info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG |

Neue kostenlose Radkarte für unbegrenzten Radspaß am Chiemsee

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Chiemsee-Alpenland Tourismus legt beliebte Radkarte neu auf

Wer auf spannenden Radtouren die Region rund um das "Bayerische Meer" kennenlernen möchte, hat mit der neuen Radkarte von Chiemsee-Alpenland Tourismus eine kompetente Begleiterin. Auseinandergefaltet misst sie 85 mal 115 Zentimeter, zusammengeklappt passt sie mit 10 mal 21 Zentimetern in jede Radtasche und jeden Rucksack. Im Maßstab 1:80.000 bildet sie die Region vom Tegernsee bis zum Waginger See sowie das Bayerische Inntal detailliert ab. Das Herz der Karte ist der Chiemsee mit dem Radweg, der ihn entlang der Ufer umrundet. Eine Reihe von bedeutsamen Fernradwegen, etwa der Innradweg und der Bodensee-Königssee-Radweg, führt durch die Region. Alle 16 Radwege sind farbig eingezeichnet und auf der Rückseite der Karte inklusive Höhenprofil beschrieben. Im Serviceteil sind Aufladestationen für E-Bikes ebenso dargestellt wie Radbusse und nützliche Apps fürs Smartphone. Tipps für die Zeit vor und nach der Radtour oder für sehenswerte Zwischenstopps ergänzen die Informationen. Die Karte kann kostenlos unter Telefon 08051 965550 angefordert werden.



Geplatzter Schlauch, leere Batterie, kaputte Bremse? Die Karte enthält die Adressen von insgesamt 74 E-Tankstellen, Werkstätten und Schlauchautomaten der Region, die mit einem Punkt in der Karte gekennzeichnet sind. Zu jeder Tour finden sich Vorschläge für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten, die am Wegrand oder in der Nähe liegen. Ein Tipp entlang des Prientalradweges ist beispielsweise der Besuch des neu renovierten Müllner-Peter-Museums in Sachrang, oder der historische Mühlsteinbruch bei Neubeuern auf dem SUR-Radweg.



Der Rad-Klassiker in der Region ist die Runde um den Chiemsee. Mit einer Gesamtlänge von 60 Kilometern ist sie an einem Tag zu bewältigen. Schnelle Radler folgen dabei der Wegweisung für den "Chiemsee Radweg", wer gemütlich fährt und Rücksicht auf Badegäste und Fußgänger nimmt, kann dem "Chiemsee Rundweg" folgen. Mit dem Bus "Chiemseeringlinie" oder der Chiemsee-Schifffahrt kann die Tour in den Sommermonaten abgekürzt werden.



Zwei Radwege verbinden die Region mit der Stadt München. Der Mangfall-Radweg führt auf 66 Kilometern vom Münchner Ostbahnhof bis Rosenheim. An der Münchner Ludwigsbrücke startet der Panoramaweg Isar-Inn und bringt Radler nach 67 Kilometern in die mittelalterliche Stadt Wasserburg. Beide Städte bieten mit Museen, Konzerten und Ausstellungen ein breites kulturelles Angebot. Mit dem SUR-Radweg und der Wasserburger Radrunde lassen sich beide Städte in einem großzügigen Bogen umrunden.



Wer sich neben der Karte auch auf seine Handy-Navigation verlassen möchte, ist mit der ChiemseeAlpenAPP gut beraten. Denn die GPS-gestützte Smartphone-Anwendung ermöglicht es, die Tourdaten auf das Gerät zu laden. So ist die Navigation auch in Funklöchern ohne Netzempfang möglich. Im Tourenportal auf www.chiemsee-alpenland.de/touren lassen sich alle Radtouren detailliert planen.



Alle Auskünfte zu Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten, Unterkünften und Veranstaltungen erteilt das Chiemsee-Alpenland Infocenter unter Telefon 08051 965550 oder. www.chiemsee-alpenland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Claudia Kreier (Tel.: 08051 9655546), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3623 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG lesen:

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG | 13.11.2017

Die Urlaubsplanung kann beginnen!

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, November 2017) - Das Gastgeberverzeichnis von Chiemsee-Alpenland erleichtert die Urlaubsplanung und erspart mühselige Recherchen. Knapp 900 Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen, Bauernhöfe und weitere...
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG | 30.10.2017

Winterzauber im Chiemsee-Alpenland

Gerade eben war noch Sommer und schon steht der Winter in den Startlöchern. Für alle die ihn lieben, aber auch für alle die dem Sommer noch nachtrauern: Die "WinterZeit" von Chiemsee-Alpenland Tourismus weckt selbst beim größten Wintermuffel di...
Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG | 23.10.2017

Neues Gruppen- und Tagungshandbuch für das Chiemsee-Alpenland

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, Oktober 2017) - Das Gruppen- und Tagungshandbuch der Region Chiemsee-Alpenland wird jährlich aktualisiert und neu aufgelegt. Es bietet nützliche Informationen rund um Gruppenreisen und Tagungen in d...