Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

"Last of the Season Cup 2016" im Rhein Polo Club Düsseldorf in Willich

Mehr als 140 Polo-Pferde + Saison-Finale für das Rasen-Polo in Düsseldorf am 1. und 2.10.16 + Spannendes Event für Freunde des Pferdesports und Familien + kostenfreier Eintritt + Ponyreiten

Am ersten Oktoberwochenende - von Samstag, dem 1. Oktober bis Sonntag, dem 2. Oktober 2016 - steht der Rhein Polo Club Düsseldorf ganz im Zeichen des ältesten und schnellsten Mannschaftssports der Welt: Polo. Das letzte Turnier der Spielsaison 2016 wird auf dem Grün des Rhein Polo Clubs Düsseldorf ausgetragen. Ab 12 Uhr treten 36 Spieler aus Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden im Mannschaftswettbewerb mit über 140 Pferden gegeneinander an. Bei dem rasanten Spiel jagen die Reiter mit ihren außergewöhnlich wendigen Pferden mit bis zu 70 km/h über den Platz, um während der vier Chukkers mit Taktik, Tempo und vor allem Teamgeist den kleinen Ball zwischen die Torpfosten zu schlagen.

Kostenfreies Sporterlebnis für die ganze Familie

Der Rhein Polo Club öffnet seine Tore aber nicht nur für Pferdesportbegeisterte, sondern für die ganze Familie, denn: Polo ist ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein. Neben dem sportlichen Treiben auf dem Grün können Kinder auf Ponys reiten, Stallungen besichtigt, Pferde und Reiter ganz aus der Nähe bestaunt werden. Natürlich kann dabei vieles über den traditionsreichen Mannschaftssport in Erfahrung gebracht werden. Darüber hinaus gibt es interessante Verkaufsstände sowie ein Catering.

Besonderen Spaß macht auch das gemeinsame Rasentreten, bei dem Fans und Sportler zwischen den Spielen zusammen über den Platz gehen und aufgewühlte Rasenstücke wieder festtreten. Begleitet wird das "Eintreten" von einer Musikkapelle, die ebenfalls über den Platz marschiert.

Der Rhein Polo Club Düsseldorf freut sich, seine Begeisterung für diesen Sport mit seinen Gästen zu teilen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Polo-Turnier "Last of the Season Cup 2016"
Samstag: 12-15 Uhr
Sonntag: 12-15 Uhr

Zum Haus Hülsdonk 31, 47877 Willich

Hinweis:
Als Navigationshilfe "Am Klapptor" eingeben und dann den kleinen Hinweisschildern "Polo" folgen, am besten über das Autobahnkreuz Neersen anfahren. Parkplätze sind rund um das Clubgelände rar. Empfohlen wird daher das Parken im nahe gelegenen Gewerbepark Stahlwerk Becker (Drahtzieherweg). Von dort aus ist das Clubgelände über einen ausgeschilderten Radweg in etwa fünf bis zehn Minuten zu Fuß erreichbar.

Weitere Informationen unter: www.rheinpolo.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Margit Schmitt (Tel.: 0221-2857744), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2796 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: "Last of the Season Cup 2016" im Rhein Polo Club Düsseldorf in Willich, Pressemitteilung PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt

Unternehmensprofil: PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt


 
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
10.10.2016
Am ersten Oktoberwochenende - vom 30. September bis 2. Oktober - war der Rhein Polo Club Düsseldorf e.V. Schauplatz des LAST OF THE SEASONS CUPs - dem letzten offiziellen deutschen Rasenturnier vor Ablauf der Sommersaison 2016. Acht Mannschaften kämpften bei dem Low Goal Turnier vor rund 1.000 Zuschauern, unter ihnen auch zahlreiche prominente Gästen aus Fernsehen, Kunst und Wirtschaft. Den ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
20.10.2014
200 geladene Gäste konnten auf Burg Satzvey die Protagonisten des soeben erschienen neuen Bildbandes von Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich und Theodor J. Tantzen hautnah erleben. Fünf erfolgreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft gaben bei einer Podiumsdiskussion einen kurzen Einblick in ihre ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse und präsentierten damit glei... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
16.10.2014
Eine nicht alltägliche Erfolgsgeschichte: Seit zwei Jahrzehnten begeistert die Marke Parfums MIRO anspruchsvolle Parfümkunden mit exzellenten Düften. Die Produkte des Pulheimer Unternehmens Créateurs Cosmétiques bestechen durch ihre ureigene, gradlinige Identität und einem unverwechselbaren Design. Bezeichnend für Parfums MIRO sind die hochwertigen Essenzen aus dem südfranzösischen Gras... | Vollständige Pressemeldung lesen