info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Uranium Energy Corp. |

Uranium Energy Corp reicht Bericht über das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017 ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Uranium Energy Corp reicht Bericht über das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017 ein

Corpus Christi, Texas, 12. Dezember 2016, - Uranium Energy Corp. (NYSE MKT: UEC, das Unternehmen oder UEC - http://www.commodity-tv.net/c/mid,36457,Edelmetallmesse_Munich_2016/?v=297084) berichtet in Übereinstimmung mit den Vorschriften des NYSE MKT die Ablage des Quartalsberichts für die drei Monate mit Ende 31. Oktober 2016 auf Formblatt 10-Q bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC). Die Ablage des Formblatts 10-Q, das den Konzernzwischenabschluss sowie die diesbezügliche Besprechung und Analyse durch die Geschäftsführung (Managements Discussion and Analysis) einschließt, kann auf SECs Webseite unter http://www.sec.gov/edgar.shtml oder auf der Unternehmenswebseite unter www.uraniumenergy.com eingesehen werden.

Über Uranium Energy Corp.

Uranium Energy Corp. ist ein Uranbergbau und Explorationsunternehmen mit Sitz in den USA. Die vollständig lizenzierte Aufbereitungsanlage des Unternehmens in Hobson liegt zentral zu allen Projekten in Süd-Texas einschließlich der Mine Palangana mit in-situ Gewinnung (in-situ recovery mine, ISR), des genehmigten ISR-Projekts Goliad und des sich in der Entwicklungsphase befindlichen ISR-Projekts Burke Hollow. Ferner kontrolliert das Unternehmen eine Projektpipeline fortgeschrittener Projekte in Arizona, Colorado und Paraguay. Die Betriebe des Unternehmens werden von Experten mit ausgezeichneten Lebensläufen in der Industrie geführt, die auf vielen Jahrzehnten Berufserfahrung in allen Facetten der Uranexploration, der Entwicklung und des Abbaus basieren.

Kontakt Uranium Energy Corp Investor Relations:
Gebührenfrei: (866) 748-1030
Fax: (361) 888-5041
E-mail:

Stock Exchange Information:
NYSE MKT: UEC
FRA: U6Z
WKN: A0JDRR
ISIN: US916896103

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Safe Harbor Statement
Mit Ausnahme der Aussagen, die historische Tatsachen in dieser Pressemitteilung sind, sind die Informationen in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen gemäß der in den geltenden US-amerikanischen und kanadischen Gesetzen verwendeten Begriffe. Diese Aussagen beziehen sich auf Analysen und andere Informationen, die auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von Beträgen, die noch nicht bestimmt sind, sowie Annahmen des Managements basieren. Alle anderen Aussagen die Diskussionen hinsichtlich Vorhersagen, Erwartungen, Ansichten, Plänen, Projektionen, Zielsetzungen, Annahmen oder zukünftiger Ereignisse oder Leistungen (oft, aber nicht immer Worte oder Redewendungen wie z.B. erwarten, oder erwartet nicht, wird erwartet, vorwegnehmen oder nimmt nicht vorweg, planen, schätzen oder beabsichtigen oder sagt aus, dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, auftreten bzw. erzielt werden dürften, könnten, würden, dürften oder werden) ausdrücken oder beinhalten sind keine Aussagen historischer Tatsachen und sollten als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Solche zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistung oder Erfolge des Unternehmens sich wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistung oder Erfolgen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Solche Risiken und andere Faktoren schließen unter anderem ein die tatsächlichen Ergebnisse der Explorationsaktivitäten, Veränderungen der zugrunde liegenden Annahmen in Verbindung mit der Schätzung oder Realisierung der Mineralressourcen, der Verfügbarkeit von Kapital zur Finanzierung der Programme und der resultierenden Verwässerung aufgrund der Kapitalbeschaffung durch den Verkauf von Aktien, Unfälle, Streiks und andere Risiken der Bergbaubranche einschließlich, ohne Einschränkung, jener in Verbindung mit der Umwelt, Verzögerungen bei Regierungsgenehmigungen, Erlaubnissen oder Finanzierungen oder bei der Durchführung von Entwicklungs- oder Konstruktionsaktivitäten, Besitzrechtsansprüche oder Anspruchsbegrenzungen bei Versicherungsschutz. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse sich wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen unterscheiden, so könnte es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht erwartet, abgeschätzt oder beabsichtigt sind. Es gibt keine Garantie, dass solche Aussagen sich als richtig herausstellen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftige Ereignisse sich wesentlich von jenen in solchen Aussagen erwarteten unterscheiden könnten. Demzufolge sollte sich der Leser nicht übermäßig auf die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung und in jedem Dokument, das sich auf diese Pressemitteilung bezieht, verlassen.

Bestimmte in dieser Pressemitteilung besprochene Angelegenheiten und mündlichen Aussagen, die von Zeit zu Zeit von Vertretern des Unternehmens gemacht werden, könnten zukunftsgerichtete Aussagen gemäß des Private Securities Litigation Reform Act of 1995 und bundesstaatlicher Wertpapiergesetze sein. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen reflektierten Erwartungen auf angemessenen Annahmen basieren, so kann nicht garantiert werden, dass die Erwartungen erfüllt werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Trends und Ungewissheiten, die dazuführen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den projizierten unterscheiden könnten. Viele dieser Faktoren sind außerhalb der Kontrolle oder Vorhersage des Unternehmens. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich unterscheiden und sich auf das Unternehmen und die Aussagen in dieser Pressemitteilung auswirken könnten, finden Sie in den Ablagen des Unternehmens bei Securities and Exchange Commission. Für zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beansprucht das Unternehmen den Schutz des Safe Harbor für zukunftsgerichtete Aussagen enthalten in Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ergänzen weder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder andererseits. Diese Pressemitteilung soll kein Angebot zum Verkauf oder Ersuchen für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren sein.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uranium Energy Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 867 Wörter, 7324 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Uranium Energy Corp. lesen:

Uranium Energy Corp. | 11.08.2017

Uranium Energy Corp schließt Erwerb des vollständig genehmigten Projekts Reno Creek ab

Uranium Energy Corp schließt Erwerb des vollständig genehmigten Projekts Reno Creek ab Corpus Christi, TX, 10. August 2017 - Uranium Energy Corp (NYSE American: UEC, das Unternehmen oder UEC - https://www.youtube.com/watch?v=ypiqxkXxraU&t=47s ) fr...
Uranium Energy Corp. | 28.07.2017

Uranium Energy Corp meldet die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung

Uranium Energy Corp meldet die Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung 27. Juli 2017, Corpus Christi, Texas - Uranium Energy Corp. (NYSE MKT: UEC, das Unternehmen oder UEC - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297521) freut sich, bekan...
Uranium Energy Corp. | 26.07.2017

Uranium Energy Corp absolviert 94 Bohrlöcher im ISR-Projekt Burke Hollow und verlängert die Kampagne 2017 bis September

Uranium Energy Corp absolviert 94 Bohrlöcher im ISR-Projekt Burke Hollow und verlängert die Kampagne 2017 bis September - Bohrungen 2017 weiten den Trend, in dem die anfängliche Produktion stattfinden soll, von 1,7 auf 4 Meilen aus. .- 36 % der ...