info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

IBC 2016: WISI erweitert Plattformen Inca 5420 und Inca 4400 um neue Funktionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zuführung, Steuerung und Kontrolle von linearen und non-linearen TV- und Videoinhalten OTT an TV-Geräte und mobile Endgeräte für Netzbetreiber

Amsterdam, Niefern-Öschelbronn, 10. September 2016 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) präsentiert derzeit auf der IBC 2016 in Amsterdam am Stand B50 in Halle 5 seine um neue Funktionen erweiterten Plattformen Inca 4400 und 5420. Netzbetreiber können damit lineare und non-lineare TV- und Videoinhalte über ihre Infrastrukturen (OTT - Over-the-Top) an TV-Geräte und mobile Endgeräte wie Tablets, Smartphones und Laptops (Multiscreen) zuführen, verteilen, steuern und kontrollieren.



Inca 4400



Die WISI Plattform Inca 4400 für lineares & multibitrate Transcoding ist extrem flexibel. Diese unterstützt die Optimierung von Transportströmen, ermöglicht es Bandbreiten effizient zu managen sowie TV- und Videoangebote zu überwachen. Mit Inca 4400 erhält der Netzbetreiber zudem die Möglichkeit, seine TV- und Videodienste in Richtung Multiscreen-Anwendungen auszubauen. So kann er die Formate, die Auflösung und die Bitraten vieler digitaler Programmquellen optimal einstellen, die über Satellit, IP oder stationär in sein Netz eingespeist und an Set-Top-Boxen oder Multiscreen-Endgeräte ausgegeben werden. Die modular aufgebaute Plattform besteht aus drei Chassis-Typen mit bis zu drei Modulslots, die bis zu 36 HD- oder 90 SD-Programme transcodieren (Umsetzung zwischen verschiedenen Codecs MPEG-4/2) und transraten (Bitratenanpassungen ohne Wechsel des Codecs) kann. Neu zur IBC 2016 ist das Feature Service Fail Over. Damit erhält der Betreiber einen Backup-Modus, mit dem er seine Infrastrukturen bei einem Ausfall weiter in Betrieb halten kann. Die Funktion High Density unterstützt die Transcodierung mehrsprachiger Audiodateien (bis zu 128 Audio PIDS) für lineare und ABR (Audio Bit Rate)-Anwendungen.



WISI hat zudem VidiOS jetzt in alle Inca-Produkte integriert. VidiOS überwacht und stellt dem Netzbetreiber alle eingespeisten Programmströme automatisch visuell dar. Damit erhält er einen direkten Überblick, ob ein eingespeistes TV-Programm im Netz bereitsteht. Die zu jedem Transportstrom gehörigen Tabellen werden mit Bandbreitenanzeige gelistet.



Inca 5420



Eine Neuheit ist der Packager und Origin Server (Ausspielserver) WISI Inca 5420. Diese Plattform eignet sich für die Integration in Multiscreen & OTT Anwendungen. Inca 5420 segmentiert und paketiert Streams in die gängigsten adaptiven Bitrate-Protokolle HTTP Dynamic Streaming (HDS), HTTP Live Streaming (HLS) und Dynamic Adaptive Streaming über HTTP (DASH). Die Plattform arbeitet zudem als erstes Produkt mit der verbesserten Software der neuen Multiscreen & OTT Lösung Katamaran von WISI. Dadurch steigt die Leistung im Vergleich zur vorherigen Version um mehr als das Dreifache.



Ein wesentlicher Bestandteil von Inca 5420 ist die Monitoringlösung "All Seeing Eye" für City- und Kabelnetzbetreiber sowie Telekommunikationsunternehmen. Ein wichtiges neues Feature zur IBC ist der Email Alert. Damit werden Mitarbeiter des Betreibers in Echtzeit via Email über Störungen bei den TV- und Videoübertragungen im Netz informiert. "All Seeing Eye" ermöglicht die Überwachung aller in einem Netz angebotenen TV-Programme mit Video- und Audio-Inhalten. Die SD- und HD-, MPEG-2-und MPEG-4 Audio/Video Ströme werden dabei als Thumbnails auf dem Bildschirm dargestellt. Damit können technische Support-Mitarbeiter über jeden angeschlossenen Webbrowser das Netz beobachten und auf einen Blick sofort erkennen, ob ein Programm tatsächlich bereit steht. Weitere wichtige Funktionen der Plattform sind die detaillierte Analyse der Datenströme bis hin zum Alarm im Falle von Fehlern im Video/Audio-Strom. Dabei stehen dem Nutzer die wichtigsten Informationen in Form eines Thumbnails in übersichtlicher Form bereit und alarmieren ihn sofort, wenn ein Programm ausfällt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Eberle (Tel.: 07233/66-343 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 536 Wörter, 4161 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 02.06.2017

Erfolgreicher Messeauftritt von WISI auf der ANGA COM 2017

Niefern-Öschelbronn, 2. Juni 2017 - Innovationen für TV-Übertragungen und das schnelle Internet für die Gigabitgesellschaft aus Niefern sind weltweit stark nachgefragt. Dies betätigte in dieser Woche die wichtigste europäische Fachmesse ANGA CO...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 29.05.2017

WISI @ ANGA COM 2017: Innovationen für den effizienten Betrieb von Netzen der nächsten Generation

Niefern-Öschelbronn, 29. Mai. - WISI präsentiert auf der ANGA COM 2017 am Stand R11 in Halle 8 zahlreiche eigenentwickelte Lösungen für die Aufrüstung und Betrieb von Netzen der nächsten Generation. Weitere Highlights sind die Erweiterung der m...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 23.05.2017

WISI verringert mit neuer HLS Streaming Lösung die Verteilkosten für TV-Sender und Inhalteanbieter signifikant

- Kostengünstige Ergänzung für Satellitenzuführungen und dedizierte Leitungen - Neuer Firefly HLS IRD/Receiver unterstützt den Empfang von Videostreams - Ideal für Nischenprogramme, Fremdsprachen- und Corporate-TV - Kabelnetz- und TV-Versorgung...