Ubeeqo ist "Best in Class" in der europäischen Car-Sharing-Industrie
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ubeeqo |

Ubeeqo ist "Best in Class" in der europäischen Car-Sharing-Industrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Spezialist für Mobilitätslösungen Ubeeqo gewinnt den diesjährigen "European Car Sharing Customer Value Leadership Award", verliehen durch das globale Beratungsunternehmen Frost & Sullivan.

In diesem Jahr verlieh das weltweit agierende Unternehmen Frost & Sullivan den "Leadership Award" mit dem höchsten Kundennutzen an das europäische Car-Sharing-Unternehmen Ubeeqo (www.ubeeqo.com). Der Mobilitätsanbieter konnte sich in den Kategorien Kunden-Impact und Business-Impact gegen verschiedene Car-Sharing-Anbieter durchsetzen und gewann dadurch die Auszeichnung.



"Die Verleihung des Carsharing Customer Value Leadership Awards freut uns sehr. Sie zeigt, dass uns der Schritt vom Firmenkundengeschäft hin zum Privatkundengeschäft gelungen ist. Wir haben es geschafft, unsere langjährige Expertise in Sachen Mobilitätslösungen für Firmen auf den Privatkundenbereich anzuwenden. Ubeeqo ist dafür bekannt, die Flotten großer Unternehmen durch eine bessere Auslastung effizienter zu machen, Neuwagenanschaffungen zu minimieren und innovative und maßgeschneiderte Mobilitätskonzepte zu implementieren. Daher war der Schritt ins Privatkundengeschäft nur konsequent, um unsere Expertise und Mobilitätslösungen auch privaten Nutzern anzubieten und ihnen nachhaltige und flexible Mobilitätsservices zur Verfügung zu stellen" so Benoit Chatelier, Gründer von Ubeeqo.



Zur Begründung der Preisvergabe an Ubeeqo heißt es, dem Unternehmen ist es gelungen, sich insbesondere bei den Herausforderungen für Industrie, Trends und aktuellen Themen stark zu positionieren. Der europäische Markt für Car-Sharing wächst stetig, doch nur wenige Anbieter konnten sich auf diesem Wachstumsmarkt an die ständig verändernde Wettbewerbsdynamik anpassen. Ubeeqo hebt sich hier in besonderer Weise durch einen herausragenden Service ab und bietet seinen Kunden komfortable und flexible Mobilitätslösungen auf einer einzigartigen, multimodalen Plattform. Ubeeqo hat sich durch seine Plattform einen Wettbewerbsvorteil geschaffen, da sie den Nutzern die Wahl zwischen verschiedenen Transportmöglichkeiten gibt. Darin spiegelt sich auch die Vision einer verbundenen, integrierten und kontextualisierten Mobilität für geschäftliche und private Bedürfnisse wider. Besonders Car-Sharing spielt bei der Vision eines neuen, verbrauchsabhängigen Mobilitätmixes hier eine zentrale Rolle, der in naher Zukunft das Ende des privaten Autobesitzes in städtischen Gebieten bringen wird.



Neben der Kategorie Customer Impact zeichnete sich der Mobilitätsanbieter auch besonders in den Unterkategorien Preis-/Leistungsverhältnis, Kundenservice und Ownership-Experience aus. Ebenso wurden im Bereich Business Impact die Kriterien Kundengewinnung, betriebliche Effizienz, Wachstumspotential und Humankapital von Frost & Sullivan in ihrer Wertung als sehr gut eingestuft.

Seit dem Einstieg der Europcar-Gruppe als Mehrheitsaktionär beschleunigte sich nicht nur die Entwicklung Ubeeqos in Frankreich, das Unternehmen erweiterte auch sein operatives Geschäftsfeld auf Deutschland, Belgien, Großbritannien, Spanien und Italien.



Durch die starke Gesamtleistung konnte Ubeeqo den "Frost & Sullivan 2016 Car Sharing Customer Value Leadership Award" gewinnen. Laut der Beratungsfirma "treiben die multimodalen Mobilitätslösungen von Ubeeqo das zukünftige Wachstumspotenzial im Mobilitätsmarkt an, während das Unternehmen dabei ist, in den kommenden Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Start-ups in Europa zu werden."



Über Ubeeqo

Ubeeqo (www.ubeeqo.com) ist eine europäische Mobilitäts-Plattform, die sich auf Flotten- und Transportlösungen für Endkonsumenten sowie Firmenkunden spezialisiert hat. Seit 2015 ist Europcar, Europas führender Automobil-Miet-Service, Mehrheitsgesellschafter von Ubeeqo, um ihren Kunden einfache und flexible Transportmöglichkeiten zu bieten. Per App werden dem Nutzer an seine spezifischen Ansprüche angepasste Lösungen angeboten: von Carsharing, über Mietwagen bis Taxifahrten, die er mit wenigen Klicks buchen kann. Ubeeqo ist bei Deloitte's Technology Fast50 als eines der 30 high-growth Technologie-Unternehmen gelistet. Das Unternehmen wurde 2008 von Benoit Chatelier und Alexandre Crosby in Frankreich gegründet und operiert derzeit auch in Belgien, England und Deutschland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Max Kury (Tel.: +49 (0) 30 20 07 59 92), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4379 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ubeeqo lesen:

Ubeeqo | 08.12.2016

Carsharing zum Kennenlernen für Unternehmen

Berlin, 08. Dezember 2016 - Ubeeqo (www.ubeeqo.com), Experte für Mobilitätslösungen, bietet Unternehmen mit Ubeeqo Office in Paris, London, Brüssel, Berlin und Hamburg ein neues Mobilitätskonzept an. Mit dem neuen Modell können Firmen Kosten im...
Ubeeqo | 11.10.2016

Mitarbeiter teilen Elektroautos: Neues Fuhrparkkonzept bei NORDSEE

Bereits seit Mai 2016 integriert NORDSEE Corporate Carsharing und Elektromobilität in ihrem Fuhrpark. Das Thema Nachhaltigkeit ist NORDSEE schon immer ein wichtiges Anliegen. Die neue Fuhrparkrichtlinie in der Bremerhavener Firmenzentrale von NORDS...