Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novum GmbH |

NOVUM und Camunda arbeiten zusammen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nahtlose Zusammenarbeit zwischen V'ger Enterprise und Camunda BPM

Nürnberg, 29.09.2016: Die NOVUM GmbH und die Camunda Services GmbH geben bekannt, dass sie bei der nahtlosen Integration der Business Process Management Software Camunda BPM und der Versicherungs-Softwareplattform V'ger Enterprise eng zusammen arbeiten werden.



Die Kernstücke der Vereinbarung sind, dass NOVUM ihren Versicherungskunden bei Erwerb von V'ger Enterprise Lizenzen ohne zusätzliche Kosten adaptive Camunda BPM Lizenzen ausliefert, eine einheitliche Entwicklungsumgebung mit V'ger Enterprise auf Basis von Eclipse bereitstellt und diese mit branchenspezifischen BiPRO Prozessen vorbestückt.



Das Softwarehaus NOVUM entwickelt auf Basis der Versicherungsplattform V'ger Enterprise seine Standardsoftware und stellt darüber hinaus IT-Abteilungen von Versicherern diese Entwicklungsplattform zur Programmierung individualisierter Lösungen zur Verfügung.



Die Integration von Camunda BPM und V'ger Enterprise bedeutet für NOVUM-Kunden, dass ihrer IT-Abteilung in einer einheitlichen Entwicklungsumgebung das V'ger Enterprise Framework, die Camunda BPM-Engine sowie versicherungsspezifische Workflows auf der Basis von BiPRO-Standards zur Verfügung stehen.



"Unsere Kunden erhalten somit eine einheitliche und durchgängige Lösung", erläutert Michael Kraus, Geschäftsführer der NOVUM GmbH, die Beweggründe der Zusammenarbeit. "Die Kombination und fachliche Tiefe ist auf dem Markt derzeit einzigartig. Wir sind dabei diesen Vorsprung noch weiter auszubauen."



Durch seine technische Offenheit und Einbettbarkeit ist Camunda BPM die ideale Technologie, um individuelle Anforderungen der Kunden abzubilden und passgenau in bereits existierende Anwendungslandschaft einzubinden. NOVUM schätzt die einfache und exakte Modellierung von Geschäftsprozessen mit den Tools der Berliner BPM-Spezialisten und bringt das eigene fundierte Versicherungs-Know-How in die Zusammenarbeit ein, um versicherungsspezifische Kernprozesse mit Hilfe der BPM-Engine abzubilden.



"Unser Ziel ist es, Camunda BPM in moderne Standard-Softwarelösungen für unsere Zielbranchen einzubinden", beschreibt Jakob Freund, Geschäftsführer der Camunda Services GmbH die Intention seines Unternehmens. "Deshalb freuen wir uns, dass sich NOVUM entschieden hat, unsere BPM-Engine in die Entwicklungsplattform V'ger Enterprise zu integrieren." Die Erfahrungen von NOVUM und Camunda bei der Gestaltung fachlicher Prozesse in der Versicherungswirtschaft werden zu Synergieeffekten für beide Seiten beitragen.



Camunda Services GmbH



Die Camunda Services GmbH mit Sitz in Berlin wurde im März 2008 gegründet und beschäftigt heute über 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen wird von den Gründern und Inhabern geführt und hat kein externes Kapital (Venture Capital, Darlehen etc.) aufgenommen. Es ist seit seiner Gründung profitabel und wächst organisch um durchschnittlich 50% pro Jahr.

Camunda hat sich von Anfang an auf das Thema Business Process Management (BPM) fokussiert und u.a. den BPMN 2.0 - Standard mitdefiniert. Das im Jahr 2009 veröffentlichte Praxishandbuch BPMN ist eine der erfolgreichsten Publikationen zu BPMN. Gegründet als BPM-Beratungshaus, ist Camunda heute primär ein BPM-Softwarehersteller.



NOVUM Gesellschaft für Unternehmensberatung, Systementwicklung und Informationsmanagement mbH



Die NOVUM GmbH wurde 1993 gegründet und verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Kernanwendungen in einer Vielzahl von Versicherungs- und Finanzsparten. Zurzeit beschäftigt die NOVUM Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg und Unternehmen in Köln, Salzburg, Wien, Maribor und Zürich über 150 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 25 Mio. € gehört die NOVUM Gruppe zu den innovativsten und schnellst wachsenden ISVs der Versicherungsbranche.



Auf Basis der Softwareplattform V'ger Enterprise entwickelt NOVUM sowohl individuelle Lösungen als auch Standardsoftware für Versicherer und Finanzdienstleister. V'ger bietet umfangreiche Module für Sach- und Leben-Sparten an, u.a. für Bestand, Schaden/Leistung, Inkasso, Partner, Provision.



Zur NOVUM Homepage


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jeannot Joffroy (Tel.: 0911-23990170), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 530 Wörter, 4340 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Novum GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novum GmbH lesen:

NOVUM GmbH | 12.06.2018

Novum liefert DevOps Toolkit NDO an Enterprise

Nürnberg, 15.05.2018: Die Novum Gruppe, ein Hersteller von Standardsoftware, welche stark in der Versicherungswirtschaft verankert ist, liefert ihr DevOps Toolkit NDO künftig auch an Enterprise Kunden anderer Branchen. N...
NOVUM GmbH | 24.05.2018

Zertifizierter Cloud-Einsatz bei Versicherungen

Versicherer haben begonnen zunehmend die Rolle des Organisators verteilter Wertschöpfungsketten bei neu entwickelten Business Modellen einzunehmen. Governance, Risk und Compliance (GRC) waren und sind dabei von zentraler Bedeutung für die Versicher...
Novum GmbH | 24.11.2017

Die Bayerische beauftragt Novum - Austausch bestehender Softwaresysteme und Einsatz Cloud Diensts V'ger Sky

Nürnberg, 24.11.2017: Die Versicherungsgruppe die Bayerische modernisiert ihre Kernsysteme zur Verwaltung von Kompositverträgen (SHUK). Als strategische Lösung kommt hierfür die V'ger Enterprise Versicherungsplattform in unterschiedlichen Ausprä...