Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

initions AG erhält Auszeichnung für ihre Leistungen in der Forschung und Entwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die intions AG ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik.

Hamburg, 21.09.2016.



Die initions AG wurde mit dem Gütesiegel "Innovativ durch Forschung" des Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. ausgezeichnet. Das Gütesiegel erhalten Unternehmen, die sich durch besondere Leistungen in der Forschung und Entwicklung (FuE) auszeichnen.





Studien des Stifterverbands haben ergeben, dass nur ein Prozent der rund 3,5 Millionen deutschen Unternehmen selbst Forschung betreibt. Die initions AG zählt zu diesen Firmen, das belegt jetzt auch das Gütesiegel "Innovativ durch Forschung", das der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft alle zwei Jahre vergibt.



Die Vergabe erfolgt im Rahmen der zweijährlichen Erhebung über "Forschung und Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland", die der Stifterverband im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchführt. Die Daten nutzt die Bundesregierung für ihre Wirtschafts-, Innovations- und Technologiepolitik, sie stehen auch Unternehmen, Wirtschaftsverbänden und Forschungsinstituten als Grundlage für Entscheidungen zur Verfügung.



"Forschung und Innovation sind ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Nicht umsonst gelten wir mit unserer Transportmanagementsoftware OPHEO als Innovationsführer im Markt", erklärt Dr. Stefan Anschütz, Vorstandsmitglied der initions AG. "Die positive Würdigung unseres Forschungseinsatzes ist eine schöne Bestätigung für unsere Strategie."



Bereits seit der Gründung in 2001 arbeitet initions im F&E-Bereich an Innovationsthemen wie neuen Algorithmen zur Tourenoptimierung, kennzahlengestützter Disposition, Smart Planning, Geo-Fencing und Forecasting. Aktuell wird in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Hamburg das Forschungsprojekt ROAD zur Entwicklung einer rollierenden automatischen Disposition durchgeführt.



"Wir sind überzeugt, dass unser Investment in kontinuierliche Forschungsaktivitäten auch aus Sicht unserer Kunden ein gutes Investment in die Zukunftssicherheit unseres Produktes ist.", resümmiert Anschütz.







Quelle: initions AG


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2496 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Baustoffhändler Schilowsky plant Einführung des Telematik-Systems OPHEO


Hamburg/Neunkirchen, 19.08.2019. Die österreichische Schilowsky Baumarkt und Baustoffhandel KG mit Hauptsitz in Neunkirchen wird die Tourenplanung für rund 60 Lkw auf das integrierte Transportleitstand- und Telematik-System Opheo von der initions AG umstellen. Zum 16. Januar 2020 soll das neue System einsatzbereit sein.    Ab Januar 2020 will die Schilowsky Baumarkt und Baust...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Scania erweitert Telematik-Angebot mit Alarmsystem bei Treibstoffdiebstahl


Koblenz, 16.08.2019. Getreu der Unternehmensphilosophie der ständigen Verbesserung bringt Scania nun eine Reihe von Funktionen und Verbesserungen auf den Markt, die alle auf eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit abzielen.     Scania erweitert das Telematik-Angebot. Bild: Scania     Kraftstoffdiebstahl bei Lkw stellt für viele Spediteure in unterschiedlichen Regionen ein P...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 13.08.2019

DLT-V72 Facelift Serie: Neues Design für die Fahrzeug-Terminals von Advantech


Germering, 09.08.2019. Advantech stellt seine neue DLT-V72 Facelift Serie von robusten fahrzeugmontierten Terminals (VMTs) vor. Die DLT-V72 Facelift Serie umfasst vier Modelle: DLT-V7210, DLT-V7212, DLT-V7212 P+ und DLT-V7210 K/KD. Seit 2015 haben sich die DLT-V72 Terminals von Advantech zu einer beliebten Industrial-Computing-Lösung für Lagerverwaltung, Hafenmanagement und industrielle Fertigun...