info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurasian Minerals Inc. |

Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eurasian Minerals vergibt Option für die Lagerstätte Mineral Hill an Coeur Explorations, Inc.

Vancouver, British Columbia, 27. Oktober 2016 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) -- Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Bronco Creek Exploration, Inc., einen Explorations- und Optionsvertrag (der Vertrag) mit Coeur Explorations, Inc., einer Tochtergesellschaft von Coeur Mining, Inc. (NYSE: CDE) (Coeur), über die Gold-Kupfer-Lagerstätte Mineral Hill (die Lagerstätte) in Wyoming abgeschlossen hat. Das Projekt Mineral Hill von EMX ist Gegenstand eines Pool-Vertrags mit einer privaten Gruppe, Mineral Hill L.P. (MHL), wobei alle Einnahmen im Verhältnis 50:50 aufgeteilt werden; hiervon ausgenommen ist der Verkauf von Oberflächenrechten in Verbindung mit mehreren patentierten Bergbau-Claims. Für weitere Informationen siehe www.eurasianminerals.com.

Geschäftliche Bedingungen. Gemäß dem Vertrag kann Coeur eine hundertprozentige Beteiligung an der Lagerstätte erwerben, indem Coeur a) jährliche Optionszahlungen über insgesamt $ 435.000 leistet, und zwar beginnend mit der Ausfertigung des Vertrags, b) bis zum fünften Jahrestag des Vertrags Explorationsaufwendungen in Höhe von insgesamt $ 1.550.000 tätigt, und c) bei Ausübung der Option $ 250.000 zahlt (bitte beachten: alle Dollar-Beträge in USD).

Bei Ausübung der Option behalten EMX und MHL eine NSR-Lizenzgebühr von 4 %; dabei kann Coeur bis zu 1,5 % der NSR-Lizenzgebühr erwerben, sofern Coeur die ersten 0,5 % innerhalb von sechzig Tagen nach Abschluss einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsberechnung (Preliminary Economic Assessment, PEA) für $ 1.000.000 erwirbt. In der Folgezeit kann Coeur jederzeit weitere 0,5 % oder 1 % der NSR-Lizenzgebühr für $ 2.000.000 pro 0,5 % Beteiligung erwerben (Erwerb von insgesamt maximal 1,5 %), wobei EMX und MHL eine Beteiligung von 2,5 % behalten.

Nach Ausübung der Option erhalten EMX und MHL im Voraus jährliche Mindestlizenzgebühren in Höhe von $ 150.000 und bei Abschluss einer Machbarkeitsstudie eine Meilensteinzahlung in Höhe von $ 1.000.000.

Übersicht über das Projekt Mineral Hill. Das Projekt Mineral Hill liegt in den Black Hills von Wyoming, ungefähr 20 Kilometer westlich der Wharf Mine, die von einer Tochtergesellschaft von Coeur betrieben wird und sich in South Dakota befindet. Die Lagerstätte besteht aus 77 nicht patentierten bundesstaatlichen Bergbau-Claims und 19 patentierten Bergbau-Claims mit insgesamt ~ 1.494 Acres (ca. 6 km²). Im Zentrum des Projekts steht ein Alkali-Intrusivkomplex aus dem Eozän, der aus einem äußeren Ringkomplex, einem inneren Intrusivkomplex und einer inneren Brekzienzone besteht.

Die historische Produktion in dem Projektgebiet fand zwischen den 1870er- und den 1930er-Jahren statt; abgebaut wurden in erster Linie alluviales Gold in Drainagen, die Gold- und Silbermineralisierung in der Treadwell Mine und die Gold- und Kupfermineralisierung in der Nähe der Interocean Mine. Im Rahmen der Arbeiten von EMX und deren früheren Partnern in der Lagerstätte wurde festgestellt, dass die Gold- und Silbermineralisierung in der Treadwell Mine epithermaler Art ist und mit einer adular- und kalihaltigen Alteration mit niedrigerer Temperatur in Verbindung steht. Die Porphyr-artige kalifeldspat-, biotit- und kalihaltige Alteration mit höherer Temperatur in Verbindung mit der Gold- und Kupfermineralisierung wurde bei früheren Bohrprogrammen von EMX in der Nähe der Interocean Mine entdeckt. Beide Minen befinden sich in der Lagerstätte.

EMX und deren frühere Partner für Mineral Hill haben zwei Erkundungsbohrkampagnen durchgeführt, mit denen beide Mineralisierungsarten untersucht wurden; insgesamt wurden 12 Bohrlöcher über 1.786,5 Meter ausgeführt. Ziel der Bohrungen in der Nähe der Treadwell Mine waren flach nach Nordwesten abfallende epithermale Quarz-Sulfid-Erzgänge. Zu den Bohrergebnissen zählen unter anderem 1,0 Meter mit 11,9 g/t Au in TR-2, 1,5 Meter mit 1,3 g/t Au in GPMH-02 und 1,5 Meter mit 3,01 g/t Au in GPMH-03. Die wahren Mächtigkeiten der Abschnitte sind nicht bekannt. EMX glaubt, dass die Erzgänge eventuell in einer vertikalen Feeder-Struktur entlang der neigungsabwärts verlaufenden Ausbisse nach Nordwesten zusammenlaufen.

Die Bohrergebnisse in der Nähe der Interocean Mine umfassen unter anderem 106,7 Meter mit 0,25 g/t Au und 0,14 % Cu, einschließlich 7,6 Meter mit 0,49 g/t Au und 0,32 % Cu in Bohrloch GPMH-4, 76 Meter mit 0,32 g/t Au und 0,14 % Cu, einschließlich 10,7 Meter mit 0,57 g/t Au und 0,1 % Cu in Bohrloch GPMH-5, und 1,5 Meter mit 9,5 g/t Au in Bohrloch GPMH-1. Die wahren Mächtigkeiten der Abschnitte sind nicht bekannt. Die Alterationsansammlungen und die Sulfidmineralogie in den Bohrlöchern GPMH-4 und GPMH-5 deuten auf eine Mineralisierung mit hoher Temperatur in Verbindung mit dem Randbereich eines Porphyr-Kupfer-Goldsystems mit Alkaliaffinität hin.

In der nächsten Zeit werden sich die Tätigkeiten von Coeur voraussichtlich auf die Definition von Zielgebieten in der Lagerstätte konzentrieren.

Über EMX. Eurasian Minerals nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Know-how zum Aufbau von Partnerschaften, bei denen der Partner unsere Mineralkonzessionen erweitert und EMX über Gebühren beteiligt ist. EMX ergänzt sein generatives Geschäft mit strategischen Investments und dem Erwerb von Gebührenbeteiligungen an Drittunternehmen.

Michael P. Sheehan, CPG, eine Qualified Person gemäß National Instrument 43-101 und ein Angestellter des Unternehmens, hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und verifiziert.
Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole
President & Chief Executive Officer
Tel: (303) 979-6666
E-Mail: Dave@EurasianMinerals.com

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
E-Mail: SClose@EurasianMinerals.com
Website: www.EurasianMinerals.com

Suite 501 - 543 Granville Street,
Vancouver, British Columbia
V6C 1X8, Canada
Tel: (604) 688-6390
Fax: (604) 688-1157
www.EurasianMinerals.com


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen könnten Aussagen hinsichtlich des wahrgenommenen Wertes von Konzessionsgebieten, Explorationsergebnisse und Budgets, Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen, Arbeitsprogramme, Kapitalaufwendungen, Zeitpläne, strategischer Pläne oder Marktpreise für Edel- und Grundmetalle oder andere Aussagen beinhalten, die keinen Tatsachen entsprechen. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Ausdrücke wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, potenziellund ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen von Eurasian wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für das am 30. Juni 2016 endende Halbjahr (MD&A) und im zuletzt eingereichten Formular 20-F für das am 31. Dezember 2015 endende Geschäftsjahr angeführt sind, können die tatsächlichen. Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen - einschließlich MD&A, Formular 20-F und Finanzberichte des Unternehmens - sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eurasian Minerals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1255 Wörter, 9800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurasian Minerals Inc. lesen:

Eurasian Minerals Inc. | 03.05.2017

Eurasian Minerals ändert seinen Namen in „EMX Royalty Corporation“ und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Eurasian Minerals ändert seinen Namen in EMX Royalty Corporation und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen Vancouver, British Columbia, 3. Mai 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) ...
Eurasian Minerals Inc. | 23.02.2017

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen Vancouver, British Columbia, 22. Februar 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, seine Absicht zur ...
Eurasian Minerals Inc. | 08.02.2017

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung Vancouver, British Columbia, 8. Februar 2017 (NYSE MKT: EMX; TSX Ventur...