Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Giftige Auseinandersetzung

Von VERLAG KERN GMBH

Giftmord. Intrigen. Gier. Das sind die Zutaten zu Rüdiger H.H. Schneiders Kriminalroman „Das Judas Prinzip“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Der Autor aus dem westfälischen Löhne verkneift sich allerdings exzessive Gewalt und Brutalität. Stattdessen dürfen die Leserinnen und Leser den komplizierten Fall mit kriminalistischem Spürsinn lösen. Und in mancher Erkenntnis sind sie dabei den Ermittlern eine Nasenlänge voraus.

 

 

 

Gesa Ewert wird verdächtigt, ihren Ehemann Bruno mit einem vergifteten Schmerzmittel getötet zu haben. Nur wenige Tage später stirbt die Leiterin der örtlichen Bankfiliale ebenfalls durch ein mit Zyankali vergiftetes Medikament. Die Ermittler schließen deshalb eine allgemeine Produktvergiftung nicht aus, was zu großer Unruhe in der Bevölkerung führt.

 

Gesa Ewert wird von ihrer Tochter der beiden Verbrechen beschuldigt und in einem Indizienprozess angeklagt. Vor Gericht kommt es zu einer dramatischen Auseinandersetzung zwischen beiden Frauen – mit ungeahnten Folgen.

 

 

 

Der ausgefeilte Kriminalroman ist ein Leckerbissen für Spürnasen und Kombinierer.

 

 

 

 

 

R.H.H. Schneider

 

Das Judas-Prinzip

 

Kriminalroman

 

 

 

© Verlag Kern

 

© Inhaltliche Rechte beim Autor

 

1. Auflage, Oktober 2016

 

ISBN 978-3-95716-216-8

 

ISBN E-Book 978-3-95716-232-8

 

Softcover, 300 Seiten

 

 

 

Buch 15,90 €, E-Book 8,99 €

 

 

 

 

 

 

 

Nachfragen richten Sie bitte an

 

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693  Ilmenau

 

Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de

 

06. Okt 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 01573 3060666), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2570 Zeichen. Artikel reklamieren

Über VERLAG KERN GMBH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 10

Weitere Pressemeldungen von VERLAG KERN GMBH


Im Tal geschehen unheimliche Dinge

Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“.

23.06.2018
23.06.2018: Aus dem renommierten Völkerkunde-Museum auf dem Heiligen Berg in Wuppertal wird eine uralte Geister-Maske asiatischer Herkunft entwendet. Bald darauf geschehen unheimliche Dinge im Tal, so dass ein beherztes Team dem Geheimnis hinter der roten Maske auf die Spur zu kommen versucht.Michael Harscheidt ist durch kirchliches Engagement, Vorträge und etliche Bücher bereits in seiner Heimatstadt bekannt geworden. Der pensionierte Oberstudienrat befasst sich mit Zahlenmystik und religiösen Gruppierungen, mit dem Templerorden, kurz, mit allerlei geheimnisvollen Gedanken. Und mit Phantasie, Witz un... | Weiterlesen

Ick bin een Berliner!

Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt

23.06.2018
23.06.2018: Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele Schienmann, wie ihr die „Berliner Schnauze“ gewachsen ist – mal frech, mal melancholisch. Als „Emma“ blickt sie auf Freundschaften und Begegnungen zurück, zitiert die Stilblüten ihrer Enkelkinder, schnoddert zu den Widrigkeiten des Alterns. Emmas Lebensmotto: Trübsinn hat Hausverbot! Sie bemerkt augenzwinkernd, sie sei nun im Leistungsabfall der mittleren Jahre angekommen. Zwar erzählt sie ein bisschen von gestern, ist aber aktiver im Hier und Heute. So plaudert Emma querbeet in einem W... | Weiterlesen

Besser leben

Ratgeber auf dem Weg zum inneren Gleichgewicht und zu gesundem Alltagsleben

20.05.2018
20.05.2018: Thomas Peddinghaus meint, dass Psychologie mehr ist als reine Statistik und Wissenschaft. Sie ist der Schlüssel zu innerer Harmonie und Ganzwerdung – vorausgesetzt, sie wendet sich ernsthaft dem seelischen Befinden zu und erfasst den Menschen in seiner Ganzheit. Mit diesem Ansatz gibt er in „Psychologie für die Seele“ (ISBN 9783957162656 ) einen Einstieg und psychologische Grundkenntnisse für Interessierte. Auch in „Seelenheilung“  und „Unser täglicher Wahnsinn“ führt Peddinghaus seine Leser zur Selbsterkenntnis und zum Einklang mit sich selbst und der Umwelt.Claudia Pinuu ... | Weiterlesen