info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aqualand Moravia |

Das Angebot von Aqualand Moravia richtet sich gezielt an österreichische Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit Neustem können diese die Sonderangebote im E-Shop auch in deutscher Sprache wahrnehmen


Pasohlávky, 24. Oktober 2016

 

Popularität des größten und modernesten tschechischen Aquaparks wächst unter ausländischen Kunden weiter. Ein Fünftel aller Besucher von Aqualand  Moravia kommt aus Österreich. Während der österreichischen Feiertage bilden diese sogar die Hälfte. Seit Neustem können die deutschsprachigen Kunden die Sonderangebote im E-Shop auf Deutsch einkaufen. Zurzeit kann man die ganztäglichen Eintrittskarten im E-Shop wahrnehmen, wobei man die Möglichkeit hat das Wellness-Zentrum mit etwa fünfzig prozentigem Nachlass zu holen.



Beliebtheit des Aqualand Moravia Aquaparks als Erlebnisbaden-Destination steigt auch bei Österreicher. Im Vergleich zu der vorigen Sommer-Saison steigerte der Anteil von österreichischen Besuchern um 35 Prozent. Seit 2014 wuchs derer Besuchshäufigkeit sogar um 70 Prozent. Seit Mai dieses Jahres ist es möglich in dem Hotel Aqualand Inn zu unterkommen. Der Preis bedeckt auch den unbegrenzten Eintritt ins Aquapark-Areal, was besonders für die Besucher aus den entfernten Regionen günstig ist. „Eine Menge der österreichischen Besucher weißt nicht, dass wir in der unmittelbaren Grenznähe ein Hotel haben. Daher haben wir im Herbst und Winter vor spezielle Angebote zu veröffentlichen. Wir bemühen uns den deutschsprachigen Gästen den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Außerdem auch damit, dass wir deutschsprachigen Personal anstellen, oder das Menu als auch Sonderangebote auf Deutsch zur Verfügung stellen,“ gab der Geschäftsführer von Aqualand Moravia Petr Pavlacký zu.

Die Österreicher fahren am Liebsten nach Aqualand im Sommer, genauso wie die tschechischen Gäste. Außerhalb der Saison kann man aber auch eine Reihe der Attraktionen nutzen, da 18 von denen ganzjährig in Vertrieb sind. Beliebt sind auch thermalle Becken, die mit Wasser aus der zweitstärksten Quelle Tschechiens versorgt sind. „Das Waser hat 41,4 °C und hat wohltuende Wirkungen an Bewegungsapparat und Hauterkrankungen. Das natürliche Wasser wird in Balneo-Prozeduren in Wellnes-Zentrum benutzt. Dieses ermöglicht uns auch den berühmten Spa-Einrichtungen zu konkurieren,“ sagte Pavlacký.

 

Im Außen-Dachbecken kann man auch die einzigartige Aussicht auf Pollauer Berge genießen. Das Außenbecken Riviera mit der Größe von 930 Quadratmeter ist auch mit Wasser aus dortiger Quelle versorgt und ist daher das größte Geothermalle Außenbecken in der ganzen Tschechischen Republik. Die Temperatur im Becken beträgt 35 °C. Mit demselben Wasser ist auch das Innenbecken Neptun versorgt, das ganzjährig in Betrieb ist. „Derzeit arbeiten viele Betrieber auf neuen Projekten in Wellness-Bereich oder es werden die veralteten Wellnes-Zentrums renoviert und verbessert. Die Kombination eines Aquaparks uns eines Wellnes-Zentrums wie in Aqualand Moravia ist jedoch einzigartig, denn man eine aktive, vergnüngunsvolle Relaxationsform mit Römmer Spa verbinden kann,“ erklärte Pavlacký.

 

 

Über Aqualand Moravia

Aqualand Moravia ist der allermoderneste und größte Aquapark in der Tschechischen Republik. Kinder und Erwachsenen können sich auf 20 inneren und außenen Toboggans und Rutschbanen mit der gesamten Länge von mehr als 1,7 km austoben. Man kann während Sommer die in der Tschechischen Republik einzigartigen außenen Attraktionen Abbys und Boomerango für bis zu dreistellige Rafts ausprobieren. Zur Verfügung stehen außer anderen auch ganzjährig zugängliche Toboggans U-Wave, Supercrater, Wild River oder Yellow Crash. Es gibt hier auch spezielle Pools und Rutschbanen für Kinder, sie können auch Pool mit Attraktionen genießen, wobei ihnen die Hüpfspielzeuge, Kletternetzt über Wasser, Bubblemaker und Wasserspeier zur Verfügung stehen. Aqualand bietet insgesamt 12 Pools mit Wasserfläche von der Größe 3000 m2 an. Manche von den Pools nutzen Wasser von der lokaler geothermalen Quelle. Man kann selbstverständlich auch Wellness Zone „Forum Romanum“, Sonnen- und Römerbad, Imperium Restaurant und Coffeeland besuchen.

 

Kontakt für Medien:

Simona Lacinová

PR Manager

 

LESENSKY.CZ s.r.o.

e-mail: lacinova@lesensky.cz

Navrátilova 224/1, 616 00 Brno

www.lesensky.cz 

 

 

 

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Hanakova (Tel.: 00420 776 28 07 88), verantwortlich.


Keywords: Aqualand Moravia, Tschechische Republik, Pasohlavky, Ferien, Wellness

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4460 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Aqualand Moravia


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aqualand Moravia lesen:

Aqualand Moravia | 30.09.2016

Aqualand Moravia besuchten im Sommer mehr als drei Tausend Leute täglich

  Aqualand Moravia fing die Saison mit vielen Neuigkeiten an. Mit Begeisterung nutzte man die Möglichkeit sich direkt während einer Fahrt auf einem Toboggan fotografieren lassen. Man kann das Foto direkt abholen oder es sich per Email einschicken ...
Aqualand Moravia | 30.08.2016

Besuchshäufigkeit des tschechischen Aquaparks Aqualand Moravia wuchs im Sommer wieder

„Mit der gesamten Besuchshäufigkeit sind wir im Hinblick auf Wetter zufrieden. Die hervorragenden Ergebnisse sind vor allem dem ganzjährigen Charakter unseres Resorts zu verdanken. Auch im Falle eines widrigen Wetters bieten wir eine Menge der In...
Aqualand Moravia | 27.07.2016

Südmähren ist Paradies für Sportfreunde:

  Südmähren ist für Radfahren geeignet   Für Leute, die sich für gesundes Lebenstill interessieren, ist Radfahren eine der beliebtesten Aktivitäten. Südmähren reizt dazu ausgesprochen an. Es ist verflochten mit Radrouten. Die Ausflüge sind...