info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Green Media Verlag OHG |

Krimi ohne Knallerei und Kommissar: Das Gold-Komplott

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Griechenland ist pleite. Zur Beruhigung der Bevölkerung holt die Bundesbank ihre Goldbestände nach Deutschland zurück. Einer der streng bewachten Transporte wird überfallen…

Während einer Reportage zum Überfall auf einen Goldtransport der Bundesbank entdeckt der freie Journalist Markus Manx eine Reihe von Ungereimtheiten. Doch seine Recherchen drohen in einem Dickicht aus Halbwahrheiten und falschen Fährten zu versanden. Dennoch bohrt Manx weiter: Was soll hier vertuscht werden? Wer sind die Hintermänner? Ist das Gold überhaupt echt?



Als sich die ebenso attraktive wie clevere IT-Hackerin Lena einschaltet und über fremde Server hochbrisante Daten aufstöbert, bekommt der Verdacht des Journalisten klare Konturen, er mutiert vom Berichterstatter zum lästigen Schnüffler. Das verursacht allenthalben nervöse Betriebsamkeit und ruft schließlich das Bundeskriminalamt auf den Plan, die CIA schaltet sich ein, und ein Kollege von Markus Manx wird auf offener Straße ermordet. Jetzt geraten der Journalist und die hübsche Hackerin in einen Strudel von Ereignissen mit politischem Hintergrund, der sie das Leben kosten kann.



"Ein Polit-Thriller, dem nie die Puste ausgeht", schreibt die Huffington Post. Die Geschichte lebt von der Spannung, die entsteht, wenn Menschen die Wahrheit herausfinden wollen und dabei ins Räderwerk von Politik und Behörden geraten. Und weil diese im Thriller rund um das "Gold-Komplott" eher an Vertuschung als an Aufklärung interessiert sind, geraten die beiden Hauptakteure in einen lebensgefährlichen Tsunami von Ereignissen. Die Handlungsstränge reichen von Frankfurt über München und Hamburg bis hinein ins Bundeskanzleramt in Berlin.











Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Seefeldt (Tel.: 040-6520099), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 1983 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Green Media Verlag OHG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema