info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aaden Detektei Düsseldorf |

Angriffe aus den eigenen Reihen - Betriebsspionage und Geheimnisverrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Unsere Detektei aus Düsseldorf ermittelt die Täter von Spionageaktivitäten und überführt sie gerichtsfest: 0211 9874 011-0.

Unangenehmer Verdacht: Ist einer der vermeintlich treuen Angestellten ein Spion der Konkurrenz?



Kaum ein Firmenleiter oder -vorstand will sich übermäßig lange mit dem Gedanken an Geheimnisverräter und Betriebsspione im eigenen Unternehmen beschäftigen, denn diverse Spionageszenarien erscheinen so unwahrscheinlich wie verheerend. Die Kontrolle der eigenen Angestellten stellt immer einen schmalen Grat dar: Zu viel Vertrauen kommt Betrügern und eingeschleusten Spionen zugute, während eine Atmosphäre ständigen Misstrauens und steter Überprüfung der Mitarbeiter den Arbeitsfluss hemmt und die Motivation der Angestellten negativ beeinflussen kann. Dennoch ist es wichtig, eine gut funktionierende Sicherheitspolitik zu vertreten und im Falle einer aufgedeckten Spionage ein Exempel zu statuieren, das für Nachahmungstäter als abschreckendes Beispiel dient. Unsere Düsseldorfer Wirtschaftsdetektei wird immer wieder in Spionagefällen beauftragt, um die Schuldigen zu finden und gerichtsfest zu überführen. Mit detaillierten Recherchen zu persönlichen und beruflichen Hintergründen sowie Observationen der unter begründetem Verdacht stehenden Angestellten fördern wir häufig gerichtsfeste Beweise zu Tage, die deren Schuld eindeutig nachweisen: 0211 9874 011-0.



Der erste Schritt ist aber eine realistische Reflexion über das eigene Unternehmen. Selbst unter den - geschulten und speziell ausgebildeten - Verantwortlichen für Kriminalprävention in 500 befragten deutschen Unternehmen waren in einer Umfrage erstaunlich wenige der Meinung, dass Wirtschafts- und Industriespionage ein Risiko für das eigene Unternehmen darstellen: Weniger als die Hälfte (46 %) der bereits von Spionage betroffenen (!) Firmen und nur erschreckende 8 % bisher unbeschadet davongekommener Betriebe sehen sich einem hohen Risiko ausgesetzt. Das bringt unsere Privatdetektive aus Düsseldorf ins Spiel, die nicht nur nach bereits entstandenem Schaden, sondern auch schon präventiv vor einem Spionagefall für die Ausmerzung größerer Problembereiche und die Schließung der Lücken im bisherigen Sicherheitskonzept eingesetzt werden. Immerhin fand eine andere Umfrage heraus, dass ein Drittel von 400 befragten Unternehmen regelmäßig externe Sicherheitsexperten wie Detekteien zum Schutz der Firma beauftragt.



Fortsetzung



Spionageabwehr durch Detektei

Detektiv Düsseldorf



Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Düsseldorf

Elisabethstraße 11

D-40217 Düsseldorf

Telefon: 0211 9874 011-0

Fax: 0211 9874 011-9

E-Mail: info@aaden-detektive-duesseldorf.de



Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott

Registergericht: Amtsgericht Köln

Registernummer: HRB 83824


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Bettina Risse (Tel.: 0211 9874 011-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3479 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aaden Detektei Düsseldorf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aaden Detektei Düsseldorf lesen:

Aaden Detektei Düsseldorf | 14.08.2017

Überprüfung einer Unternehmensanschrift

Inkasso einmal von der anderen Seite   An und für sich ist der nachfolgende Fall zu banal für einen Blogbericht. Jedoch möchte unsere Detektei für Grevenbroich mit der Beschreibung dieser Angelegenheit erstens den Service Anschriftenermittlung...