info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TP-Link |

Smart Switches von TP-Link sprechen 3D im Photogrammetriestudio der weltwunderbar GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


3D-Apparat HD 720 verbaut Switches, Splitter und WLAN-Router von TP-Link


Hofheim am Taunus, 22.09.2016 – Klein, mobil und trotzdem schnell und hochpräzise – das ist das Photogrammetriestudio der Firma weltwunderbar. Auf einer Stellfläche ab lediglich 2,6 Quadratmetern erfassen 100 Kameras alle Einzelheiten von Personen, Tieren oder Objekten blitzschnell und liefern die Grundlage für detailgetreue 3D-Ausdrucke. Um das in lediglich 1/100 Sekunde zu bewerkstelligen, müssen alle Kameras verzögerungs- und störungsfrei miteinander synchronisiert sein. Diese Aufgabe übernehmen Gigabit-Smart-PoE (Power over Ethernet)-Switches von TP-Link. In Zusammenarbeit mit dem Dualband-WLAN-Router Archer C2 und dem PoE-Splitter TL-POE10R sorgen die Switches TLSG2424P und TL-SG2210P dafür, dass die mit ca. 1,8 Milliarden Bildpunkten aufgelösten Fotos schnell und fehlerfrei in 3D-Drucke verarbeitet werden können.



3D-Druck per Mausklick

Das Photogrammetriestudio 3D-Apparat HD 720 ist für Objekte gedacht und derart konzipiert, dass mit lediglich einer Auslösung ein komplettes 3D-Objekt erstellt wird, manuelle Eingriffe oder Modell-Kombinationen sind nicht notwendig. Möglich machen das fünf Kameras und eine innovative Aufnahmetischsteuerung, die das Objekt gleichzeitig und berührungslos von allen Seiten – also auch die eigentliche Standfläche -  aufnehmen. Die Aufnahmezeit ist dabei der entscheidende Faktor: Um diese so niedrig wie möglich zu halten, bezieht weltwunderbar alle Netzwerk-Komponenten aus einer Hand von TP-Link. So können sogar Objekte, die sich bei Bewegung oder Berührung verändern ohne Blind-Spots in einer Aufnahme erfasst werden. Die Erstellung der 3D-Datei inklusive einer originalgetreuen Skalierung des Objekts übernimmt dann die integrierte Photogrammetrie-Software – alles nur mit wenigen Klicks.

Der 3D-Apparat HD 720 verwendet den TP-Link Switch TL-SG 2210P, den PoE-Splitter POE10R und den Dualband-Gigabit-WLAN-Router Archer C2. In den beiden anderen Modellen von weltwunderbar, dem 3D-Apparat SD G2 und 3D-Apparat HD, sind dagegen die Switches TL-SG2424P verbaut. Die übrigen Komponenten entsprechen dem 3D-Apparat HD 720.

 

Schnelle Netzwerkkommunikation

Im 3D-Apparat HD720 sorgt der 8-Port-Gigabit-Smart-PoE-Switch TL-SG2210P mit zwei SFP-Slots als Schaltzentrale dafür, dass alle Clients miteinander verbunden sind und gleichzeitig koordiniert werden können. Sieben PoE-Splitter TL-POE10R versorgen alle übrigen Clients mit Strom der geeigneten Spannung von fünf Volt. Der Archer C2 fungiert als Bindeglied zum Kundennetzwerk und dient als WLAN Accesspoint auch als Bedienungseinheit des 3D-Apparat HD 720. Aufgrund der hohen Auflösung werden die Bilddateien jedoch meistens über die WAN-Schnittstelle statt per WLAN übertragen.

 

Zitat Christian Brügmann, Geschäftsführer der weltwunderbar GmbH:

„Durch die Abstimmung der TP-LINK Produkte untereinander kam es auch bei mehreren hundert Auslösungen niemals zu Herausforderungen oder Ausfällen in Bezug auf die Netzwerkkomponenten. Während bei Tests noch unterschiedliche Hersteller geprüft wurden, stellte sich gerade in Bezug auf die PoE-Unterstützung schnell heraus, dass TP-Link durch die breite Angebotspalette auch den unterschiedlichen Bedürfnissen bei den verschiedenen 3D-Apparat-Lösungen immer und skalierbar gerecht werden konnte.“

 



Web: http://www.tp-link.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Geis (Tel.: 089 17959180), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2583 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TP-Link


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TP-Link lesen:

TP-LINK | 29.10.2015

Netzwerkprodukte von TP-LINK bilden Basis für Retail-Analysen und Marketing-Innovationen des Berliner Start-ups MiNODES

                  Bereits 7.500 Geräte erfolgreich im Einsatz Die handlichen und optisch ansprechenden Geräte fügen sich ideal in die jeweiligen Einkaufsstandorte ein. An mehr als 1.000 Standorten – bei Mode- und Elektronikhändlern, i...
TP-LINK | 12.10.2015

TP-LINK schließt Vertriebspartnerschaft mit Gigaset

Archer VR900v hat alles fürs schnelle Heimnetzwerk Der All-in-One-Router Archer VR900v kombiniert alles in einem: ein Vectoring-fähiges VDSL2-Modem mit einer Downstream-Rate von 100 Mbit/s, eine DECT-Basis für bis zu sechs schnurlose Telefone, zwe...
TP-LINK | 21.07.2015

Mit TP-LINK-Geräten ins Internet der Dinge

All-in-One-Lösung Archer VR200v Der Archer VR200v sorgt für ein leistungsstarkes WLAN-Netz im gesamten Haus. Er kombiniert alles in einem: Vectoring-fähiges VDSL2-Modem mit einer Downstream-Rate von 100 Mbit/s, DECT-Telefonanlage für sechs Schnu...