info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
One For All |

Bestnoten von Fachmagazinen: ONE FOR ALL präsentiert neue Klasse von Empfangsantennen für DVB-T2 und DAB+

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Exklusive Features +++ Automatische Signalverstärkung +++ Signalpegelanzeiger für einfachste Ausrichtung +++ Geeignet für 4K/Ultra HD +++ Integrierte 4G/LTE-Filter

Enschede, Gronau, 25. Oktober 2016 - Das digitale Antennenfernsehen ist der smarteste Weg für TV-Entertainment - einfach im Handling und rasch installiert. Mit der neuesten Generation von DVB-T2-Empfangsantennen von ONE FOR ALL wird der Empfang des neuen Antennenfernsehens jetzt noch einfacher. Die leistungsstarken Empfangsboliden sorgen mit einer integrierten, automatischen Signalverstärkung für ein gleichmäßiges Ausgangssignal selbst bei schwankendem Eingangspegel. Als exklusives Feature ist zudem im Top-Model ein integrierter Signalpegelanzeiger an Bord, der die Stärke des Eingangssignals anzeigt. Damit wird die Ausrichtung der DVB-T2-Antennen so einfach wie nie zuvor, wie auch die Bestnoten von Tests in Fachmagazinen belegen (drei Mal "sehr gut"). Die neueste Generation der DVB-T2-Antennen von ONE FOR ALL ist jetzt im gut sortierten Fachhandel verfügbar sowie im Online-Shop unter www.oneforall.de



Gleich fünf Produkte formen die neue Serie der DVB-T2-Antennen von ONE FOR ALL. Die Features reichen von der Basisausstattung für den unkomplizierten Empfang bis zum Alleskönner - passend zum jeweiligen Einsatzszenario und dem entsprechenden Budget. Allen gemein ist die exzellente Empfangstechnik: So verfügen alle Antennen über einen integrierten 4G/LTE-Filter. Damit sind Empfang von Bild und Ton in kristallklarer Qualität ohne Interferenzen garantiert. Dies ist besonders wichtig, wenn künftig Übertragungsfrequenzen für das mobile Internet genutzt werden (Digitale Dividende II). Unterstützt werden Formate bis 4K/Ultra-HD.



Sämtliche Antennen unterstützen zudem das VHF- sowie das UHF-Band. Damit ist neben dem Empfang des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 HD auch der Empfang des neuen Digitalradios im DAB-Standard möglich. Die automatische Signalverstärkung reicht von 44 dB bis 54 dB (produktabhängig). Sie sorgt für ein gleichmäßiges Signal am Antennenausgang und gleicht so selbst schwankende Eingangssignale optimal aus. Echtes Highlight ist zudem der Signalpegelanzeiger der Premium-Antenne SV 9495. Er gibt bei der Aufstellung die Stärke des Eingangssignals wieder. Die Ausrichtung der Antenne ist damit so einfach wie nie zuvor und garantiert beste Empfangsergebnisse.



Auch optisch sind die im schwarzen Finish gehaltenen Antennen ein Hingucker und setzen mit ruhigem, klarem Design auf bestmögliche Integration in unterschiedliche Wohnsituationen. Variable Aufstellungsmöglichkeiten bieten zudem ideale Voraussetzungen für die Installation im heimischen Wohnzimmer, unterwegs oder beim TV-Empfang im Garten.



"Der HDTV-Start auf dem digitalen Antennenfernsehen sorgt für neue Impulse im Handel, speziell auch beim Zubehör. Unsere neueste Generation von DVB-T2-Antennen bietet exklusive Features, die diesen einfach zu handhabenden Empfangsweg für Digital-TV noch smarter machen", erklärte Stefan Müller, Sales Director DACH-Region und Central Eastern Europe von ONE FOR ALL. "Die automatisierte Verstärkung bietet beste Signalgüte, und dank der Signalpegelanzeige bei der SV 9495 kann der Nutzer bei der Aufstellung der Antenne nichts mehr falsch machen. Mit diesen wichtigen Features wird das Plug-and-Play bei DVB-T2 HD so richtig rund. Wir bei ONE FOR ALL wissen: Einfaches Handling sorgt für zufriedene Kunden. Und zufriedene Kunden kommen wieder."



Redaktionshinweis: Produktfotos und Testgeräte senden wir auf Anfrage unter hcrump@fuchsmc.com gerne zu!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: 02261-9942393), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3898 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: One For All


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von One For All lesen:

One For All | 25.05.2018

So sehen Sieger aus: Die Testsieger von ONE FOR ALL für beste TV-Unterhaltung zur Fußball-WM

Enschede (NL), Gronau 25. Mai 2018 - Zur Fußball-WM ist nicht nur auf dem Platz eine hervorragende Mannschaftsleistung gefragt. Für den störungsfreien TV-Empfang der Fußball-WM ist das perfekte Zusammenspiel aller AV-Komponenten entscheidend. ONE...
One For All | 19.04.2018

Neue Startregionen für DVB-T2 HD und freenet TV: Jetzt an Modernisierung der Empfangsantennen denken

Enschede (NL), Gronau 19. April 2018 - Fünf neue Empfangsregionen für DVB-T2 HD und freenet TV gehen am 25. April 2018 an den Start. Dann profitieren Millionen von Zuschauern auch in den Regionen Augsburg, Münster, Osnabrück, Erfurt und Weimar vo...
One For All | 29.03.2018

Neue Plattformen,mehr Smart TV:Universalfernbedienungen von ONE FOR ALL vereinfachen Nutzung neuer TV-Angebote

Enschede (NL), Gronau 29. März 2018 - Der deutsche TV-Markt brummt. Neue Plattformen und noch mehr Smart TVs sorgen für Abwechslung in deutschen TV-Stuben. Damit steigt auch der Bedarf an leistungsstarken Controllern. Die Universalfernbedienungen d...