Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neue Zonen für modische Sportbekleidung und Casual Wear bei der HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter

Von Hong Kong Trade Development Council

Zum 48. Mal präsentiert die HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter vom 16. bis 19. Januar 2017 in der Modemetropole Hongkong die neuesten Trends.

Um den Fachbesuchern einen schnellen und umfassenden Überblick zu ermöglichen, gibt es mehr als 20 thematische Zonen - erstmals mit dabei sind Fashionable Sportswear and Casual Wear. Die viertägige Fachmesse, die im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) stattfindet, wird vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisiert. Die rund 1.500 Aussteller aus aller Welt zeigen eine breite Palette von Damen- und Herrenbekleidung für Herbst und Winter 2017, Abendmode, Schuhe, modische Accessoires, Bekleidungszubehör, Stoffe sowie Dienstleistungen rund um die Mode. Zum zweiten Mal mit dabei ist der Bereich International Fashion Designers' Showcase mit seinen individuellen Designerkollektionen.

Mit dem wachsenden globalen Bewusstsein für Gesundheitsthemen, steigt das Interesse für Fitnessaktivitäten, bei denen Sportliebhaber auch während des Workouts ein stylishes Outfit tragen wollen. Wie stark dies die Nachfrage nach Sportbekleidung erhöht, zeigt das chinesische Festland - ein großer Absatzmarkt für Bekleidung und treibende Kraft für Hongkongs Modeindustrie: Laut Euromonitor wuchs der chinesische Markt für Sportbekleidung 2015 gegenüber dem Vorjahr um 11,3 Prozent auf 165 Milliarden RMB. Mit ein Grund, warum es 2017 auf der HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter erstmals eine eigene Zone für Fashionable Sportswear geben wird. Auf dieser Fläche steht eine große Auswahl der neuesten Modelle für Fitness, Yoga, Trainingskurse und andere Sportaktivitäten zur Verfügung.

Zudem nimmt die Nachfrage nach legerer Kleidung zu. Viele Bekleidungsmarken aus China und aller Welt haben sich auf den Verkauf von modischer Casualwear spezialisiert. Ihnen bietet die neue Zone für Casual Wear den geeigneten Rahmen, um ihre jungen und trendigen Kreationen für einen relaxten Lifestyle vorzustellen.

Zu den mit Spannung erwarteten Fashion Shows der HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter gehören unter anderem die Brand Collections' Show und die Designers' Collection Show. Im Rahmen der Fashionally Collection zeigen kreative Nachwuchsdesigner aus der Region ihre außergewöhnlichen Kollektionen. Im Mittelpunkt verschiedener Foren und Seminare stehen die Ausblicke von Trend Forecasting-Agenturen wie Fashion Snoops, die sich bereits mit der Damen- und Herrenmode für Frühjahr und Sommer 2018 befassen. Dem Knüpfen neuer Kontakte dienen verschiedene Networking-Veranstaltungen.

08. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 2885 Zeichen. Artikel reklamieren

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Hong Kong Trade Development Council


26.03.2019: Im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) werden dann über 4.360 Aussteller auf 62.100 Quadratmetern ihre Neuheiten und Trends bei Geschenken und Werbemitteln vorstellen. Die Gelegenheit, ihr Sortiment auf den neuesten Stand zu bringen, nutzten im Vorjahr über 48.000 Einkäufer beim Besuch der weltweit größten Messe ihrer Art. Organisator der Messe ist das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC). In 19 Themenzonen, darunter Werbemittel, Porzellan, Modeaccessoires, nachhaltige und Technik-Geschenke, finden Besucher ein umfassendes Angebot. Völlig neu präsentiert sich in ... | Weiterlesen

19.03.2019: Mit dabei sind diesmal 74 Unternehmen aus der Metropole (2018: 78). Neue Schmuckdesigns präsentieren 38 (2018: 45) Firmen, Uhren 19 (2018: 23), Uhrenkomponenten 11 (2018: 6) und Verpackungen 6 Unternehmen (2018: 4). Organisiert wird der Gemeinschaftsstand wieder vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC). Solist oder Lagenlook Beim Schmuck bieten die Hongkonger Hersteller die ganze Bandbreite von außergewöhnlichen Einzelstücken bis hin zu zarten Ketten und Ringen für das Layering. EJI greift etwa mit seinem Flamingo-Ring und -Anhänger/ Brosche gleich mehrere Trendelemente auf. Beid... | Weiterlesen

12.03.2019: Rund 2.200 Aussteller werden vom 20. bis 23. April zur größten Messe ihrer Art in Asien erwartet. 2018 informierten sich dort über 29.500 Besucher über die neuen Branchentrends. Die Messe ist auch in diesem Jahr in vier Haupthemen mit mehr als 20 Produktgruppen unterteilt, die unter dem Motto "L.I.F.E." zusammengefasst sind. Sie ermöglichen den Besuchern eine einfache Orientierung und sorgen für ein komfortables Sourcingerlebnis. Das Thema Lifestyle reicht vom exklusiven Umfeld der Hall of Elegance mit ihren Designerkollektionen und Premiummarken über die Welt der Tischkultur und kreat... | Weiterlesen