PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Unterhaltsbetrug – vom Zahlungsempfänger oder auch vom Zahlenden – schützen Sie sich vor Unrecht im Scheidungsfall - Detektei Frankfurt

Von Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftdetektei & Privatdetektei

Detektei Frankfurt - Detektei Köln - Detektei Karlsruhe

Untreue ist einer der häufigsten Scheidungsgründe.

In einer Studie des Sexualforscher und Leiters des GEWIS-Institutes Prof. Werner Habermehl stellte sich heraus das bereits am Anfang einer Ehe 2 % der Frauen und 5 % der Männer fremdgehen.

Nach 15 Jahren gehen ¼ der Frauen und über 1/3 der Männer fremd.

 

Die verschiedensten Gründe werden als Grund für den Ehebruch genannt.

Thumb

Auch wenn es das Schuldprinzip seit den siebziger Jahren nicht mehr gibt, kann es in Unterhaltsurteilen häufig eine wichtige Rolle spielen ob der Unterhaltsempfänger Fremdgegangen ist. Zusätzlich ist auch relevant wie oft er fremd gegangen ist, ob er eine Beziehung zu dem neuen Partner aufbaut, ob der Lebensmittelpunkt an einem neuen Ort ist und ob sich dort noch jemand außer Ihm aufhält. Berichtet Ch. Broda Inhaber und Chefdetektiv der Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei.

 

In der Privatdetektei der Detektei AsA-GUARD KG kommen die häufigsten Anfragen von Kunden die sich in einem laufendem Scheidungsverfahren befinden. Sie suchen häufig Rat bei der Detektei, um für den Ehebruch des Partners einen vor Gericht verwendbaren Beweis zu erhalten.

Häufig kommen aber auch Ehepartner zu der Detektei die um den Unterhalt betrogen werden, indem falsch Angaben vor Gericht gemacht werden, oder Zusatzeinkünfte und Schwarzarbeit verheimlicht wird.

 

Detektei AsA-GUARD KG weitere Informationen

 

Die Detektei AsA-GUARD KG observiert den Übeltäter und ist langjähriger Profi in der Beweissicherung. Mit Hilfe neuster Technologien und Aufzeichnungsgeräte verschafft die Detektei Ihren Kunden rechtssichere Beweise und hilft Ihnen so im Raum Karlsruhe, Frankfurt, und Köln gegen das Unrecht ihres Ex-Partners vorzugehen.

 

Eine Ehe ist ein zuvor eingegangener Vertrag – auch wenn Sie Heute zu Tage und bei uns zu Lande meist aus Liebe und mit den Besten Absichten gegründet wird endet Sie leider meist mit der Frage wer wie viel bezahlen muss.

Es ist eine sehr private Angelegenheit und viele scheuen sich eine Privatdetektei zu beauftragen.

Was zu großen finanziellen Einbußen führen kann.

 

Lassen Sie sich nicht übers Ohr hauen. Im Falle das sich Ihr Verdacht bestätigt und die Detektei einen Beweis vor Gericht liefern kann, der zu einer abweichenden Entscheidung führt, muss die Gegenpartei die anfallenden Kosten für die Detektei tragen. Bei der Einforderung der Kosten ist Ihnen Ihr Anwalt sicherlich gerne behilflich.

Auch die Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei berät Sie gerne bei Scheidungsangelegenheiten und Unterhaltsbetrug im Raum Karlsruhe, Frankfurt, und Köln.

 

Privatdetektei AsA-GUARD KG weitere Informationen

 

Die Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei hat bundesweit speziell ausgebildete Detektive, sowie Sicherheitspersonal für Sie im Einsatz. Mit langjähriger Erfahrung als Privatdetektiv, Wirtschaftsdetektiv leitet Chefdetektiv Ch. Broda die Ermittlungen in Unterhaltsbetrugsfällen.

 

Pressebeauftragte

Angelique Amokrane

Werbedesign Lüneburg

 

Die Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei ist der Fachmann an Ihrer Seite, der Ihnen während Ihres Scheidungsverfahrens die Beweise liefert die Sie brauchen um Ihr Recht durchzusetzen.

 

AsA-GUARD KG

 

Wirtschafts & Privatdetektei

 

Pressebeauftragte:

Angelique Amokrane

Werbedesign Lüneburg

 

Lerchenstrasse 6

55270 Zornheim

Deutschland

 

Telefon: 06136 - 4083743

 

Mobil: 0178/8780546

 

 

E-Mail: info@asaguard-detektei.de



Kommentar hinzufügen
Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 1
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelique Amokrane (Tel.: 041317775670), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 4699 Zeichen. Artikel reklamieren