Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Stell dir vor, dein Auto entscheidet, ob du den nächsten Unfall überlebst

Autorin Christiane Landgraf beschreibt in ihrem Roman "Social Rating" ein vielleicht nicht so fernes Zukunftsszenario - Lesung auf Buch Berlin am 20.11.2016 um 11:30 Uhr

In der Lesung entführt Christiane Landgraf die Zuhörer in eine nahe Zukunft, die vielleicht näher ist, als wir glauben, in der die Menschen durch implantierte Chips miteinander vernetzt sind. Selbstfahrende Autos werden mit "intelligenter Moral" ausgestattet und entscheiden aufgrund des sozialen Rankings von Menschen, die in den implantierten Chips gespeichert sind, wer welchen Schaden bei einem Unfall erleidet.

Jeff Rodgers, der geniale Entwickler der Software, merkt viel zu spät, auf was er sich eingelassen hat. Als er aussteigen will, muss er feststellen, dass seine Auftraggeber keine Skrupel kennen und sogar buchstäblich über Leichen gehen.

Die Autorin, Christiane Landgraf, beschäftigt sich in ihrem (noch futuristischen) Roman mit der Frage: Was passiert, wenn die Schranken der Moral fallen und dein Auto dich in einer Unfallsituation sterben lässt, weil Dein "Social Rating" niedriger ist als das des anderen möglichen Unfallopfers? Und auch mit der Frage: Welche weiteren Anwendungsmöglichkeiten bieten sich für eine Software, die alles über uns weiß?

Der Erscheinungstermin des Romans wurde auf den 20. November gelegt, den internationalen Gedenktag für Straßenverkehrsopfer.

Im Anschluss an die Lesung signiert die Autorin am Stand 147, dem Stand von Verlag 3.0, ihr Buch und steht für Fragen und Diskussionen mit interessierten Lesern bis 17 Uhr zur Verfügung.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zsolt Majsai (Tel.: 02272 / 9788-699), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 1990 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Stell dir vor, dein Auto entscheidet, ob du den nächsten Unfall überlebst, Pressemitteilung Verlag 3.0 Zsolt Majsai

Unternehmensprofil: Verlag 3.0 Zsolt Majsai


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Verlag 3.0 Zsolt Majsai