info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
forvision |

Bronze für Razorfish bei ADC Europe Awards 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Audi TT Brochure Hack holt Edelmetall in der Kategorie Interactive & Mobile


Audi TT Brochure Hack holt Edelmetall in der Kategorie Interactive & MobileFrankfurt/Berlin/München, 10. ...

Frankfurt/Berlin/München, 10. November 2016 - Europäische Elite: Im Rahmen der ADCE Awards werden einmal jährlich die besten nationalen Design & Advertising Arbeiten unter einem europäischen Dach zusammengebracht und von einer 50-köpfigen Jury bewertet. Das Ergebnis: die wichtigste und höchste Kreativbenchmark Europas.

2016 gehört auch Razorfish zu den "Besten der Besten": Mit ihrer Arbeit Audi TT Brochure Hack konnte die international führende Digitalagentur auf dem Gebiet der kundenzentrierten Business Transformation Bronze in der Kategorie Interactive & Mobile/ Mobile Applications erobern.

Mit dieser Auszeichnung ehrte die Award-Jury eine neuartige Augmented Mobile Experience, in deren Rahmen Razorfish per Printbroschüre das virtuelle Cockpit des Audi TT interaktiv erlebbar macht. Interieuraufnahmen wurden mit leitfähiger Farbe gedruckt, ein integrierter Bluetooth Chip synchronisiert die Broschüre mit dem Smartphone. Legt der Nutzer dieses auf die Abbildung des Cockpits, kann er mithilfe des smarten Papiers durch die diversen Cockpit-Funktionen navigieren. Mithilfe dieses kreativen Einsatzes von Technologie wird eine nahtlose Experience möglich.

"Mit dem Audi TT Brochure Hack ist es uns gelungen, eine informative Broschüre in eine Storytelling-Plattform zu transformieren. Das Beispiel zeigt, wie man durch eine intelligente Verknüpfung der virtuellen und physischen Welt einen einzigartigen Mehrwert für Kunden generieren kann. Wir freuen uns sehr, dass diese Leistung bei den ADCE Awards honoriert wurde", so Sascha Martini, CEO Razorfish Deutschland. Firmenkontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de


Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de


Web: http://www.forvision.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221 92 42 81 40), verantwortlich.


Keywords: Audi, Award, Razorfish

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2213 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: forvision


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von forvision lesen:

forvision | 04.09.2017

Kreativpower für Deutschland: Christian Butte verstärkt R/GA Berlin

New York / Berlin, 04.09.2017 - Team Deutschland wächst: Zum 1. September ist R/GA Berlin um eine wichtige Personalie reicher. Christian Butte, bisher als Creative Director für das New Yorker R/GA Office tätig, wechselt in gleicher Funktion in die...
forvision | 28.08.2017

Bob Greenberg auf der dmexco 2017: mit Selbst-Disruption zum neuen Agenturmodell

New York / Berlin, 28.08.2017 - Er zählt zu den wohl bekanntesten Persönlichkeiten der internationalen Agenturszene: Bob Greenberg. Als Gründer, Chairman und CEO von R/GA leitet er nicht nur eine der tonangebenden Digitalagenturen weltweit, sonder...
forvision | 23.08.2017

R/GA setzt Innovationsstärke für die Bekämpfung von Malaria ein

London / Berlin, 23.08.2017 - Hohe Ziele für R/GA London und ihre Auftraggeberin, die britische Wohltätigkeitsorganisation Malaria No More. Diese setzt sich für eine malariafreie Welt ein und plant weltweite Werbemaßnahmen, um die Öffentlichkeit...