info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. |

Management-Wissen für Nicht-Kaufleute

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


BWL-Grundkenntnisse für Ihren Erfolg


In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Kerngebiete der Betriebswirtschaft. Sie erfahren, was sich beispielsweise hinter den Begriffen Controlling, Rechnungswesen + Marketing verbirgt und wie alle Unternehmensbereiche zusammenhängen. Sie lernen, wie ein Unternehmen aufgebaut sein kann, wo die Unterschiede liegen und welche Hauptaufgaben das Management hat.

Durch dieses BWL-Grundwissen können Sie Kennzahlen und Vorgaben des Managements künftig besser interpretieren, bearbeiten und nachvollziehen. Dadurch steigt sowohl Ihre Motivation als auch Ihre Effektivität im Arbeitsalltag.



Egal, an welcher Stelle im Unternehmen Sie beschäftigt sind: Die Entscheidungen des Managements bestimmen direkt oder indirekt, wie Ihr Arbeitsumfeld und Ihre Aufgaben beschaffen sind. Daher ist es für die erfolgreiche Erfüllung der eigenen Aufgaben sinnvoll und hilfreich, selbst betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu besitzen und unternehmerisch zu denken.

Wenn Sie verstehen, wie ein Unternehmen geführt wird, die betriebswirtschaftlichen Begriffe und Zusammenhänge kennen, können Sie Ihren Vorgesetzten deutlich effizienter zuarbeiten, Ihre Projekte geschickter positionieren und dadurch erfolgreicher sein.

Hauptaufgaben des Managements

  • Institutionelle, funktionelle und konzeptionelle Definition des Managements
  • Unternehmenskultur, Unternehmensphilosophie und Corporate Identity als Bestimmungsfaktoren der Unternehmensführung
  • Der „Management-Regelkreis“

Unterschiedlichen Rechtsformen und damit verbundene Ziele

  • Unterschiedliche Zielbildungssysteme von erwerbswirtschaftlichen und gemeinnützigen Unternehmen
  • Wirtschaftliche versus soziale Zielsysteme/ Shareholder- versus Stakeholder-Prinzip
  • Das Verfahren des Zielbildungsprozesses in Unternehmen

Organisation betrieblicher Aktivitäten

  • Grundlegende organisatorische Fragestellungen in Unternehmen
  • Unterschiedliche Gestaltungsformen der Aufbauorganisation
  • Gegenstand ablauforganisatorischer Fragestellungen

Aufgaben der strategischen und operativen Planung

  • Unterschiede zwischen strategischer und operativer Planung
  • Analyse der unternehmensexternen und -internen Ausgangsposition
  • Von der strategischen Planung zum operativen Marketing

Strategisches und operatives Controlling

  • Unterschiedliche Aufgaben von Controlling und betrieblichem Rechnungswesen
  • Das „Aktivitätsviereck“ des Controllings
  • Organisatorische Eingliederung des strategischen und operativen Controllings

Hinweise

Methodik

Trainerinput, Einzel- und Gruppenübungen, Diskussion.

Referent


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Tremmel (Tel.: 06221 988 608), verantwortlich.


Keywords: bwl wissen, management, sachbearbeitung, führung, controlling, betriebswirtschaftliche kenntnisse

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 2922 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V.

Die ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. ist eines der ältesten und renommiertesten Weiterbildungsinstitute im deutschsprachigen Raum. Mit jährlich rund 400 Weiterbildungsangeboten zu allen wichtigen Fragestellungen zeitgemäßer Unternehmens- und Mitarbeiterführung vermitteln wir ein breitgefächertes Know-how, das unmittelbar in die betriebliche Praxis übertragen werden kann.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. lesen:

ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 08.02.2017

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz

So können die Sozialpartner künftig auch sog. reine Beitragszusagen vereinbaren, über Leistungen der durchführenden Einrichtungen entscheiden und rechtssicher Options- bzw. Opting-Out-Systeme in den Unternehmen und Betrieben einführen. Danebe...
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 08.02.2017

BAV Spezialist (IHK) und Senior-BAV Spezialist (IHK)

Ziel des Lehrgangs ist, dass die Absolventen im Rahmen der BAV-Beratung fachlich sicher sind und eine passende betriebliche Altersversorgung im Betrieb einrichten bzw. den Kunden kompetent die richtige betriebliche Altersversorgung empfehlen können...
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 10.01.2017

Zweitägiges Seminar gewinnen!

Hier ist Ihre Chance: Melden Sie sich bis zum 24.02.2017 für einen unserer Newsletter an und nehmen an der Verlosung eines zweitägigen Seminars teil! Zur Anmeldung:...