info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolf GmbH Internationale Spedition |

Freiwilligentag 2016 - Gartenmöbel bauen in der Breiten Seite erwies sich als tolles Fest für Flüchtlinge und

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sinsheim, 19.09.2016 - Am 17. September hieß es wieder "Wir schaffen was!". Gemeinsam mit Flüchtlingen wurde eine großzügige Sitzlandschaft im Freien geschaffen.

Von der Sonne verwöhnt haben die Flüchtlinge mit den Helfern der VAG Armaturen, Mannheim, der Epal-Palettenorganisation und der Wolf Spedition eine sehr einladende Sitzlandschaft im Freien geschaffen.



Wir konnten uns nicht vorstellen wie praktisch und außergewöhnlich die freiwilligen Helfer und die Flüchtlinge eine so schöne Oase im Freien für die Bewohner der Breiten Seite erschaffen haben", sagte Andrea Schmedes vom DRK.



Der Anfang war etwas holperig, bis die ersten Flüchtlinge mit angepackt haben, doch dann hat sich sehr schnell ein gemeinsames Miteinander zwischen Helfern und Flüchtlingen entwickelt. Man konnte den Flüchtlingen anmerken, dass Sie viel Freude an der Arbeit hatten und auch der Umgang mit Schleif- und Sägemaschinen war für die Flüchtlinge eine willkommene Abwechslung in Ihrem Alltag.



"Ausdrücklich möchte ich mich bei dem DRK, den Firmen EPAL, Bazc-Gartenmöbel und der VAG Armaturen für die Beteiligung an dem Projekt bedanken. Wir freuen uns alle über diesen erfolgreichen und schönen gemeinsamen Tag", sagt Thomas Kersten - Projektleiter Freiwilligentag der Wolf Spedition.



Das DRK hatte ein spannendes Rahmenprogramm ermöglicht, mit Musik der Trommel-Gruppe aus den Reihen der Flüchtlinge, einer Malgruppe und das gemeinsame Mittagessen der Flüchtlinge und Helfer, mit Grillwurst und Reisspezialitäten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Kersten (Tel.: 07261 914634), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 216 Wörter, 1764 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wolf GmbH Internationale Spedition lesen:

Wolf GmbH Internationale Spedition | 19.10.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition startet Kooperation mit der Außenhandelskammer von Bosnien-Herzegowina

Sinsheim, den 13.10.2017 - Die Wolf Spedition wird sich in der Zukunft als Logistikpartner für Unternehmen aus Bosnien und Herzegowina präsentieren und dazu ein fester Ansprechpartner der Außenhandelskammer BiHWV - Bosnisch-Herzegowinische Wirtsch...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 17.07.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition ausgezeichnet als "Beispielhaftes Unternehmen 2017"

Sinsheim, den 13.07.2017 - Mit findigen Ideen und Tatkraft bringen sie sich für die Gesellschaft ein: die kleinen und mittleren Unternehmen aus ganz Baden-Württemberg. 312 dieser mittelständischen Unternehmen haben sich für den Mittelstandspreis ...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 27.06.2017

Sinsheimer Spedition Wolf wird Hauptpartner des Systemtreppenherstellers KENNGOTT im Bereich Stückgut

Sinsheim, 23. Juni 2017 - Die Wolf GmbH Internationale Spedition in Sinsheim ist vom Systemtreppenhersteller KENNGOTT als Hauptpartner für die Stückguttransporte ausgewählt worden. Das renommierte Sinsheimer Unternehmen hat mit der Wolf Spedition...