info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Fräsen aus einem anderen Winkel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)



Erlangen, 31. Oktober 2016 – Präzisionswerkzeughersteller Dormer Pramet baut sein Eckfräserprogramm deutlich aus: neue Werkzeuge und Wendeschneidplatten sollen bei einer breiten Materialpalette für weitere Produktivitätsschübe sorgen. Neu sind bspw. doppelseitige TNGX10-Dreieck-Wendeschneidplatten mit sechs Schneidkanten, die Schnitttiefen von bis zu 5 mm ermöglichen sollen. Ein breitgefächertes Programm an Fräswerkzeugen mit Durchmessern von 18 mm bis 80 mm und großer Zähnezahl  ergänzen das Pramet-Sortiment – selbst bei kleinen  Durchmessern sorgen die Fräser für hohe Produktivität.



Laut Hersteller Pramet sind die neuen Wendeschneidplatten flexibel und  bei zahlreichen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen und NE-Metalle einsetzbar und eignen sich für die unterschiedlichsten Zerspanungsaufgaben, darunter Eck-, Plan- und Nutfräsen, Schraubenlinieninterpolation, Schrägeintauchfräsen und Tauchfräsen.

Die WSP sind ab Lager in den drei positiven Geometrien F, M und FA verfügbar. Die Geometrie F hat einen schmalen Randbereich und ist für die Schlicht- und mittlere Bearbeitung von Stählen mit geringem und mittlerem Kohlenstoffgehalt bestimmt. Einen ähnlichen Einsatzbereich deckt die M-Geometrie mit ihrer stabileren Fase ab, allerdings für Kohlenstoffstahl und Edelstähle. TNGX-Platten mit FA-Geometrie weisen eine scharfe Schneidkante auf und sind deshalb besonders für die Bearbeitung von NE-Metallen vorgesehen. Ihre polierte Oberfläche verringert das Verkleben des bearbeiteten Werkstoffes und sorgt für eine längere Werkzeugstandzeit sowie eine bessere Oberflächengüte der Werkstücke.

Weitere Informationen zu allen im November 2016 von Dormer Pramet vorgestellten neuen Produkten stehen als PDF-Version in der Dormer Broschüre unter www.dormerpramet.com zum Download bereit. Auf YouTube können die neuen live in der Anwendung betrachtet werden:
www.youtube.com/dormerpramet

Bild1: Produkttest TNGX-Wendeschneidplatte: Beim Planfräsen in Edelstahl mit doppelter Standzeit im Vergleich zu entsprechenden WSP eines Wettbewerbers.
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/TNGX_Action.jpg

Bild2: Breitgefächertes Fräserprogramm: mit den neuen TNGX-Platten liefert Pramet neue Fräser von 18 mm bis 80 mm.
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Milling_tool_and_inserts.jpg

Bild3: TNGX10-Dreieck-Wendeschneidplatten: doppelseitig und mit sechs Schneidkanten.
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/Milling_inserts.jpg


Über Dormer Pramet
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen, und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus gesintertem Hartmetall, fand 2014 statt. Das gemeinsame Produktprogramm umfasst nun ein breites Sortiment an Rotations- und Wendeplattenwerkzeugen zum Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden und Drehen für den allgemeinen Maschinenbau. Mit 30 Niederlassungen weltweit, die mehr als 100 Märkte betreuen, modernen Produktionsstätten in Europa und Südamerika sowie einem Vertriebsnetz, das aus fünf strategisch gut platzierten Knotenpunkten besteht, bietet Dormer Pramet eine weltweite Abdeckung. www.dormerpramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@dormerpramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



Web: http://www.dormerpramet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, drehen, fräsen

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3309 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dormer Pramet

Metall-Schneidwerkzeugen
Werkzeugsysteme
metal cutting tools


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 21.08.2017

Qualität auf die Schiene bringen

Bereits zum 5. Mal findet Ende August das „Railway Forum“ in Berlin statt. Neben spannenden Vorträgen zu zukunftstragenden Themen rund um die Bahnindustrie erwartet die Fachbesucher zahlreiche Prozess- und Produktinnovationen. Klar, dass Dormer ...
Dormer Pramet | 21.08.2017

Neues XP-Center in Šumperk öffnet zur EMO

"Unser neues XP-Center ist eine große Investition, die es uns ermöglicht, genau diejenigen Produkte zu entwickeln, zu produzieren und zu testen, die unseren Kunden über viele Jahre Produktionsvorteile bringen“, erläutert Stefan Steenstrup, Prä...
Dormer PRamet | 20.07.2017

Wichtiger Player bei Präzisionswerkzeugen

Obwohl es sich noch um ein verhältnismäßig junges Unternehmen handelt, können die Produktmarken von Dormer Pramet auf eine gesammelte Erfahrung von mehr als 150 Jahren in der Fertigung von spezialisierten Zerspanungswerkzeugen verweisen. In diese...