Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Voltaic Minerals Corp. bestätigt historischen Solefluss im Projekt Green Energy

Von Voltaic Minerals Corp.

Voltaic Minerals Corp. bestätigt historischen Solefluss im Projekt Green Energy 12. Dezember 2016 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, FSE: 2P61) (das Unternehmen) hat den historischen Solefluss aus 5 Öl- und Gasförderlöchern im Lithiumprojekt Green Energy im US-Bundesstaat Utah, an dem das Unternehmen sämtliche Rechte besitzt (das Projekt), bestätigt. Das jüngste Datenmaterial untermauert die Ergebnisse des vom Unternehmen durchgeführten Phase-I-Arbeitsprogramms mit 3D-Modellierung, indem es historische Vorkommen von Sole bestätigt. Diese stammen aus der klastischen Einheit Nr. 14 sowie mehreren anderen potentiellen Zonen, die sich über das Projektgelände erstrecken. Öl- und Gasberater haben Tagesberichte zu den Öl- und Gasbohrungen, Schlammaufzeichnungen und Bohrungsdokumentationen, die über einen Zeitraum von 50 Jahren aus dem Projekt gesammelt wurden, analysiert und bestätigt, dass der Solefluss in den Bohrlöchern aus zahlreichen Horizonten (u.a. aus den klastischen Einheiten Nr. 9, Nr. 10, Nr. 14 und Nr. 15) stammt. Der im 3D-Modell dargestellte Zielhorizont, die klastische Einheit Nr. 14, wurde in 3 von 5 Bohrlöchern in einer durchschnittlichen Tiefe von 6250 Fuß durchteuft und wies eine durchschnittliche Mächtigkeit von 20 Fuß auf. Die klastische Einheit Nr. 14 ist ein Evaporatzyklus, der im Rahmen von früheren Bohrung von Dr. John E Garret und einigen Öl- und Gasunternehmen entdeckt wurde, als es bei dessen Durchschneidung zu Blowouts (unkontrolliertes Austreten von Öl, Gas etc.) im Bereich der unter Druck stehenden Solesysteme kam. Im Bereich des Konzessionsgebiets wurden Lithiumwerte von bis zu 187 mg/l ermittelt, 150 Meter östlich des Lithiumprojekts Green Energy sogar bis zu 1700 mg/l. Voltaic Minerals Corp. wird weiterhin mit seinen Öl- und Gasberatern zusammenarbeiten, um sich über die bestehenden Bohrlochköpfe auf dem Projektgelände Zugang zum komplexen Solesystem zu verschaffen. Anhand der 3D-Modellierung und des hier veröffentlichten Datenmaterials will das Unternehmen eine Massenprobenahme durchführen, um die Existenz der lithiumhaltigen Zone und der damit verbundenen Soledaten (u.a. Durchflussraten, Temperatur und Metallurgie) nachzuweisen. Darüber hinaus will das Unternehmen seine Meilensteine in der Verarbeitung der Solen aus dem Lithiumprojekt Green Energy mit Hilfe des von Enertrex Corp. entwickelten Verfahrens zur selektiven Gewinnung von Lithium verwirklichen. Wir freuen uns, die Bestellung von Sean Charland zum Corporate Secretary des Unternehmens bekannt zu geben. Sean ist ein erfahrener Director und Führungskraft eines börsennotierten Unternehmens mit Sitz in Toronto. Herr Charland übernimmt die neue Position von Frau Frances Petryshen, die eine Vollzeitstelle bei einem anderen Unternehmen angenommen hat. Wir danken Frances für ihr großartiges Engagement in den letzten Jahren. Die technischen und wissenschaftlichen Informationen, die Voltaic Mineral Corp. in dieser Pressemeldung veröffentlicht hat, wurden von Rory Kutluoglu, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß Vorschrift NI 43-101, geprüft und genehmigt. Über Voltaic Minerals Corp. Voltaic Minerals Corp. ist ein in Vancouver ansässiges Lithiumexplorationsunternehmen, das 100 % der Anteile am Lithiumprojekt Green Energy besitzt, welches 4.160 Acres an Schürfrechten des Bureau of Land Management (BLM) umfasst und sich im Grand County in Utah, 15 km westlich der Stadt Moab, befindet. Lithium und andere Mineralien sind auf dem Projektgelände in einer übersättigten Solelösung (40 % Mineralien, 60 % Wasser) enthalten, die während der Exploration von Ölvorkommen entdeckt wurde. Im Zuge der Bohrungen wurde damals die klastische Einheit Nr. 14 der Paradox-Formation durchteuft. Voltaic Minerals Corp. ist im Zusammenhang mit einer mit Enertrex Corp. abgeschlossenen und am 1. November 2016 bekannt gegebenen Absichtserklärung derzeit mit der Prozessentwicklung und -optimierung unter Anwendung eines Verfahrens zur selektiven Gewinnung von Lithium beschäftigt. Das selektive Verfahren unterscheidet sich von herkömmlichen Sonnenverdunstungsmethoden und hat das Potenzial, die Lithiumverarbeitung auf dem heutigen Stand zu revolutionieren. Mit dem selektiven Lithiumverfahren besteht die Möglichkeit, lithiumhaltige Solen mit unterschiedlichen metallurgischen Eigenschaften und aus unterschiedlichen Quellen effizient zu verarbeiten. FÜR DAS BOARD VOLTAIC MINERALS CORP. Darryl Jones-- Darryl Jones President & CEO Tel: 604.681.1568 info@voltaicminerals.com Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. . Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Vielzahl an Risiken und Ungewissheiten sowie weiteren Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen angenommen wurden. Zu den Risiken, die diese Aussagen ändern oder ihre Umsetzbarkeit verhindern könnten, zählen unter anderem: dass das Unternehmen nicht die nötigen Mittel für die Durchführung der entsprechenden Pläne aufbringen kann; Kostenänderungen beim Abbau und bei der Verarbeitung; höhere Investitionskosten; der zeitliche Ablauf und Inhalt der bevorstehenden Arbeitsprogramme; Auslegungen der geologischen Situation anhand aktueller Daten, die sich im Zuge genauerer Datenerhebungen ändern könnten; potentielle Verfahren und Annahmen im Hinblick auf die Mineralausbeute anhand von Untersuchungen im begrenzten Umfang und im Vergleich zu als analog bewerteten Lagerstätten, die sich im Zuge weiterer Untersuchungen als nicht vergleichbar herausstellen könnten; Verfügbarkeit von Arbeitskräften, technischer Ausrüstung und Absatzmärkten für die hergestellten Produkte; und dass sich trotz der gegenwärtig erwarteten Umsetzbarkeit des Projekts die Mineralvorkommen in unserem Konzessionsgebiet aus wirtschaftlicher Sicht nicht fördern lassen, oder dass die erforderlichen Genehmigungen für den Bau und Betrieb der vorgesehenen Mine nicht beigebracht werden können. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten zum jetzigen Zeitpunkt und das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung oder Berichtigung solcher Informationen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
12. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Voltaic Minerals Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 958 Wörter, 7610 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Voltaic Minerals Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Voltaic Minerals Corp.


05.02.2018: Voltaic Minerals gibt Datum der Aktienzusammenlegung bekannt 5. Februar 2018 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FSE: 2P61) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass die TSX Venture Exchange nach der Pressemitteilung vom 25. Januar 2018 die Zusammenlegung der Stammaktien des Unternehmens (jeweils eine Aktie) im Verhältnis von zehn (10) Aktien vor der Zusammenlegung zu einer (1) Aktie nach der Zusammenlegung (die Zusammenlegung) genehmigt hat. Die Zusammenlegung wird bei Marktöffnung am 6. Februar 2018 wirksam. Das Unternehmenssymbol bleibt VLT. Zurzeit hat das Unternehmen insgesam... | Weiterlesen

19.12.2017: Voltaic beendet Vereinbarung mit Lithium Selective Technologies, Inc. 19. Dezember 2017 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FWB: 2P61) (das Unternehmen oder Voltaic) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Vereinbarung mit Lithium Selective Technologies, Inc. (LiST) betreffend die Entwicklung eines Lithiumextraktionsverfahrens für nicht konventionelle Solen (siehe Pressemeldung vom 11. April 2017) beendet hat. Das Unternehmen hat beschlossen, die nächste Entwicklungsphase des Verfahrens mit LiST nicht zu finanzieren. Vereinbarungsgemäß hat Voltaic einen Besitzanteil von 10 %... | Weiterlesen

28.11.2017: Voltaic Minerals Corp. gibt LEI-Kennung bekannt 28. November 2017 - Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FSE: 2P61) (das Unternehmen oder Voltaic) gibt bekannt, dass dem Unternehmen der folgende Legal Entity Identifier (LEI; Rechtsträgerkennung für Unternehmen des Finanzmarkts) zugewiesen wurde: 529900RVS17D78INK743. Die Europäische Union hat Richtlinien eingeführt, nach welchen die Nutzung des LEI mit gleicher Funktion wie ein Strichcode zur Identifizierung systemischer Risiken erforderlich ist. Über den Legal Entity Identifier (LEI) Der Legal Entity Identifier (LEI) ist ein ... | Weiterlesen