Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Astorius unterzeichnet Optionsvereinbarung für das Goldkonzessionsgebiet OSOS 1 in Ecuador

Von Astorius Resources Ltd.

Astorius unterzeichnet Optionsvereinbarung für das Goldkonzessionsgebiet OSOS 1 in Ecuador Vancouver, British Columbia - 13. Dezember 2016 - Astorius Resources Ltd. (TSX-V: ASQ, Frankfurt: 47AF) (Astorius oder das Unternehmen) berichtet, dass es eine Optionsvereinbarung über den Erwerb sämtlicher Rechte und Anteile (100 Prozent) am Goldkonzessionsgebiet OSOS 1 in der Provinz El Oro im Südwesten Ecuadors von Amlatminas S.A. und Herrn Francisco Soria unterzeichnet hat. Das Konzessionsgebiet befindet sich 30 Kilometer südöstlich der Provinzhauptstaft Machala und der Panamericana sowie 40 Kilometer vom Tiefwasserhafen Puerto Bolivar entfernt. Das Konzessionsgebiet OSOS 1 befindet sich im Distrikt Cerro Pelado - Cangrejos in der unmittelbaren Nähe des Projekts Cangrejos von Lumina Gold (ehemals Odin; gegründet von Ross Beaty) und der Kupfer-Gold-Lagerstätten Mirador von Ecuacorriente. Das Projekt OSOS 1 liegt im zentralen bis nord-zentralen Bereich der Goldbergbauregion Portovelo-Zaruma im Süden von Ecuador. Die hiesige historische Goldförderung aus hochgradigen Quarzerzgangsystemen beläuft sich auf geschätzte 4 bis 5 Millionen Unzen. http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38413/ASQ Signs Option Agreement OSOS 1_DEPRcom.001.jpeg Regionaler Überblick Die Region Cordillera del Condor im Südosten von Ecuador, Standort des Projekts OSOS 1, gewann nach der Entdeckung und Abgrenzung der Goldlagerstätte Fruta del Norte von Kinross/Aurelian Resources, nun im Besitz von Lundin Gold, und der Kupfer-Gold-Lagerstätten Mirador von Ecuacorriente an Bedeutung. Die Bergbaukonzession OSOS 1 erstreckt sich über 229 Hektar. Im Jahr 2000 führte Newmont hier im Rahmen seiner Untersuchungen geophysikalische Flugmessungen sowie eine geochemische Boden- und Gesteinsanalyse durch. Zwischen 2006 und 2009 absolvierte Kinross geologische Kartierungen sowie geochemische Untersuchungen des Bodens und Gesteins und grenzte Gold- und Arsenanomalien auf einer Fläche von 1.000 mal 600 Metern ab. Die regionale Geologie besteht aus metamorphen Gesteinen (Ausbissen), die Einlagerungen aus dem Tertiär mit Quarz-Turmalin-Brekzien-Mineralisierung und Stockwerkzonen aus Quarz mit eingesprengtem Chalkopyrit aufweisen. Über einem Abschnitt von 1 Meter wurden nach Nordosten streichende Erzgänge mit Quarz-, Arsen-Pyrit- und Chalkopyrit- sowie Goldmineralisierung mit Werten von bis zu 10 Gramm pro Tonne entdeckt. Über Astorius Resources Ltd. Astorius (TSX.V:ASQ; Frankfurt: 47A.S) ist ein Juniorunternehmen, das sich auf die Exploration und zeitnahe Förderung aus hochwertigen Minerallagerstätten in Nord- und Südamerika spezialisiert hat. FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS: gez: Arthur Brown President & Director Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die im Hinblick auf zukünftige Ereignisse mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche zukunftsgerichteten Informationen können ohne Einschränkung Aussagen auf Basis der aktuellen Erwartungen beinhalten und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Sie sind daher keine Garantie für zukünftige Leistungen des Unternehmens. Folgende wichtige Faktoren könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die direkt oder indirekt in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwähnt wurden: die Ungewissheit der zukünftigen Wirtschaftlichkeit und die Ungewissheit hinsichtlich der Verfügbarkeit von zusätzlichem Kapital. Diese Risiken und Unsicherheiten könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Diese und alle weiteren schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese Meldung beschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
13. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Astorius Resources Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 653 Wörter, 5326 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Astorius Resources Ltd.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Astorius Resources Ltd.


05.12.2017: Astorius verhandelt Bedingungen der Optionsvereinbarung für Osos 1 neu und verpflichtet sich zur Durchführung eines Arbeitsprogramms im 1. Quartal 2018 in Ecuador. Vancouver, British Columbia - 5. Dezember 2017 - Astorius Resources Ltd. (TSX-V: ASQ, Frankfurt: 47AF) (Astorius oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Herrn Francisco Soria (der Optionsgeber) die Optionsvereinbarung für das Konzessionsgebiet Osos 1 neu verhandelt hat und ein Explorationsprogramm in Ecuador zur Erkundung der vor Kurzem per Optionsvereinbarung erworbenen Konzessionsgebiete O... | Weiterlesen

28.11.2017: Astorius verhandelt Bedingungen der Optionsvereinbarung für Condor neu und verpflichtet sich zur Durchführung eines Arbeitsprogramms im 1. Quartal in Ecuador. Vancouver, British Columbia - 28. November 2017 - Astorius Resources Ltd. (TSX-V: ASQ, Frankfurt: 47AF) (Astorius oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Lateegra Ecuardor S.A. (LRG oder der Optionsgeber) die Optionsvereinbarung für das Konzessionsgebiet Lateegra Ecuador neu verhandelt hat und ein Explorationsprogramm in Ecuador zur Erkundung der vor Kurzem per Optionsvereinbarung erworbenen Konz... | Weiterlesen

24.11.2017: Astorius startet in der Region Taca Taca in der argentinischen Provinz Salta ein Explorationsprogramm Vancouver, British Columbia - 24. November 2017 - Astorius Resources Ltd. (TSX-V: ASQ, Frankfurt: 47A) (Astorius oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in Argentinien ein Explorationsprogramm eingeleitet hat, mit dem die vor kurzem in Option übernommene Bergbaukonzession Taca Taca West (Konzessionsgebiet TTW) exploriert werden soll. Das Konzessionsgebiet TTW liegt in der Sierra Taca Taca, wo sich auch die von First Quantum betriebene Cu-Mo-Au-Porphyrlagerstä... | Weiterlesen