Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Equistone Partners Europe erwirbt Motoblouz

Von Equistone Partners GmbH

München/ Carvin (Frankreich), 26. September 2016 - Equistone Partners Europe ("Equistone"), einer der führenden europäischen Eigenkapitalinvestoren, hat sich mehrheitlich an D3T Distribution beteiligt, der Dachgesellschaft der Marken Motoblouz und Access-Moto. ...
München/ Carvin (Frankreich), 26. September 2016 - Equistone Partners Europe ("Equistone"), einer der führenden europäischen Eigenkapitalinvestoren, hat sich mehrheitlich an D3T Distribution beteiligt, der Dachgesellschaft der Marken Motoblouz und Access-Moto. Der Gründer und aktuelle CEO des Unternehmens, Thomas Thumerelle, bleibt auch weiterhin am Unternehmen beteiligt. Das in Carvin bei Lille ansässige Unternehmen ist ein führender Onlinehändler für Motorradzubehör und -bekleidung in Frankreich.

Seit seiner Gründung im Jahr 2004 durch Thomas Thumerelle und David Thiry ist Motoblouz stark gewachsen und wurde schnell zu dem führenden Onlinehändler für Motorradzubehör und -bekleidung in Frankreich. 2009 stieg Inspirational Stores als Eigenkapitalinvestor in das Unternehmen ein und im Jahr 2010 folgte die Akquisition von Access-Moto, einem der größten Wettbewerber von Motoblouz auf dem französischen Markt. Im Geschäftsjahr 2015/ 2016 erzielte Motoblouz einen Umsatz von rund 38 Millionen Euro und wuchs damit im Vergleich zum Vorjahr um fast 30 Prozent. Damit hält das Unternehmen in seinem Segment einen Marktanteil von rund 50 Prozent. Die Datenbank des Unternehmens umfasst mehr als 800.000 Kunden und damit knapp ein Drittel aller Motorradfahrer in Frankreich. Seit 2015 treibt Motoblouz seine Expansion international voran und ist auch in Spanien, Italien, Großbritannien und Deutschland tätig.

Mit den Zukäufen von Motoblouz und Sportsbikeshop (Oktober 2015) hat Equistone seine Beteiligung POLO Motorrad und Sportswear (Februar 2015) zu einem führenden Motorradbekleidungs- und -zubehörhändler in den drei wichtigsten europäischen Märkten entwickelt. Die Unternehmen des europäischen Multichannel-Anbieters operieren weiterhin als eigenständige Einheiten, werden aber verstärkt Synergieeffekte nutzen und gemeinsam ihre Stellung in den internationalen Märkten ausbauen.

"Wir freuen uns, dass wir mit Equistone einen mittelstandserfahrenen Eigenkapitalinvestor gewinnen konnten und nun Teil eines europaweit agierenden Multichannel-Anbieters für Motorradzubehör sind. Equistones Erfahrungen mit POLO Motorrad und Sportswear sowie Sportsbikeshop werden uns bei unserem weiteren Wachstum helfen", erklärt Thomas Thumerelle, CEO von Motoblouz. "Als Marktführer in Frankreich sind wir dafür in einer hervorragenden Ausgangssituation. An dieser Stelle möchte ich auch unseren Mitarbeitern danken, die mit ihrem großen Engagement und ihrer Leidenschaft unser Wachstum der letzten Jahre ermöglicht haben."

"Motoblouz ist hervorragend im französischen Markt positioniert - das war ein wichtiges Argument für unser Engagement", ergänzt Dirk Schekerka, Partner bei Equistone in München. "Gemeinsam mit POLO Motorrad und Sportswear, Sportsbikeshop und dem Management von Motoblouz wollen wir die internationale Expansion weiter vorantreiben und die Chancen der Internationalisierung in den fragmentierten Märkten nutzen."

Seitens Equistone sind für die Transaktion Dirk Schekerka, Alexis Milkovic und Dr. Katja Mühlhäuser verantwortlich. Equistone wurde beraten von Latham & Watkins und Ashurst (Banking), Goodwin, P+P (Legal Due Diligence, SPA), Deloitte (Financial Due Diligence), Arsene (Tax Due Diligence) und PWC (Commercial Due Diligence). Die Verkäufer wurden von Rothschild & Cie. (M&A), Pinot de Villechenon & Associés (Legal) und Mayerbrown (Management) beraten.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Firmenkontakt
Equistone Partners GmbH
Dr. Peter Hammermann
Maximilianstraße 11
80539 München
+49 (0)89 242 0640
contact@equistone.de
www.equistonepe.de


Pressekontakt
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Dr. Reinhard Saller
Ohmstraße 1
80802 München
+49 (0)89 2000 30 30
Equistone@wuelfing-kommunikation.de
www.wuelfing-kommunikation.de
26. Sep 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Peter Hammermann (Tel.: +49 (0)89 242 0640), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 4029 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 1

Weitere Pressemeldungen von Equistone Partners GmbH


08.03.2017: - Kartellbehörden stimmen Erwerb zu - Deutlich gestärkter Oberflächenspezialist wird Teil von Benecke-Kaliko München, 8. März 2017 - Equistone Partners Europe, einer der aktivsten europäischen Eigenkapitalinvestoren, hat am 1. März 2017 den Verkauf der Hornschuch-Gruppe an Continental erfolgreich abgeschlossen. Zuvor hatten die zuständigen Kartellbehörden der Vereinbarung von Oktober 2016 ohne Auflagen zugestimmt. Von Equistone beratene Fonds haben nun ihre ursprünglich 80-prozentige Mehrheitsbeteiligung und das Hornschuch-Management seinen Anteil in Höhe von ursprünglich 20 Prozen... | Weiterlesen

17.02.2017: - Deal-Pipeline für 2017 gut gefüllt - Weiterhin viele attraktive Möglichkeiten zur Beteiligung an starken Unternehmen - Gute Rahmenbedingungen für Unternehmensveräußerungen München/ Zürich, 17. Februar 2017 - Equistone Partners Europe, einer der aktivsten europäischen Eigenkapitalinvestoren, zieht für 2016 eine durchweg positive Bilanz. Das DACH-Team konnte 13 Transaktionen erfolgreich abschließen und erreichte damit den Rekordwert des Vorjahres. In Deutschland hat Equistone die Mehrheit an dem Kerzenhersteller GALA Kerzen sowie an United Initiators, einem weltweit agierenden Prod... | Weiterlesen

13.12.2016: München/ Tilburg, 13. Dezember 2016 - Von Equistone Partners Europe beratene Fonds ("Equistone") haben sich mehrheitlich an Group of Butchers beteiligt. Verkäufer sind Fonds, die vom Private-Equity-Investor Nordian Capital Partners beraten werden ("Nordian"). Das Management bleibt am Unternehmen beteiligt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Group of Butchers mit Sitz im niederländischen Tilburg produziert und vertreibt qualitativ hochwertige Fleischerzeugnisse. Abnehmer der Produkte sind Supermärkte sowie Unternehmen des Out-of-Home-Segments. Gegründet wur... | Weiterlesen