518, ISO 9001.

Die Notruf- und Serviceleitstelle und der Alarmprovider, das Bavaria Werkschutz-Team haben durch die Zertifizierung ihr Können bzgl. der relevanten Schritte beim Alarmempfang und -handling bis zur Intervention unter Beweis gestellt.

Herzlichen Glückwunsch Bavaria Werkschutz, aber auch herzlichen Glückwunsch NetCom.

"FELS", das von Bavaria Werkschutz genutzte Gefahrenmanagementsystem der NetCom Sicherheitstechnik GmbH wurde ebenfalls weltweit als erstes Gefahrenmanagement nach der VDS Richtlinie 3534 vom VdS zertifiziert.,

Die VdS-Zertifizierung der in der Leitstelle der Bavaria Werkschutz eingesetzten Produkte, die Hardware und Software aus dem Hause NetCom, bildet eine wichtige Grundlage für die Zertifizierung nach EN 50518 und VdS 3138 der Leitstelle selbst.

VdS-Zertifizierungen erhöhen dabei die Rechtssicherheit für Hersteller, Kunden und Anwender. Sie unterstreichen die Zuverlässigkeit und die hohe Qualität der Leitstelle inkl. der eingesetzten Systeme, die das Team der Bavaria Werkschutz bei der täglichen Arbeit unterstützen.
Die eingesetzten NetCom Produkte sind modular aufgebaut, bieten die benötigte Flexibilität und Skalierbarkeit vom Einzelplatzsystem bis zum mandantenfähigen, unternehmensweiten Mehrplatzsystem und garantieren damit den geforderten Investitionsschutz.
Das Ergebnis ist ein schneller "Return on Investment - ROI", was sich einfach in konkreten Zahlen darstellen lässt.

Weitere Informationen:
Per Mail: info@netcom.eu
per Telefon: 06131 / 63050


www.netcom.eu Kontakt
NetCom Sicherheitstechnik GmbH
Ralf Bunger
Rheinallee 189
55120 Mainz
06131 63050
ralf.bunger@rbunger.com
http://www.netcom.eu

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf Bunger (Tel.: 06131 63050), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2448 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: NSL, Notruf- u. Serviceleitstelle, GMS, Gefahrenmanagementsystem, VdS-Zertifizierung, Sicherheitsmanagement

Unternehmensprofil: NetCom Sicherheitstechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von NetCom Sicherheitstechnik GmbH


 
Die NetCom Sicherheitstechnik GmbH präsentiert auf der "security essen 2016" innovative, zertifizierte Produkte. Besucher erwartet die Präsentation von "FELS", dem weltweit ersten, vom VdS zertifizierten, Gefahrenmanagementsystem - GMS. Ein weiteres Highlight bilden die Produkte NCA 201 und NCA 205, welche im Rahmen der ALL-IP Umstellung Kunden eine "smoothe" Migrat... | Vollständige Pressemeldung lesen