info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
I-Minerals Inc. |

Chairman und Director von I-Minerals steigert Beteiligung auf 38,43%

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Chairman und Director von I-Minerals steigert Beteiligung auf 38,43%

I-MINERALS INC. VERÖFFENTLICHT AKTUALISIERTEN EARLY WARNING REPORT

Ein von Allan Ball, Chairman und Director des Unternehmens, kontrolliertes Unternehmen hat nach Ausübung bestimmter Stammaktienkaufwarrants, die als partielle Gegenleistung aus einem Kreditvertrag ausgegeben wurden, 1.170.084 Stammaktien von I-Minerals Inc. erworben. Die Warrants wurden zu einem Preis von 14-18,5 Cent pro Aktie ausgeübt. Insgesamt hat das Unternehmen für diese Aktien $176.901 erhalten.

Die Aktien können erst nach wirksam erklärter Registrierung gemäß United States Securities Act von 1933, in der jeweils gültigen Fassung (der U.S. Securities Act), und allen anderen anwendbaren Wertpapiergesetzen der Einzelstaaten bzw. nach erfolgter Befreiung von der Registrierung gemäß U.S. Securities Act und allen anderen anwendbaren Wertpapiergesetzen der Einzelstaaten weiterverkauft werden.

Als Ergebnis der hierin veröffentlichen Aktienausgabe hält Herr Ball nun, sowohl direkt als auch indirekt, die folgenden Aktien des Unternehmens:

1. 34.185.082 Stammaktien. Das macht ungefähr 38,43% der 88.965.382 aktuell ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens aus.

2. Aktienkaufwarrants, die ihren Halter zum Kauf von bis zu 2.671.082 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis zwischen CAD 0,2200 bis CAD 0,3100 pro Aktie, mit einer Gültigkeitsdauer bis 31. Dezember 2018, berechtigen.

3. Aktienoptionen, die den Inhaber zum Kauf von bis zu 350.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis zwischen CAD 0,10 und CAD 0,25 pro Aktie, mit Gültigkeitsdauern, die zwischen dem 30. Juli 2018 und dem 29. Januar 2020 enden, berechtigen.

Diese Pressemitteilung wird teilweise gemäß National Instrument 62-103 veröffentlicht. Laut NI 62-103 muss auch Herr Ball sowohl bei der Securities Commission von British Columbia als auch von Alberta einen Bericht über seine Aktienanteile an dem Unternehmen vorlegen (einen aktualisierten Early Warning Report).

Über I-Minerals Inc.

I-Minerals erschließt auf seiner strategisch günstig gelegenen Helmer-Bovill-Liegenschaft im US-Bundesstaat Idaho zahlreiche Lagerstätten mit hochreinem, hochwertigem Halloysit, Quarz, Kalifeldspat und Kaolin. 2016 führten GBM Engineers LLC, die für das Projektmanagement und die Planung der Verarbeitungsanlage und der Infrastruktur zuständig waren, eine Machbarkeitsstudie zur Bovill-Kaolin-Lagerstätte durch. In der Machbarkeitsstudie wurde einschließlich OPEX und CAPEX ein Kapitalwert nach Steuern von 249,8 Mio. USD mit einem IZF nach Steuern von 25,8% berechnet. Der anfängliche Investitionsaufwand CAPEX wurde auf 108,3 Mio. Dollar bei einer Amortisationszeit nach Steuern von 3,7 Jahren geschätzt. Andere Ingenieursdienste wurden von HDR Engineering, Inc. (alle Umweltaspekte; Hydrologie / Hydrogeologie; Straßenführung); Tetra Tech, Inc. (Entwicklung von Lagerungsmöglichkeiten für die Rückstände); Mine Development Associates (Minenmodell; Erzplanung; Ressourcenschätzung) sowie SRK Consulting (U.S.) Inc. (Ressourcenschätzung) geleistet. Die Genehmigungsverfahren mit dem Staat Idaho kommen gut voran.

I-Minerals Inc (C:IMA) Ausgegebene Aktien 87.795.298Letzter Schlusskurs 08/12/2016 $0,29Freitag, 9. Dezember 2016 - Pressemitteilung

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, I-Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3449 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von I-Minerals Inc. lesen:

I-Minerals Inc. | 29.08.2017

I-Minerals lnc.: Tests für neue Verarbeitungstechniken ergeben höheren Tonertrag; Potenzial für niedrigenden CAPEX und OPEX

I-Minerals lnc.: Tests für neue Verarbeitungstechniken ergeben höheren Tonertrag; Potenzial für niedrigenden CAPEX und OPEX -Hydrozyklone wurden zur Trennung der Sand- und Tonfraktion getestet - Schnitte waren schärfer, sodass der Halloysit-/Ka...
I-Minerals Inc. | 14.06.2017

I-Minerals veröffentlicht Update zu Arbeiten in Pilotanlage und ist auf Marcum Microcap Conference 2017 vertreten

I-Minerals veröffentlicht Update zu Arbeiten in Pilotanlage und ist auf Marcum Microcap Conference 2017 vertreten Vancouver, B.C., Kanada, 14. Juni 2017 - I-Minerals lnc. (TSX.V: IMA; OTCQB: IMAHF; Frankfurt 61M) (das Unternehmen) veröffentlicht...
I-Minerals Inc. | 02.05.2017

I-Minerals erhält Genehmigung für Betriebs- und Wiedernutzbarmachungsplan

I-Minerals erhält Genehmigung für Betriebs- und Wiedernutzbarmachungsplan Vancouver, B.C., Kanada, 2. Mai 2017 - I-Minerals lnc. (TSX.V: IMA; OTCQB: IMAHF; Frankfurt 61M) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass nach seiner Pressemitteilung vom 5. Ap...