Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
26
Okt
2016
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Mit Inkontinenz ein gutes Lebensgefühl

Der demografische Umbruch schafft einen neuen Markt: Hilfsmittel gegen Inkontinenz. Kunden besitzen eine niedrigere Hemmschwelle, Seniorenwindeln zu kaufen, auch wenn der Name moderner klingt.

Es ist eben so, dass die Bevölkerung immer älter wird. Und je älter die Menschen werden, desto leichter werden sie mit der Inkontinenz konfrontiert. Zusätzlich existieren Erkrankungen mit der Folgeerscheinung, dass der Urin nicht mehr kontrolliert werden kann. Nach Verletzungen oder Operationen lösen sich meist die Probleme nach der Ausheilung von selbst. Besteht eine Inkontinenz, ist die Verwendung eines Seniorenslips dauerhaft nötig. Genau wie bei den Babywindeln wird bei Seniorenslips Urin zurückgehalten. Die speziellen Slips lassen sich unauffällig tragen und bieten Schutz und Sicherheit. Menschen mit Inkontinenz können sich mit den Slips freier bewegen und längere Ausflüge unternehmen. Seniorenslips zum Schutz bei Inkontinenz werden im medizinischen Fachhandel angeboten.

Über die speziellen Slips bei Inkontinenz informiert der medizinische Fachhandel Würger in Bochum.



Leben mit der Inkontinenz



Inkontinenzslips sind nicht nur in den verschiedenen Größen erhältlich, sondern sind auch auf die verschiedenen Stärken der Inkontinenz angepasst. Alzheimer und Inkontinenz führen im Seniorenalter häufig dazu, dass das regelmäßige Tragen von Inkontinenzslips nötig wird. Diese Krankheiten gehen vor allem Menschen im Seniorenalter an.

Für einige Pflegebedürftige ist es unumgänglich, einen Seniorenslip als Schutz zu nutzen.

Oft fällt es den Betroffenen mit Inkontinenz und ihren Angehörigen nicht leicht, sich mit der Krankheit abzufinden und Inkontinenzslips zu kaufen. Jedoch gibt es keine andere Möglichkeit. Seniorenslips zu tragen, gehört zum Thema Körperpflege, die einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft einnimmt.



Für Fachinformationen zu Inkontinenzprodukten steht das Sanitätshaus Würger aus Bochum jederzeit gerne zur Verfügung.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karsten Würger (Tel.: 02327 586546), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 1917 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Mit Inkontinenz ein gutes Lebensgefühl, Pressemitteilung Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger

Unternehmensprofil: Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Medizinischer Fachhandel und Sanitätshaus Würger


 
Vom Bluthochdruck hat jeder schonmal was gehört. Viele beschäftigen sich kaum oder gar nicht mit dem Thema und kümmern sich nicht früh genug darum. Erst, wenn wirklich etwas passiert, stellt man sich die Frage woran das liegen kann. Vor allem in Stresssituationen erhöht sich unser Blutdruck und signalisiert so dem Körper es ruhiger angehen zu lassen. In den meisten Fällen ist das aber norma... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Wenn man an Kompressionsstrümpfe denkt, erscheinen einem Bilder von hautfarbigen unschönen Strümpfen. Das muss nicht sein. Manch ein Hersteller von Kompressionskleidung hat es sogar auf die Berliner Fashion Week geschafft. Denn die funktionale Bekleidung muss nicht versteckt werden. Mittlerweile gibt es sie in vielen Farben und verschiedenen Designs, sodass man sie in jedes Outfit integrieren k... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Sie haben viele Vorteile und sind wegen ihrem Aussehen nicht sehr beliebt: Kompressionsstrümpfe. Allerdings sind sie bei richtiger Anwendung und passgenauer Anfertigung das optimale Hilfsmittel bei Venenschwäche oder Erkrankungen des Lymphsystems. Kompressionsstrümpfe werden vom Arzt verschrieben und finden nicht bei jedem sofort Anklang. Entweder rutschen sie den ganzen Tag, sind unerträglich... | Vollständige Pressemeldung lesen