Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

German Graduate School of Management and Law
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

GGS-Experte als Jurymitglied beim Corporate Startup Award

Jochen Becker ist neues Mitglied in der Jury beim Corporate Startup Award 2016 Heilbronn, 6. September 2016

Jochen Becker ist neues Mitglied in der Jury beim Corporate Startup Award 2016 Heilbronn, 6. September 2016Es ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Startup-Szene: Der Corporate Startup Award (www.corporatestartupsummit.com). ...

Es ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Startup-Szene: Der Corporate Startup Award ( www.corporatestartupsummit.com ). Am 19. Oktober wird der begehrte Preis in Frankfurt am Main zum zweiten Mal verliehen. Neues Mitglied der achtköpfigen Jury, die über die Gewinner in den drei Kategorien "Bestes Corporate Entrepreneurship", "Bester Inkubator/Akzelerator" und "Bestes Corporate Startup" entscheidet, ist Dr. Jochen Becker, Leiter des Investment Labs der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn.

Gefragter Experte

Für den Juryvorsitzenden Julian Kawohl, Professor für Strategisches Management und Case Studies an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, ist Jochen Becker die ideale Jurybesetzung: "Mit dem Investment Lab hat Jochen Becker den führenden Think Tank zum Corporate Venturing in Deutschland aufgebaut. Es freut mich sehr, dass er uns mit seiner Expertise beim Corporate Startup Award unterstützt. Damit wird die Jury neben den Mitgliedern der Corporate Startup-Szene durch einen hochrangigen Vertreter aus dem Corporate Venturing-Bereich verstärkt."

Jochen Becker ist Post-Doc für Finanzkommunikation und Marketing an der GGS. Mit dem von ihm als interaktive Denkfabrik gegründeten Investment Lab betreibt er international anerkannte Forschung in den Bereichen Finanzkommunikation, Entrepreneurship und strategische Unternehmensführung. Dies geschieht durch hochwertige Interaktionsplattformen wie das Equity Forum und langfristig ausgerichtete Praxispartnerschaften.
Dabei untersucht er vor allem die Interaktion zwischen CVC-Einheiten, Portfoliounternehmen sowie Co-Investoren. Kontakt
German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rauh (Tel.: 07131 645636-45), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2053 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: GGS, Corporate Startup Award, Startup, Jochen Becker

Unternehmensprofil: German Graduate School of Management and Law


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von German Graduate School of Management and Law


 
German Graduate School of Management and Law
04.05.2017
Compliance-Management gewinnt für Unternehmen und ihre relevanten Interessengruppen immer größere Bedeutung. Neben Grundfragen der Unternehmensorganisation stellen sich dabei auch zentrale Fragen des Unternehmensrechts, der Unternehmensethik sowie der Verantwortung für die Gesellschaft. Martin Schulz, Professor für deutsches und internationales Privat- und Unternehmensrecht an der German Gra... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
German Graduate School of Management and Law
13.07.2016
Steigende Kosten, Wettbewerbsdruck und komplexe regulatorische Anforderungen. Dies sind nur drei Beispiele für die vielfältigen Aufgaben in Life Science-Unternehmen, die ein professionelles Management erfordern. Der Life Science Management Kongress am 27. Oktober 2016 in Heilbronn beleuchtet diese Aufgaben aus unterschiedlichen Perspektiven und hilft beim Aufspüren neuer Wachstumspotentiale ent... | Vollständige Pressemeldung lesen