info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Negation des Eigentums - intelligentes Sachbuch skizziert eine Suche nach der Essenz des Marxismus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Martin Seelos lädt die Leser in "Negation des Eigentums" auf eine Zeitreise in die Epoche von Marx und Engels ein.

Wer den Marxismus wirklich verstehen will, der muss sich zuerst mit der Geschichte hinter dieser Denkrichtung auseinandersetzen. Martin Seelos begibt sich deswegen zusammen mit seinen Lesern auf eine interessante Zeitreise in die 1840er Jahre, in denen Marx und Engels den deutschen Idealismus umformten. Doch wollte Marx wirklich das Eigentum vollkommen abschaffen und was bedeutet Eigentum eigentlich? Vor allem geht es in Seelos' Buch jedoch auch darum, was wirklich der Unterschied zwischen Kommunismus und Sozialismus ist, denn immer noch beschert die genaue Trennung der beiden Begriffe Schwierigkeiten.



Die vorliegende Darstellung "Negation des Eigentums" ist für Einsteiger in die Thematik genauso geeignet wie für belesene Zeitgenossen. Zahlreiche Zitate und Quellenbelege dokumentieren die langjährige Auseinandersetzung des Autors mit der politischen Ökonomie. Die Antworten, welche die Leser in "Negation des Eigentums" von Martin Seelos auf aktuelle Fragen über Eigentum und kommunistische Bewegungen finden, sind aufschlussreich und regen zum weiteren Nachdenken über die Zustände in unserer Welt an.



"Negation des Eigentums" von Martin Seelos ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6918-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2154 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 17.11.2017

West Ost - ene Geschichte gegen das Vergessen

Ein junger Pfarrer aus dem Westen, Johannes Kanter, und Ines, die Tochter eines ehemaligen Stasi-Oberst müssen auf die harte Weise lernen, dass die DDR auch nach der Wende in den Köpfen vieler Menschen immer noch existiert und diese Tatsache zu leb...
tredition GmbH | 17.11.2017

KRÄMER KAUFLEUTE KONZERNE - Handeln im digitalen Zeitalter

Viele Orte wurden wegen ihrer Lage für den Handel gegründet und entwickelten sich dank dem Handel im Verlaufe der Zeit von kleinen Orten zu bedeutenden Städten. Es begann alles klein mit Krämern und Kaufleuten. Von den örtlichen Krämern über d...
tredition GmbH | 17.11.2017

manchmal ist alles scheiße - Gedichte über das Erwachsenwerden

In seiner Jugend kamen Peter Music der vorliegenden Gedichte-Sammlung immer wieder Worte in den Kopf, die er in der Form von Lyrik ausspeien musste. Die Worte erschienen in der Nacht, während der Busfahrt zur Schule und während langweiligen Unterri...