info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

MEDIA BROADCAST überträgt Auftaktspringen der Vierschanzentournee live aus Oberstdorf für ZDF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Übertrag per Glasfaser bei geringster Latenz im Millisekundenbereich

Köln, 8. Dezember 2016 - Vier Schanzen, über 80 Athleten aus mehr als 20 Nationen, und Millionen Fans, die am TV-Gerät mitfiebern. Die 65. Auflage der internationalen Vierschanzentournee 2016/2017 gehört zu den Top-TV-Events des Wintersports und sorgt auch in dieser Saison für Spannung und Nervenkitzel vor dem heimischen TV-Schirm. Live und in bester HD-Qualität berichtet das ZDF von der Jagd der DSV-Adler nach Metern, Punkten und Pokalen. MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche, unterstützt erneut das Zweite bei den Live-Sendungen, mit hochverfügbaren Übertragungsleistungen von der Schattenbergschanze in Oberstdorf. Das Auftaktspringen der Tournee findet vom 29.-30. Dezember 2016 statt.



Zur Realisation der Live-Übertragung stellt MEDIA BROADCAST eine Glasfaserleitung zwischen dem Austragungsort im bayerischen Oberstdorf und Mainz bereit. Diese verbindet die Regie vor Ort mit dem ZDF-Sendezentrum. Die Kapazität der Übertragungsleitung beträgt 64 Mbit/s für einen Videostream mit H.264 / MPEG4-codiertem Bild. Die geografische Distanz Oberstdorf-München-Mainz von rund 600 km wird dank Einsatz modernster Übertragungsverfahren bei geringster Latenz im Millisekundenbereich realisiert. Die Lösung kommt auch eine Woche später bei der Übertragung des FIS Weltcup-Skispringens der Damen durch das ZDF zum Einsatz.



Die Signalführung erfolgt in großen Teilen über das Broadcast NGN der MEDIA BROADCAST. Dieses vernetzt die Broadcast-Community in Deutschland und hat sich seit seiner Einführung zum technischen Rückgrat der TV-Produktion im Mediensektor entwickelt, mit garantierten Up- und Downloadraten bis zu 10 Gbit/s für die professionelle Medienübertragung.



Das Event Broadcasting der MEDIA BROADCAST steht seit Jahrzehnten für professionelle Bildübertragung bei höchster Signalverfügbarkeit, live und in HD-Qualität. Hierzu stehen professionelle Services wie Satellite News Gathering, Raumsegment oder auch Up- und Downlink-Services bereit. Die redundante Bildübertragung erfolgt flexibel in TV-Studios, Sendezentren, auf Großbildleinwände - deutschlandweit oder rund um den Globus. Als erfahrener Full-Service-Provider unterstützt MEDIA BROADCAST weltweite Mega-TV-Events wie die Fußball-Weltmeisterschaft, zudem die Industrie, den Health-Sektor oder innovative Kultur-Events. Call Solutions und kurzfristig verfügbare, temporäre Internet- und TK-Anschlüsse runden das Portfolio ab.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2970 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 19.10.2017
Media Broadcast GmbH | 19.09.2017

MEDIA BROADCAST bringt Bundestagswahl mit umfassenden Übertragungsleistungen auf Fernsehschirme

- Broadcast-NGN zur sicheren Signalübertragung an die Sendeanstalten - Internet Access für Web TV - Satellite News Gathering-Fahrzeuge mit Vollbild-Übertragung in 1080p - Raumsegment für Satellite Services auf Astra-Satelliten - Übertragungsleis...
Media Broadcast GmbH | 05.09.2017

Digitalisierungsbericht 2017:DVB-T2 in Full-HD-Qualität Garant für einfachen & günstigen Digital-TV-Empfang

• Satte 14,7 Prozent Marktanteil für Digitalterrestrik insgesamt für stationären und mobilen Empfang • Überdurchschnittliche 11,7 Prozent Nutzerhaushalte in Umstiegsregionen • Bereits 2,3 Millionen DVB-T2-Haushalte • Fast 2 Millionen fre...