info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FEV GmbH |

FEV-Konferenz "Advanced Fuels for Sustainable Mobility" am 9. und 10. November in Aachen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Austausch über zukunftsorientierte Entwicklungen für nachhaltige Motorentechnik und Kraftstoffe

Am 9. und 10. November lädt FEV zur zweiten Konferenz "Advanced Fuels for Sustainable Mobility" nach Aachen ein. Diese richtet sich an Experten und Entscheidungsträger aus der Antriebsstrang- und Kraftstoffentwicklung sowie der Forschung. Die Konferenz widmet sich den allgemeinen Themen globaler und nationaler Kraftstoff-Szenarien, Anforderungen und Realisierungswegen zur CO2-Reduktion, Technologien für eine nachhaltige Mobilität und Markt- sowie Kundenverhalten. Spezieller Fokus wird auf motorspezifische Aspekte gelegt. Hierzu gehören alternative, synthetische, gasförmige und Bio-Kraftstoffe sowie Wasserstoff und Dual- beziehungsweise Flex-Fuel-Applikationen.



"Verbrennungsmotoren und Kraftstoffe sind als zwei Seiten einer Medaille zu sehen, die sich gegenseitig bedingen und voneinander abhängig sind. Zielgerichtet optimiert, bietet eine synergetische Kombination von nachhaltigen Kraftstoffen und moderner Motorentechnik ein großes Potenzial, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren und die Effizienz zu steigern", erläutert Konferenzleiter Dr. Philipp Adomeit, Leiter Thermodynamik bei der FEV. "Unsere zweite ‚Advanced Fuels for Sustainable Mobility'-Konferenz bietet eine Plattform zum Expertenaustausch und betrachtet dabei den aktuellen Stand der Technik und neue Technologien aus beiden Welten sowie auch äußere Einflussfaktoren als Treiber oder Hemmnisse."



Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Interessenten unter www.fev.com/conferences.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Albers (Tel.: 0241-5689 9610), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1599 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FEV GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FEV GmbH lesen:

FEV GmbH | 01.12.2016

FEV verstärkt den Geschäftsbereich Fahrzeugentwicklung

Seit 01. November verantwortet Michael Hog als Group Vice President Vehicle die globalen Fahrzeugentwicklungsaktivitäten des Engineering-Dienstleisters FEV, zu dessen Kernkompetenzen Fahrzeugintegration, Chassis-Engineering, NVH-Optimierung sowie Be...
FEV GmbH | 18.11.2016

FEV erweitert Kompetenzen bei der Gesamtfahrzeugentwicklung

Am 1. November 2016 hat der global agierende Engineering-Dienstleister FEV die Mehrheit der Anteile am Fahrzeugkarosseriesystem-Entwickler Imperia GmbH erworben. Mit diesem strategischen Schritt weitet FEV als renommierter Entwicklungsdienstleister f...
FEV GmbH | 11.10.2016

Telematiksysteme, Connectivity, alternative Antriebe

Auf dem diesjährigen 25. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik präsentiert der global operierende Engineering-Dienstleiter FEV seine Kompetenzen und Werkzeuge rund um die "Smart Vehicle"-Entwicklung. In diesem ganzheitlichen Ansatz widme...