Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FALK GmbH & Co KG |

FALK & Co feiert Jubiläum in Tauberbischofsheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nachhaltiger Standort


Nachhaltiger StandortTauberbischofsheim / Heidelberg, 27. Oktober 2016 - Der Standort Tauberbischofsheim der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft FALK & Co feiert seinen ersten runden Geburtstag. Anfang Oktober 2006 wurde das Büro offiziell gegründet und wird nun 10 Jahre alt. ...

Tauberbischofsheim / Heidelberg, 27. Oktober 2016 - Der Standort Tauberbischofsheim der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft FALK & Co feiert seinen ersten runden Geburtstag. Anfang Oktober 2006 wurde das Büro offiziell gegründet und wird nun 10 Jahre alt.

Ausschlaggebend für die Gründung der Niederlassung in Tauberbischofsheim war, dass FALK & Co im Jahr 2004 ein lokal ansässiges Unternehmen aus der Solarbranche als Mandanten gewann. Zwei Jahre später eröffnete FALK & Co ein Büro mit vier Mitarbeitern in der Würzburger Straße 23. Den Standort leitet seitdem Jürgen Brinkmann (WP, StB). Schritt für Schritt gelang es, neue Mandanten zu gewinnen. Zu diesen gehören vor allem Privatpersonen, Handwerker, Ärzte, Dienstleister aller Art sowie produzierende Unternehmen - vor allem aus dem Bereich erneuerbare Energien.

Mit der Zeit wurde das erste Büro zu klein. Im Juni 2014 verlegte FALK & Co seinen Sitz in die Siemensstraße 7 in Tauberbischofsheim. Die Berater arbeiten seitdem in einer neuen Gewerbeimmobilie im Passivhausstandard. Das Haus verfügt über eine Stromtankstelle für E-Bikes und Elektrofahrzeuge, die tagsüber mit einer PV-Anlage emissionsfrei betrieben wird. Heute beschäftigt FALK & Co insgesamt 10 Mitarbeiter im Main-Tauber-Kreis.

Zu den klassischen Aufgaben zählen zum einen steuerliche Beratungsleistungen von der Buchhaltung und Lohnabrechnung über die Jahresabschlusserstellung und Steuerdeklaration bis hin zur Steuergestaltung. Zum anderen bietet FALK & Co klassische Jahresabschlussprüfungen und Sonderprüfungen (EEG- und KWK-Prüfungen). Die Mandanten profitieren dabei auch von den zentralen Fachabteilungen von FALK & Co bei allen Fragen zum Steuer- und Handelsrecht.

Stefan Träumer, der für den Standort Tauberbischofsheim verantwortliche Manager von FALK & Co, freut sich über das kleine Jubiläum: "Wir haben ein eingespieltes Team, das unsere Mandanten sehr persönlich und auf hohem fachlichem Niveau kontinuierlich betreut. Dies wissen unsere Kunden zu schätzen." Firmenkontakt
FALK & Co
WP StB Prof. Dr. Reinhard Rupp
Im Breitspiel 21
69126 Heidelberg
+49 (6221) 399-0
reinhard.rupp@falk-co.de
www.falk-co.de


Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
www.donner-doria.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, WP StB Prof. Dr. Reinhard Rupp (Tel.: +49 (6221) 399-0), verantwortlich.


Keywords: FALK & Co, Tauberbischofsheim

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2579 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: FALK GmbH & Co KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FALK GmbH & Co KG lesen:

FALK GmbH & Co KG | 21.12.2018

Weihnachtstombola: FALK und MELCHERS spenden 3.000 Euro für Deutsche Leukämie-Forschungshilfe

Heidelberg, 21. Dezember 2018 - Am 18. Dezember war es wieder soweit. Im Rahmen der Weihnachtsfeierlichkeiten veranstaltete die Wirtschaftsprüfungs-, Steuer-, IT- und Unternehmensberatung FALK zusammen mit der MELCHERS Rechtsanwälte Partnerschaftsg...
FALK GmbH & Co KG | 05.12.2018

Wirtschaftsprüfer Andreas Dörschell als Experte bestätigt

Heidelberg, 5. Dezember 2018 - FALK-Geschäftsführer Andreas Dörschell ist auch künftig in den führenden Gremien des Berufstandes der Wirtschaftsprüfer tätig. Vor kurzem wurde er als Mitglied des Hauptfach- und des Fachausschusses Unternehmensb...
FALK GmbH & Co KG | 12.11.2018

Digitalsteuer: Profit oder Verlust für den Fiskus?

Heidelberg, 12. November 2018 - Wie und nach welcher Methode teilen international tätige Unternehmen den steuerlichen Kuchen auf? Eine neue "Digitalsteuer" soll dies laut EU-Kommission regeln: Künftig sollen Großkonzerne nicht mehr nur dort zahlen...