info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Farmingtons Automotive GmbH |

7. Behördentage - Law Enforcement Days 2016: Präsentation des neuen ultimativen F2-TLC700

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bad Oeynhausen, 06.09.2016 - 07.09.2016 WELP-Armouring stellt auf den diesjährigen "Behördentagen-Law Enforcement Days 2016" den F2-TLC700 basierend auf dem Toyota Land Cruiser 200 vor. ...

Bad Oeynhausen, 06.09.2016 - 07.09.2016

WELP-Armouring stellt auf den diesjährigen "Behördentagen-Law Enforcement Days 2016" den F2-TLC700 basierend auf dem Toyota Land Cruiser 200 vor. Mit Spannung erwarten viele Fachbesucher, Abgesandte von Behörden und Führungskräfte der Polizei aus Deutschland die neuen sondergeschützten Technologielösungen für Spezialeinheiten.

Der F2-TLC700 ist ein sondergeschütztes Fahrzeug, das nach der VPAM VR7 / BRV2009 & VR9 / BRV2009 Richtlinie zertifiziert und vielseitig als Begleit-, Transport- oder Mehrzweckfahrzeug einsetzbar ist. Zusätzlich ist das Fahrzeug nach der ERV2010 Richtlinie zertifiziert und schützt somit auch die Insassen gegen verschiedene Handgranaten und Minen. Dadurch ist der F2-TLC700 für Regierungen, Botschaften, Hilfsorganisationen und Sondereinheiten die bevorzugte Wahl. Sonderschutzfahrzeuge von WELP Armouring sind optisch nicht vom Serienfahrzeug zu unterscheiden, denn Diskretion ist für unsere Klientel das oberste Gebot.

Als weiteres Highlight stellt WELP Armouring ihre neueste, innovative Dach-Notausstiegtechnologie vor. Diese Entwicklung ermöglicht es den Insassen, in Not- und Gefahrensituationen schnell und flexibel reagieren zu können. Besuchen Sie uns an unserem Messestand auf den diesjährigen "Behördentagen-Law Enforcement Days 2016"und lassen Sie sich von unseren Produkten überzeugen.

Weiteres Informationsmaterial und Details erhalten Sie auf unserer Webseite: www.welp-armouring.com Kontakt
Farmingtons Automotive GmbH
Ronald Gerschewski; Matthias Reckmann
Beekebreite 18-20
49124 Georgsmarienhütte
+49 (0) 54 01 / 490-0
+49 (0) 54 01 / 42705
info@farmingtons-automotive.com
http://www.farmingtons-automotive.com


Web: http://www.farmingtons-automotive.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Gerschewski; Matthias Reckmann (Tel.: +49 (0) 54 01 / 490-0), verantwortlich.


Keywords: WELP Armouring, Farmingtons Automotive, Indikar, Behördentagen-Law Enforcement Days 2016, F2-TLC700 Toyota Land Cruiser 200

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1901 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Farmingtons Automotive GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Farmingtons Automotive GmbH lesen:

Farmingtons Automotive GmbH | 08.06.2017

Schutz für zivile und militärische Fahrzeuge

In die Nähe von Zwickau, eine der Geburtsstätten des deutschen Automobilbaus, hatte der Sonderfahrzeugbauer IndiKar Individual Karosseriebau GmbH Schutzexperten und Nutzer geschützter Fahrzeuge zum 1. Security Forum eingeladen. Das neue Technologi...
Farmingtons Automotive GmbH | 29.05.2017

Security Forum 2017

Wilkau-Haßlau, 11.05.2017 WELP Armouring veranstaltete erstmalig am 11. Mai 2017 in Wilkau-Haßlau das 1. Security Forum unter dem Leitmotto "Konzepte für Innere und Äußere Sicherheit" mit Blick auf die neuesten vorangegangenen Bedrohungslangen i...
Farmingtons Automotive GmbH | 05.04.2017

CeBIT 2017 - Podiumsdiskussion mit IndiKar

Hannover, 22.03.2017 Die IndiKar Individual Karosseriebau GmbH nahm während der diesjährigen CeBIT, der weltweit größten Messe für Informationstechnik, an einer Podiumsdiskussion mit anderen Mitgliedern aus dem Bereich Automotive teil. Eingelade...