Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die Auferstehung für Ihr Haar - Neogenic Haar Erweckungs Kur.

Von Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum

Weihnachten und Auferstehung passen ja ganz gut zusammen, hier geht es aber eher um eine "Wiederbelebung" für den natürlichen Kopfschmuck - unsere Haare, die bei manchen "Ausfallerscheinungen" zeigen.

Viele Menschen leiden unter Haarausfall. Schon für manche Männer ist es problematisch. Allerdings können sie sich immer noch, wenn keine Mittel helfen, sich die Haare abrasieren. Tritt Haarausfall bei Frauen auf, kann es sie echt in die Krise stürzen.

Solange beim Kämmen täglich nur einige Haare im Kamm oder der Bürste sind, ist alles normal, denn die alten Haare fallen nach einiger Zeit aus und neue wachen nach. Wenn mehr als 100 Haare täglich ausfallen und keine neuen Haare nachwachsen, wird es problematisch. Das Haar wird dünner und oft ist auch die Kopfhaut zu sehen. Oft wird mit Hausmitteln versucht, ein schnelleres Haarwachstum anzuregen, später vielleicht ein Arzt aufgesucht oder in der Apotheke frei verkäufliche Mittel gegen Haarausfall und ein schnelleres Haarwachstum gekauft.

Was hilft bei Haarausfall?

Ein recht bekanntes Hausmittel ist eine Kopfmassage, während der Haaröl einmassiert wird. Die Massage ist zwar recht angenehm und das Öl ist für die Kopfhaut gut, aber es wird kein schnelleres Haarwachstum angeregt. Zum einen müsste die Massage über mehrere Monate 24 Stunden täglich durchgeführt werden, zum anderen gelangt das Öl nicht bis an die Haarwurzeln.

Wirkungsvoller kann eine 6-wöchige Kur mit Panthenol-Tabletten sein, bei der täglich 3 Tabletten eingenommen werden. Zusätzlich kann 2 mal in der Woche Panthenol-Spray vor dem Schlafengehen aufgetragen werden. Panthenol ist eigentlich entzündungshemmend, hat aber die "Nebenwirkung", dass es für schnelleres Haarwachstum sorgt und den Haarwuchs anregt. Es gibt allerdings auch noch deutlich wirksamere Mittel. Seit einiger Zeit ist auch Neogenic von VICHY in der Apotheke erhältlich.

Was ist Neogenic?

Neogenic wurde speziell für Frauen und Männer mit schütterem Haar entwickelt. Es enthält das Molekül "Stemoxydine". Diese wirkt auf das Follikel-Stammzell-Milieu. Es sorgt für ein optimales Funktionieren dieser Zellen. Durch Neogenic wird das Haar aus seiner Schlafphase wieder aufgeweckt und zu es sorgt für ein schnelleres Haarwachstum. Das zeigt sich nicht nur an der Haarlänge, sondern auch daran, dass das schüttere Haar wieder dichter wird. Schon nach 90 Tagen zeigten sich sichtbare Erfolge, dass haben wissenschaftliche Tests ergeben.

Neogenic ist auch für empfindliche Kopfhaut geeignet, es fettet und klebt nicht. Angeboten wird Neogenic als Kur für 3 Monate, mit dem schönen Namen "Neogenic Haar-Erweckungskur".. Täglich wird eine Patrone in den Applikator eingelegt und das Mittel Scheitel für Scheitel auf die Kopfhaut aufgetragen. Es wird anschließend nicht ausgespült. Bei Bedarf kann die Kur wiederholt werden, in vielen Fällen zeigen sich aber schon nach einer Anwendung deutlich sichtbare Erfolge.


12. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Beatrice Hassa (Tel.: 0152-05479323), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3438 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum


13.09.2017: Es ist normal, dass uns Haare ausfallen, bis zu 200 Stück täglich können es sein. Sind es auffallend mehr, sollte man der Ursache auf den Grund gehen und möglichst schnell etwas gegen Haarausfall unternehmen. Haarausfall hat nicht immer eine natürliche Ursache. Stress, Nährstoffmangel oder Medikamente können vorübergehend zu vermehrtem Haarausfall führen. Meistens jedoch liegt die Ursache in den Genen. Bestimmte Erbanlagen bewirken Hormonveränderungen im Körper, wodurch es zu medizinisch androgenetischer Alopezie, zu anlagebedingtem Haarausfall kommt. Fakt ist, dass es Mittel wie R... | Weiterlesen

19.06.2017: Zwickau, 19. Juni 2017. Das Bewusstsein für Körper und Geist nimmt immer weiter zu. Menschen kochen mit "Superfood", versuchen mit gesunden Lebensmitteln fitter, vitaler und schöner zu werden. Diesem Thema hat sich auch das Projekt www.schnelleres-haarwachstum.de angenommen und ist auf die Pflanze Moringa oleifera gestoßen, die als echte Powerpflanze auch ein schnelleres Haarwachstum ermöglichen soll. Die Moringa oleifera, die mittlerweile auch unter dem Namen "Wunderbaum" bekannt ist, unterstützt durch ihre hohe Anzahl natürlicher Nährstoffe nicht nur Organe, sondern auch bei Haaraus... | Weiterlesen

17.03.2017: Im Frühling fällt vielen Menschen auf, dass das Haar immer lichter wird. Es kommt zu unangenehmen Haarausfall, der aber ganz natürlich ist. Genauso wie in der Tierwelt, durchläuft auch ein Mensch einen saisonalen Haarwechsel. Das ist der Grund, weshalb es zu einem vermehrten Haarausfall kommt. Allerdings können Sie das nicht mit einem üblichen Haarwechsel vergleichen. Es geht eher darum, dass alte Haare vermehrt ausfallen und durch jüngere Exemplare ersetzt werden. Der Haarwechsel wird dabei von der verstärkten Sonneneinstrahlung sowie den langen Tagen im Hochsommer gefördert. Jedoch ... | Weiterlesen